Kundenrezension

40 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Warum das neue Most Wanted nervt!, 1. November 2012
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Most Wanted - Limited Edition - [PC] (Computerspiel)
Mit dem neuen Most Wanted hat es EA geschafft: Die NFS-Community ist sicherlich völlig gespalten in Fans, die die Neuauflage abgöttisch lieben und solche (wie mich), die maßlos enttäuscht sind. Dabei sind es eher Details, die mich zu einer Wertung von nur zwei Sternen treiben. Das aber gnadenlos! Criterions Most Wanted wirkt total steril. Die Stadt ist einfach nur Kulisse – im Singleplayer-Modus passiert nichts und auch der Multiplayer erscheint für Leute, die üblicherweise nur Singleplayer-Games spielen völlig demotivierend, weil sie i.d.R. keine eigene Gamer-Community haben. Mich dann aber mit irgendwelchen X-beliebigen anonymen Gegnern zu messen, zu denen ich Null Bezug habe, motiviert mich überhaupt nicht. Sei‘s drum – das neue Most Wanted ist voll und ganz auf den Multiplayer-Part zugeschnitten, in der Promo wurde das jedoch nur unzureichend betont (Kundentäuschung? Verbraucherzentrale, verklagt sie!). Doch auch damit könnte ich fast noch leben. Aber:

1. Ich muss ewig in der Welt herumfahren, um zum nächsten Eventstart zu kommen. Ich würde lieber grundsätzlich auch die Wahl haben, per Knopfdruck zum Event zu springen. Das passiert zwar, aber erst, wenn man nicht sofort zum Event gefahren ist. Extrem vervig!

2. Die Minimap ist ein Witz! Ich habe doch während des Rennens keine Zeit, ständig nach links unten zu linsen, um zu sehen, wohin ich fahren muss. Da hat Criterion schon bei früheren Spielen mit Pfeilen direkt in der Landschaft gezeigt, dass es benutzerfreundlicher geht. Auch die anderen NFS-Entwickler hatten das um Klassen besser gelöst. Bitte im nächsten Update DRINGEND wieder einführen! So frustet NFS Most Wanted nur!

3. Der Singleplayer-Modus motiviert nicht – weder Story, noch irgendwie interessante Charaktere, gegen die ich fahren sollte. Das Einzige was noch halbwegs Spaß macht, ist sich in Ruhe die Stadt anzusehen. Das war’s aber auch. Dafür dann aber 44 Euro ausgeben zu müssen, ist eine Frechheit!

4. Fahrverhalten: Egal, welchen Wagen ich wähle, alle fahren sich sehr unruhig, wackelig und unpräzise. So lande ich viel öfter im Gegenverkehr oder an Wänden, als noch bei Burnout Paradise oder dem direkten NFS-Vorgänger von Criterion, Hot Pursuit. Letzteres war mehr als gelungen, zumal ich damit auch ohne Onlinemodi monatelang Spaß hatte.

Warum ich dennoch wenigstens zwei Sterne vergebe? Klar: Grafik, Sound und Systemanforderungen sind über jeden Zweifel erhaben. Die Stadt sieht wunderschön aus, der Tag/Nacht-Zyklus zaubert beeindruckende Bilder auf den Schirm und der Soundtrack ist wirklich gelungen. Das hatte ich jedoch auch erwartet!

Fazit: Das ist kein NFS mehr. Singleplayer – FINGER WEG!!! Wer aber ohnehin schon eher auf MMOs steht und mit der fitzeligen Minimap irgendwie leben kann, sollte einen Blick drauf werfen. Ich werde jedenfalls nie mehr ein EA-Spiel vorbestellen sondern erst eine Woche nach Release kaufen (oder nicht).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 10 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.11.2012 19:15:11 GMT+01:00
Krawula meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 02.11.2012 11:03:16 GMT+01:00
Speedholli meint:
ich warte auch ab seit dragon age 2 und mass effect 3 vorbestellt habe und entäuscht war, somit habe ich bein nfs mw2 abgewartet und siehe da, es ist nicht das spiel was ich mir erwartet habe, ich werde es mir nicht kaufen

Veröffentlicht am 02.11.2012 15:41:46 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.11.2012 16:11:33 GMT+01:00
Vito meint:
Mitja Marosa,du sprichst mir von der Seele.
Das Spiel ist echt der letzte Dreck und auch ich werde keine pre Games mehr vorbestellen.
Wenn ich das Spiel länger als 10 minuten spiele,gehe ich die Gefahr ein mein Controller zu schrotten,weil der Frustfaktor extrem hoch ist.

Meiner Meinung nach hat das Spiel kein Stern verdient.

Man könnte das Spiel auch "Rabs Stock Car Challange" nennen.

Ich bleibe weiterhin bei Test Drive Unlimited 2. Das macht 1000 mal mehr Spass als dieser Müll.

Veröffentlicht am 02.11.2012 16:53:07 GMT+01:00
A. Salzburg meint:
Ja genau, so eine schlechte Steuerung ist mir noch nicht untergekommen, da ist NFS W erheblich besser.

Veröffentlicht am 02.11.2012 20:57:46 GMT+01:00
proximusprime meint:
japp sowas von laggy diese steuerung und unpräzise – auch bei 60 fps

Veröffentlicht am 02.11.2012 23:52:53 GMT+01:00
Felix Seiffer meint:
Zu deimem, das du dir nicht mehr ein Spiel Vorbestellen wirst, ich empfehle dir, Abonier die PCGames Zeitschrift, In dieser wird oft die Spiele vorgestellt, so konnte ich bei Most Wanted Schnell genug reagieren und Schicke einfach das Spiel an Amazon zurück^^
Und ja das Spiel ist in meinen Augen auch Mist, Tolle Grafik usw. sind heute einigermasen Normal, Aufs Gamplay, Sorry oder eben Mehrspieler Modus kommt es drauf an, da diese dem Spie seine Daseinsberechtigung geben. Grafik, kann auch per Mod nachgeliefert werden^^

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.11.2012 08:49:30 GMT+01:00
Mitja Marosa meint:
...ich werde das nächste Mal ebenfalls abwarten und zunächst den einen oder anderen Test lesen. Manchmal kann's aber auch gut gehen - vergangenes Jahr hatte ich Skyrim vorbestellt und spiele es immer noch ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.11.2012 08:52:59 GMT+01:00
Mitja Marosa meint:
Hmmm. TDU2 habe ich auch noch auf dem Schirm. Irgendwann hol ich's mir ebenfalls. Das Problem mit NFS MW2 ist eben, dass alle Serien-Tugenden ignoriert wurden. Das soll nicht heißen, dass Criterion Burnout-Elemente, wie die Reklametafeln einbauen dürfte. Aber: Diese Gimmicks sind in einem NFS nur zusätzliche Elemente, die ein klassisches NFS aufwerten. Naja, und zur Steuerung haben wir ja ohnehin die gleiche Meinung. Da ist selbst NFS World besser - und das kostet nichts.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.11.2012 08:54:44 GMT+01:00
Mitja Marosa meint:
Ich hab's bis jetzt nur mit der Tastatur ausprobiert. Heute schließ ich mal meinen XBox 360-Controller an und schau, ob's damit besser läuft...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.11.2012 08:56:44 GMT+01:00
Mitja Marosa meint:
Ich bin GameStar-Abonnent. Somit bin ich eigentlich gut informiert. Zudem ist NFS eine Marke, von der ich wenigstens einen gewissen qualitativen Mindeststandard erwarte. Deshalb hätte ich nie gedacht, dass Criterion so einen Murks fabrizieren würde!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

2.6 von 5 Sternen (252 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (53)
4 Sterne:
 (38)
3 Sterne:
 (27)
2 Sterne:
 (29)
1 Sterne:
 (105)
 
 
 
EUR 19,99 EUR 14,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Stuttgart

Top-Rezensenten Rang: 321.242