Kundenrezension

77 von 88 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bitte besser prüfen, 31. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers (Kindle Edition)
Das dieses Buch gut ist, wurde oft genug gesagt. Das es keine Fanschreibe ist, auch.
Deshalb möchte ich mal was zur Kindle-Umsetzung sagen, denn die ist Murks.
Dieses Buch kommt aus einem renomierten Verlag, dennoch scheint niemand die Formatierung geprüft zu haben. Schon die Leseprobe zeigt, wo es langgeht. Überschriften stehen 'irgendwo', Kommata haben davor und danach ein Leerzeichen und ähnliches.
Um es kurz zu machen: Wenn ich so viel Geld für eine Datei ausgebe, möchte ich, dass sie perfekt formatiert ist. das ist hier nicht geschehen. Ich werde das Buch lesen, aber als gedruckte Ausgabe.
Solange solche Fehler bei Hochpreis-eBooks passieren (auch andere Verlage sind da nicht ausgenommen), greife ich lieber zur Papierversion oder zu günstigeren eBooks.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 11 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 31.10.2011 07:42:21 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 03.01.2012 14:10:22 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.10.2011 13:39:21 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.10.2011 13:39:33 GMT+01:00
Stimme dem Beitrag zu. Lieber Verlag, bitte Hausaufgaben richtig machen (und Übersetzer feuern).

Veröffentlicht am 31.10.2011 13:45:02 GMT+01:00
Ich kann dem nur zustimmen.
Ich finde das Buch ebenfalls faszinierend und kann meinen Lesefluß kaum bremsen. Deshalb ist der Inhalt mir 5 Sterne wert.
Ich war aber ebenfalls einigermaßen enttäuscht über die lieblose technische Umsetzung (bezieht sich auf die englische Version der Biographie): Überschriften werden nicht mit dem folgenden Text zsammengehalten; gelegentlich unmotivierte Umbrüche mitten im Absatz. Ich habe den Eindruck, aus den Satzdaten wurde ohne Endkontrolle das elektronische Buch gemacht. Ich erwarte hier aber die gleiche Sorgfalt wie bei einem gedruckten Werk.
Keine Werbung für das Medium 'Elektronisches Buch'.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.10.2011 21:35:30 GMT+01:00
S.g "Werner",
Auch ich stimme -wie Sie- den Anmerkungen zur Sache ohne Vorbehalte zu. Dennoch möchte ich anmerken, daß sich die Kritik des Eintrages, auf den Sie sich beziehen, lediglich auf die Formatierung des s. g. "ebooks", nicht aber auf grammatikalische oder rechtschriftliche Schwächen bezog.
Vordergründig betrachtet ist die Auswahl Ihres Zitates des genannten Sprichwortes ("Spruch") demnach nicht sachbezogen...

...Im Übrigen habe auch ich den "Hilfreich"-Button bzgl. der Rezension betätigt.

P.s.: "Inächtredichanners!" ;-))

Veröffentlicht am 17.11.2011 22:23:52 GMT+01:00
donald68 meint:
Naja, Kindle ist halt kein IPad, da ist es bestimmt 100% , sorry etwas Ironie muss sein

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.11.2011 12:07:47 GMT+01:00
QM meint:
Dem ist leider nicht so ;-).

Veröffentlicht am 24.11.2011 07:36:03 GMT+01:00
NoVine meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.11.2011 21:29:46 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.11.2011 21:32:12 GMT+01:00
Melanie meint:
S.g "Matt River"
Gut, haben Sie dann einen Vorschlag wo man diese Kritik dann veröffentlichen kann? Denn wenn man ein Buch nicht vernünftig lesen kann aufgrund der Formatierung, kann man sich auch nicht recht auf den Inhalt konzentrieren, da man indirekt ja die Fehler korrigieren muss. Schließlich muss man es ja in einen Zusammenhang bringen.
Zum gedruckten Buch: Man muss ein Buch nicht unbedingt "werfen"! Aber ich habe gerade ein Windows 7 Buch gehabt, welches mit über 3 kg (!!!) einfach zu schwer war um es in der Hand zu halten.
Außerdem arbeiten ja Autor und Verlag bekanntlich zusammen und demzufolge ist diese Kritik meines Erachtens schon angebracht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.11.2011 16:32:34 GMT+01:00
Wäre ich Lektor oder hätte Germanistik studiert, hätten Sie vollkommen recht. ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.12.2011 15:25:15 GMT+01:00
anonymus meint:
sie irren sich. es wird hier das gesamte produkt bewertet, also auch handhabung und optik - und die beschriebenen formatierungsprobleme der ebook-ausgabe sind für das lesevergnügen durchaus relevant.
natürlich geht es primär um den inhalt, aber
eine amazon-PRODUKTkritik ist nicht mit literaturkritik zu verwechseln.

(bei einer hifi-anlage gehts auch primär um den klang, dennoch können design, einfache bedienbarkeit, anschlüsse etc. wichtige kaufkriterien sein)
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 31.236