Kundenrezension

16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jetzt auch Telefonie & Internet per UMTS möglich, 19. April 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AVM FRITZ!Box 7330 Wlan Router (ADSL, 300 Mbit/s, DECT-Basis, Media Server) (Personal Computers)
mit der neuen Fritz-Software kann man nun auch das Vodafone "Surf Sofort Paket UMTS" mit dem UMTS-Stick Huawei K3765 nutzen. Daher ersetzte ich meine Easybox 802 (stürzte öfter ab) durch die Fritz!Box und muss sagen, es hat sich gelohnt. Die Box funktioniert einwandfrei mit UMTS und den angeschlossenen Geräten im WLAN (3 Laptops mit XP und Windows 7, Brother Drucker, Sony Smartphone, VU+ Duo Satreceiver.
An der Box habe ich zudem meine beiden Siemens Gigaset A585 DECT-Schnurlostelefone angemeldet. Somit konnte ich die alte Siemens Basisstation einmotten. Unterstützt wird hier sogar der Eco-Modus der Telefone sowie die Clip-Funktion. Ich habe mein Telefonbuch jetzt zentral in der Fritz!Box eingerichtet. Die Namen werden dann bei Anruf auch im Display der Telefone angezeigt. Die Qualität der Telefonie via UMTS ist gut, auf jeden Fall besser als bei der Easybox. Hier hatte ich immer Störungen.
Die Fritz!Box hat für mich eine sehr intuitive Oberfläche mit zahlreichen Einstellmöglichkeiten, die die Easybox leider nicht bietet z. B. einen Online-Zähler, feste IP-Vergabe im Netzwerk (auch bei DHCP), nach einem Reboot sind die Anruferprotokolle noch alle da, Anschluss einer USB-Festplatte im NTFS-Format als Mediaserver, WLAN Abschaltung lt. einstellbaren Plan, Kindersicherung usw. Ich will hier nicht noch weitere technische Spezifikationen nennen, die stehen ja sowieso überall. Aber für all diejenigen, die sich mit einer Easybox und dem o. g. Vertrag arrangieren müssen, ist das jetzt eine echte Alternative (oder die 7270/7390, mit neuer Firmware). Für mich ist die Fritz!Box daher eine echte Bereicherung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.12.2013 10:04:56 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.12.2013 10:05:33 GMT+01:00
DieReinis meint:
Hallo,

ich habe nach Ihrer Rezension genau diese Konstellation gewählt. 7330 und UMTS Stick der Easy Box. Internet läuft einwandfrei aber Telefonie bekomme ich nicht zum laufen per UMTS. Was muss ich denn einstellen bei der Firtzbox außer das ich ein Häckchen bei mobile telefonie nutzen setze ? Muss ich die Zugangsdaten der Easybox für telefonie auslesen oder geht das einfacher ?

Danke für eine Antwort.

Frohes Fest und Guten Rutsch !

Stefan

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.12.2013 16:14:45 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.12.2013 16:31:17 GMT+01:00
Jan T. meint:
Hallo Stefan,
ich habe das Vodafone Surf Sofort Paket UMTS im Einsatz. Da ist Telefonie mit enthalten. Bei normalen Surfsticks funktioniert das natürlich nicht. Bei mir verwende ich den Surf Stick Huawei K3765-HV der bei dem Paket dabei war. Nur dieser unterstützt auch die Telefonie-Funktion.
In der Fritz Box habe ich unter den Punkt "Internet > Mobilfunk" den Button bei Mobilfunkverbindung aktiv gesetzt und als Anbieter "Vodafone" (web.vodafone.de) ausgewählt.
Dann habe ich unter dem Punkt "Telefonie > Eigene Rufnummern" die Mobil-Rufnummer des Anschlusses (nicht die Festnetz-Nummer) eingetragen. Siehe folgende Einstellungen:
Status Rufnummer Anschluss Anbieter Vorauswahl
017227XXXX Mobilnetz *13#
Unter dem Punkt Telefonie über Mobilfunk habe ich übrigens auch die Mobile-Nr und nicht die Festnetz-Nummer eingetragen. Bei Ortsvorwahl ist kein Haken gesetzt.
Bei der Easy-Box musste ich nichts auslesen oder irgendwelche Freischaltcodes organisieren. Das klappte auch so.
Eigentlich sollte jetzt alles funktionieren. Ggf. sonst noch ein Fritz-Box Firmware-Update durchführen.
Viel Erfolg und ebenfalls "Frohe Weihnachten"

Gruß Jan

PS: Eine kleine Rückmeldung ob's geklappt hat, wäre schön.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.12.2013 17:37:54 GMT+01:00
DieReinis meint:
Hallo,

ich habe auch den Huawei K3765-HV welcher bei dem Surf Sofort Paket dabei war. Das Internet läuft ja auch schon sehr gut mit der 7330 und dem Stick. Aber die Telefonie eben nicht.
Aktuell habe ich im Internet noch gelesen das nur die ersten 2 Monate die Telefonie inklusive ist. Könnte es sein das Vodafon das dann abstellt, muss ich das nachbestellen ? Oder kostet es dann je Minute ?
Ich habe mir jetzt noch 2 Sticks bestellt, welche bei Fritz für die UMTS Telefonie als kompatibel beschrieben werden.

Mal sehen ob es dann geht.

Guten Rutsch

Stefan

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.12.2013 10:07:45 GMT+01:00
Jan T. meint:
Wenn die Telefonie in der Easybox funktioniert, sollte es auch in der Fritz-Box klappen. Vielleicht nochmal mit der Easybox testen. Wichtig ist bei der Fritz-Box eine neuere Firmware zu verwenden. Wenn es sich um das Vodafone Surf Sofort Paket UMTS handelt ist die Telefonie für die ganze Laufzeit enthalten. Sonst wäre es ja kein Festnetz-Ersatz. Was anderes ist mir nicht bekannt. Und der Surfstick 3765 ist für Telefonie ausgelegt. Daran kann es nicht liegen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.12.2013 14:19:13 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.12.2013 15:54:38 GMT+01:00
DieReinis meint:
Hallo,

ok ist die neuste Firmware auf der Fritz. Habe jetzt das Menü an der Box. Bei dem Punkt "Telefonie > Eigene Rufnummern" die Mobil-Rufnummer des Anschlusses (nicht die Festnetz-Nummer) eingetragen. Siehe folgende Einstellungen:
Status Rufnummer Anschluss Anbieter Vorauswahl
017227XXXX Mobilnetz *13#

kann ich nur eine Internetrufnummer auswählen. Was hast du da eingestellt evtl. Anderer Anbieter ?
Der Punkt Anbietervorauswahl ist ausgegraut.

PS

Ich habe mich auch an Fritz gewannt und die schreiben mir das gleiche wie in der Beschreibung auf der Homepage steht.

Ich soll unter dem Punkt Internet "Telefonie über Mobilfunk" aktivieren. Aber genau diesen Punkt gibt es nicht. Es gibt nur den Punkt Internet über Mobilfunk aktivieren. Das habe ich dem Fritz Team auch gesagt aber man meint das liegt am Stick.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.12.2013 17:02:32 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.12.2013 17:02:49 GMT+01:00
Jan T. meint:
Hallo,
leider musste ich feststellen, das die aktuelle Firmware 6.xx vom 19.12.2013 mit den Telefoniegeräten nicht ordnungsgemäß funktioniert. Ich habe kein Freizeichen mehr erhalten. Vielleicht legt es auch bei dir daran. Suche im Netz nach der 5.50 Fimware (http://it-blogger.net/post/FRITZ-Box-Fon-WLAN-7330-int-Firmware-107-05-50.aspx) und spiele diese mal auf die Box. Bei mir gibt es nun keine Probleme mehr.
Bei den Einstellungen steht auch bei mir unter "Anbieter" nichts. Und das Häkchen bei "Mobilfunkverbindung aktiv" ist auch richtig.
In den Einstellungen "Internet > Mobilfunk" gibt es im mittleren Teil folgenden Punkt:
Telefonie über Mobilfunk. Häkchen setzen, die Mobilfunknummer (nicht Festnetz-Nummer) und Namen eintragen (z. B. den Nachnamen). Ortsvorwahl verwenden ohne Häckchen.

Viel Glück.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.01.2014 20:35:33 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.01.2014 20:41:24 GMT+01:00
DieReinis meint:
Hallo,
vielen Dank für deine freundliche Hilfe !

Es ist nun endlich gelöst !!!
Es lag an den vodafone Sticks. Denn beide Versionen der V. Sticks können aus welchem Grund auch immer nicht mit der 7330 telefonieren.
Egal welchem Vodafone Stick ich probiert habe, gab es zwar das Mobilfunk Menü aber nicht das Mobilfunk Telefonie Menü wo ich die Festnetz bzw. Handy Sim Karten Nummer eintragen kann.
Habe mir den 4G Systems XS Stick P14 gekauft (da von Fritz offiziell unterstützt) siehe
4G Systems XS Stick P14 (UMTS / HSDPA / HSUPA) gekauft.
Ran gesteck .... und tada .. das Menü ist ohne Neustart sofort zu sehen. Alles eingetragen und nun funktioniert es.
Warum das mit den original Sticks nicht geht, welche mit der EasyBox aber funktionieren nicht an der fritz funktioniert, keine Ahnung.
PS ich habe die Firmware 6.xx drauf und da läuft alles mit dem 4G Systems Stick.
Das einzige was mich stört ist , dass bei ausgehenden Anrufen immer die Handynummer der Sim angezeigt wird und nicht die hinterlegte Festnetznummer.
Aber das war leider auch bei der Easy Box so.
Ist eben die HomeZone die Vodafone, die mal mit Handykarten angeboten wurde und keine echte Festnetznummer.

Danke und bis bald
Stefan
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Oldenburg

Top-Rezensenten Rang: 15.445