Hier klicken Fußball Fan-Artikel Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos TomTom-Flyout holidaypacklist Learn More HI_BOSCH_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bewegende Beschreibung des Untergangs der alten neuen Welt, 30. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Empire of the Summer Moon: Quanah Parker and the Rise and Fall of the Comanches, the Most Powerful Indian Tribe in American History (Taschenbuch)
Der Einstieg in dieses Buch fällt zunächst etwas schwer, wenn der Autor mehrmals mit "Teasern" beginnt, um danach einen zweiten und dritten anzuschließen, bevor es endlich tatsächlich los geht. Das Weiterlesen lohnt jedoch: Dieses Buch ist meiner Meinung nach eines der besten zum Thema Indianergeschichte.

Die Geschichte vom Untergang der Comanchen (und damit praktisch der freien Indianer in Amerika allgemein) wird verwoben mit der Geschichte von Cynthia Ann Parker erzählt. Cynthia wurde mit 9 Jahren während eines Indianerangriffs entführt und lebte fortan als Adoptivtochter einer Indianerin, bevor sie 25 Jahre später von weißen Soldaten gegen ihren Willen zurück in die "zivilisierte" Welt entführt wird. Als Ironie der Geschichte sollte sie vorher zur Mutter des letzten großen Häuptlings der Comanchen werden.

Der Autor springt in seiner Beschreibung oft anektodenhaft über mehrere Jahre, um in einem anderen Kapitel wieder in einem früheren Jahr zu beginnen. Jedoch macht diese Anekdotenhaftigkeit auch den großen Reiz des Buches aus: Geschichte wird als tatsächliche Geschichte erzählt. Damit gibt der Autor Kontext, Ursache und Folgen den Vorang vor reiner historischer Aneinanderreihung von Fakten. Besonders interessant ist hier, neben der Politik, die Beschreibung der militärischen Auseinandersetzung - ein Thema, das in anderen Werken oft ausgeklammert oder nur sehr oberflächlich angerissen wird. Sowohl die extrem außergewöhnlichen Reitkünste und zu Beginn überlegene Kriegsführung der Comanchen als auch die darauf folgende Gründung der Texas Rangers, einer auf Indianerkrieg spezialisierten Einheit, wird anschaulich und gut recherchiert wiedergegeben. Ebenso findet der Alltag der weißen Siedler wie auch der Indianer ausführlich Beachtung und wird mit Tradition, Weltbild und den äußeren Umständen stimmig in Kontext gesetzt.

Ab und an droht der Autor bei der sehr anschaulichen und spannenden Beschreibung der Texas Rangers in die Romantik abzudriften, kommt aber kurz vorher immer rechtzeitig wieder auf die Zielgerade zurück. Ebenso beschreibt der Autor die Brutalität und rauen Kriegssitten (Foltern, Skalpieren, Vergewaltigen) der Comanchen sehr deutlich, ein Thema welches oft aus vermeintlicher politischer Korrektheit ausgespart oder nur angerissen wird. Dem Autor muss man hier außerordentlich zugute halten, dass er sich an mehreren Stellen im Buch sehr bemüht, diese Brutalität in ihren historischen Kontext zu setzen und anhand der Geschichte und Sitten der Indianerstämme im Allgemeinen zu erklären - was ihm, meiner Meinung nach, auch sehr gut und fair gelingt. Die Comanchen stehen hier nicht als unmoralische und "dumme" Barbaren da, sondern als traditionsbewusstes und von den Umständen (der Kolonisation) getriebenes Kriegervolk (was sie unbestreitbar waren), welches durchaus zu Reflektion und politischem Handeln imstande war und bewußt und geplant gehandelt hat. Auch unterstreicht der Autor mehrmals die Naivität und Überheblichkeit der weißen Siedler - und deren primitives Bild der Indianer.

Schlussendlich gelingt dem Autor die Balance eine teilweise romantische Gemütsbeschreibung und Wertschätzung sowohl der Kraft und des Optimismus der weißen Siedler, als auch der Kraft und dem verzweifelten Kampf der Comanchen um ihre alte Welt abzuliefern. Daran liegt für mich der große Reiz dieses empfehlenswerten Buches.

Eine kleine Anmerkung zum Schluss - wer es noch nicht kennen sollte: Empire of the Summer Moon ist die perfekte Ergänzung zu diesem Buch American Colonies: The Settling of North America (The Penguin History of the United States, Volume1): The Settlement of North America to 1800 (Hist of the USA) - welches außergewöhnlich packend und vollständig den Beginn der Besiedlung Nordamerikas und des Konflikts mit seinen Ureinwohnern von Kolumbus bis zum Jahr 1800 schildert. Beide Bücher zusammen bilden einen wunderbaren Bogen vom Anfang bis zum Ende der Indianerkonflikte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]