Kundenrezension

22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen offline hui, online leider pfui!, 19. März 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: FIFA 13 - [PC] (Computerspiel)
Ich habe FIFA 13 jetzt ausgiebig gespielt und glaube, dass ich mir ein gutes Bild von dem Spiel machen konnte, welches ich mit Euch teilen möchte.

Erst mal zum positiven im Allgemeinen...FIFA 13 bietet dem Spieler offline mit seiner großen Anzahl an Spielmodi + sehr umfangreiches Training, Skill- und Challenge-System, eine riesen Auswahl welche bemerkenswert ist. Dazu kommen jede menge Ligen, meist nicht nur die 1. Liga, sondern auch mindestens noch die 2. Liga direkt dazu. Natürlich auch dabei unzählige Nationalmannschaften. Der Umfang des Spieles passt also. Die Menüs sind weitgehen übersichtlich und selbsterklärend. Die Grafik ist technisch durchschnittlich nicht überragend, aber das erwartet ja auch keiner von einem Fußballspiel, es ist ja kein Ego-Shooter.

Nun arbeite ich mich mal von den Männern in (meistens) schwarz über Torhüter, Verteidiger usw.

Die Schiedsrichter agieren meistens realistisch und nachvollziehbar. Obwohl hier auch der ein oder andere Schnitzer dabei, die einen manchmal frustrieren können, aber das können Schiedsrichter ja im realen Fußball auch ;) im Gegensatz zum realen Fußball wird ein FIFA 13 Schiedsrichter allerdings jeder Abseitsposition und sei es nur 1cm richtig beurteilen.

Die Torhüter haben in FIFA 13 Reflexe von denen reale Torhüter nur träumen können, zudem wachsen ihnen gefühlt noch mindestens 4 weitere Gliedmaßen mit denen sie Tore verhindern. Um es kurz zu sagen: FIFA 13 hat sehr(zum Teil unrealistisch) starke Torhüter. Die aber auch bei manchen, aber sehr sehr wenigen, Situationen sich auch mal anstellen, als würden sie an der Grasnarbe festgeklebt sein.

Bei den Verteidigern ist Timing alles. Wer kein Timing hat kann es eigentlich schon aufgeben, außer man steht dem Stürmer einfach im Weg ;)denn wer sich als Verteidiger einmal hat umkurven lassen, holt den Stürmer nicht wieder ein. Verteidiger stehen in FIFA meist realistisch in ihrer 3er, 4er oder 5er Kette, antizipieren gegnerische Pässe aber viel zu selten, sodass man sie in Kontern nur all zu leicht überspielen kann. Dass führt oft dazu, dass man zum Zugucken verdammt ist und zuschauen muss, wie die eigene Hintermannschaft versagt, ohne dass man groß etwas dagegen tun kann. Zumal die Außenverteiger es sind die in 90% der Fälle das Abseits aufheben, da sie viel zu weit nach innen und nach hinten gerückt sind. Auch agieren Verteidiger im eigenen Strafraum oft sehr steif.

Zum Mittelfeld ist zu sagen, dass der OM-Spieler seine Rolle oft beim Angriff sehr offensiv interpretiert und nicht hinter den Spitzen, sondern meist neben den Spitzen agiert. Der DM-Spieler sieht den eigen Strafraum meist nur vom Mittelkreis aus, er interpretiert seine Rolle meist auch viel zu offensiv, sodass ein Absichern oder Unterstützen der Verteidiger durch den DM-Spieler meist nicht vorhanden ist. Die Spieler auf den Außenbahnen dagegen leisten meist einen guten Job.

Die Stürmer zählen zu den besten was der Fußball zu bieten hat. Stürmer antizipieren sehr gekonnt in fast allen Situationen und haben Schüssen von mindestens 150km/h drauf. Stürmer beherrschen jegliche Schusstechniken und sind generell beidfüßig, einen "schwachen" Fuß sucht man vergeblich. Allerdings sind diese Fähigkeiten bei den oben angesprochenen Torhütern auch nötig, da es immer noch schwer genug ist.

Jetzt zum allgemein negativen...Die Spielgeschwindigkeit in FIFA 13 ist sehr weit davon entfernt realistisch zu sein. Oft sind auch Spieler mit Ball am Fuß noch schneller oder genau so schnell wie Spieler die keinen Ball am Fuß haben, dazu kommt das Spieler in der Ballverarbeitung und An- und Mitnahme sich oft auf unterem 3.Liganiveau befinden. Die weiteren Negativaspekte beziehen sich zu großen Teilen auf den online-modus. Technisch leider eine Katastrophe, bis ein Ranglistenspiel zu Stande kommt muss man vorher sicherlich 2 - 3 Spiele mit ALT+F4 abbrechen, da man entweder in der Trainingsarena oder im Ladebildschirm fest hängt und nach dem Ranglistenspiel geht das Ganze dann von vorne los. Gleiches ist beim Pro-Club Modus der fall. Freundschaftsspiele funktionieren dagegen tadellos. Da ich den Ultimate Team Modus nicht spiele, kann ich mich dazu nicht äußern.
In online Spielen merkt man auch schnell das FIFA 13 oftmals auch nicht so frei ist wie es scheint, viele Bewegungsabläufe sind gescriptet und lassen sich auch nicht ändern, so kommt es oft zu Situationen in denen man den Ballverlust gar nicht verhindern kann oder in dem man den Pass/Flanke/Schuss/Kopfball auch nicht verhindern kann. Dies führt oft zu viel Frust in online Partien, da es ja "um etwas geht".

Ein Großteil dieser Aspekte fällt einem erst im online-Spiel und auch erst dann auf, wenn man schon ein paar Ranglistenspiele in den oberen Ligen absolviert hat und können dem "Otto-Normal-Spieler" egal sein, denn wer FIFA 13 nicht online spielt kann diese alle getrost ignorieren, denn sie fallen offline nicht ins Gewicht. Wer nur mit seinem Verein Meister werden will oder mit seinen Kumpels Nachmittags ein paar Runden zocken will, können diese Sachen egal sein, denn er bemerkt sie wahrscheinlich gar nicht.
Deswegen gebe ich FIFA 13 auch beim Spaßfaktor 4 Sterne. Da FIFA 13 aber von sich selbst den Anspruch haben sollte eine realistische Fußballsimulation zu sein und sich auch immer als solche beruft kann ich insgesamt nur 2Sterne vergeben, da es diese realistische Fußballsimulation einfach nicht ist. Ich hoffe ich konnte Euch mit dieser Rezension helfen. :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.08.2013 00:50:45 GMT+02:00
Hey ich habe mal eien frage kan man das spiel auch am spielen oder nur am pc? hoffe auf eure Antwort

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.08.2013 08:35:45 GMT+02:00
Thomas Gocke meint:
das spiel gibt es für PC, PS 3, PS 2, XBox 360 und wii
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

2.8 von 5 Sternen (325 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (87)
4 Sterne:
 (45)
3 Sterne:
 (25)
2 Sterne:
 (36)
1 Sterne:
 (132)
 
 
 
EUR 19,99 EUR 9,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 449.637