Kundenrezension

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Weg ist das Ziel, 15. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Schneesturm: Roman (Gebundene Ausgabe)
Ich gebe zu, es ist das unglaublich schöne Titelbild und der passende Titel die mich zum Kauf dieses Buches veranlasst haben. Ein Roman, der wohl eher eine Novelle ist, der wahrlich im Winter gelesen werden sollte wenn es draussen richtig frostig und schneebedeckt ist. Einen russischen Autoren zu lesen ist für mich zudem ein reizvolles Neuland. Das das Wort "Reiz" einen wichtigen Teil einnehmen wir habe ich dann beim Lesen gemerkt. Während ich von den ersten rund hundert Seiten eingenommen und begeistert war sind es die teils wahnhaften Sinneseindrücke im zweiten Teil der Novelle die zu einer Art Reizüberflutung geführt haben und die wie ein halluzinogenes Pharmazeutikum wirken. Dem Leser wird doch einiges an Bereitschaft abverlangt die irre Geschichte mit viel Phantasie zu Ende zu lesen. Geschehen die teils grotesken Sachen wirklich oder sind es eher Trugbilder die uns der Autor vorgaukelt? Ich kenne mich leider in der russischen Literatur viel zu wenig aus um die Symbolik aller erdichteter Visionen zu erkennen und zu deuten.

Der Klappentext bzw. die Kurzbeschreibung geben den Inhalt recht gut wieder. Der Arzt mit dem seltsamen Namen Platon Garin will Medikamente zum entlegen Dorf Dolgoje bringen und dort eine ausgebrochene Epidemie zu bekämpfen. Bei einer Pferdewechselstation überzeugt er den Kutscher Kosma, genannt der Krächz, ihn mit einem von vielen kleinen Pferdchen gezogenen Mobil über die schneebedeckte russische Steppe zum entlegenen Dorf führen. Unterwegs machen die beiden etliche sehr ungewöhnliche Bekanntschaften mit einem kleinwüchsigen und streitsüchtigen Müller und seiner herzensguten Frau, treffen Nomaden mit dem Namen "Dopaminierer" und konsumieren dort ein drogenähnliches Mittel das Wahnvorstellungen verursacht, fahren auf einen toten Riesen im Schnee auf und ein paar weiter abstruse Dinge. Man hat das Gefühl die Handlung müsste sich zu Beginn des letzten Jahrhunderts abspielen, wenn da nicht ein paar technische Gerätschaften wären die es eigentlich anno dazumals nicht geben dürfte. Ist es nun Science Fiction? Sind wir in der Vergangenheit oder der Zukunft? In einer sonderbaren Parallelwelt oder bloss im hirngespinstischen Gedenkengestrüpp des Schriftstellers?

Es ist eine Geschichte bei der dem Leser ein eisiger Wind entgegenpfeift. Es gilt durch Feld und Wald einer russischen Einöde zu ziehen, dabei alle Fährnisse zu überwinden und das gegen allen Wahnwitz und Widersinn dem die Protagonisten unterwegs begegnen. Den Arzt Garin und den Kutscher Krächz zu beobachten wie die beiden nichts und niemanden fürchten und unbeirrt ihren Weg, ja eher eine Irrfahrt, durch den nicht enden wollenden Schneesturm gehen, ganz so wie das Schicksal es für sie vorgezeichnet hat. Eisern – Standhaft - Geradeaus und von den Ereignissen irgendwie unbeeindruckt setzen sie ihren Fahrt seelenruhig fort. Am Schluss stelle ich keinen erkenntnisreichen Gewinn fest. Es gilt eher das Motto "Der Weg ist das Ziel". Die 207 Seiten habe ich in einem Rutsch durchgelesen und dieses seltsame Leseerlebnis vor einer atmosphärischen Kulisse mit zwei sehr markanten und gut gezeichneten Protagonisten die schnell zu Gefährten werden machen es mir schwer es zu werten. Ein Buch das Fasziniert aber dessen Aussage ich leider mangels Kenntnisse nicht verstanden habe. Drei oder vier Amazon-Sterne dürften in etwa berechtigt sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (13 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 17,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Kanton Bern, Schweiz

Top-Rezensenten Rang: 683