Kundenrezension

45 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sendersortierung? Hier lesen Sie wie's geht! ES6100/6300, 29. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Samsung UE46ES6100 117 cm (46 Zoll) 3D LED-Backlight-Fernseher, EEK A (Full-HD, 200Hz CMR, DVB-T/C, Smart TV) schwarz (Elektronik)
Zum Gerät an sich ist den anderen ausführlichen Rezensionen nichts hinzuzufügen. Daher liegt das Hauptaugenmerk meiner Rezension auf der Sendersortierung. Da die Modelle 6100 und 6300 sich lediglich durch den vorhandenen oder eben nicht vorhandenen S2 Tuner unterscheiden, werde ich meine Rezension bei beiden Modellen posten!
Es ist schier unglaublich, was man bei manchen Herstellern für ein Procedere durchlaufen muss, um seine Senderliste nach seinen Wünschen zu konfigurieren.
Leider ist Samsung einer dieser Kandidaten. Schmeißen einen tollen LED in diversen Größen auf den Markt, sind aber nicht in der Lage, bei der Software auf eine gewisse Benutzerfreundlichkeit zu achten sondern bewegen sich irgendwo zwischen Chaos und Steinzeit. Da hat sich seinerzeit jede Röhre besser konfigurieren lassen!
Da wird einem eine Software auf der eigenen Homepage (ChannelListPCEditor v1.01) untergejubelt (vorausgesetzt man möchte die eigentlich einfachere Variante am PC nutzen), die ihre eigenen Formate ( .scm / Samsung Channel Maps) nicht erkennt. Es gibt da noch einige andere kleine Helferlein, deren Funktionalität aber auch kein Garant ist.
Daher hab ich mich für den schmerzhaften Weg durch's Samsung Menü entschieden und möchte den Leidensgenossen diesen nun kurz darlegen.
Vorweg sei noch bemerkt, dass sich bei dieser Variante digitale und analoge Sender nicht mischen lassen.

Also dann, auf geht's:

- Gerät einschalten
- Smart Hub Knopf drücken
- Kanäle anwählen
- TV oder Analog anwählen
- den gewünschten, zu verschiebenden Kanal einzeln anwählen (Sie müssen das bei jedem Kanal erneut machen)
- Taste Tools drücken
- Kanalnummer bearbeiten anwählen
- nun mit den Hoch/Runter Pfeilen auf die gewünschte Position schieben und bestätigen - Leider kann man in dem angezeigten Zahlenfeld nicht direkt mit den Nummerntasten arbeiten, dass wäre wohl wieder zu einfach
- desweiteren sollten Sie Ihre gewünschte Reihenfolge vom Anfang abarbeiten, da sich beim Einfügen Ihres Kanals der darauffolgende um eine Position nach hinten verschiebt. Wenn Sie also mit Ihrem Kanal 5 anfangen würden, verschöbe der sich um je eine Position nach hinten, sofern Sie Ihre Kanäle 1 - 4 einfügten

Ich hoffe, ich konnte dem ein oder anderen Leser ein wenig Zeit ersparen, die ich mir ans Bein binden musste.
Fazit: Der Samsung verdient klare 5 Sterne. Dennoch ziehe ich einen wegen einer gewissen, hier dargelegten Benutzerunfreundlichkeit bzw. unnötigen Verkomplizierung der Sache an sich im Softwarebereich ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.02.2013 22:28:30 GMT+01:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 12.03.2013 15:34:13 GMT+01:00
Apollo meint:
Danke! Das hilft mir wirklich...ich kenne dieses Problem nämlich auch von anderen Herstellern. Ist es denn so schwer, die Organisation der Sender einfach zu gestalten? Wer nicht die völlig sinnlose Anordnung, die das Gerät von selbst vornimmt, nutzen möchte, der hat erstmal viel zu tun. Ich weiß nicht, bei meinem digitalen Kabelreceiver musste ich ausführlich die Anleitung studieren um herauszufinden, wie man Sendespeicherplätze ändern. Und selbst mit Anleitung habe ich es nicht hinbekommen. Vielleicht bin ich von meinem Apple iPhone verwöhnt, wenn ich heutezutage den Anspruch habe, dass Dinge einfach funktionieren und ich keine Anleitung benötige. Dass etwas so zu bearbeiten ist, wie man es intuitiv auch erwarten würde. Dies ist aber leider heute immer noch eher die Ausnahme... ich könnte viele Beispiele nennen....auch aus dem KFZ-Bereich, möchte aber meinen Arbeitgeber nicht öffentlich schlecht machen ;-) Aber eine Integration meines Smartphones mit dem Audiosystem des Fahrzeugs und die Möglichkeit, die Onlinefunktionen des Wagens zu nutzen scheitert kläglich. Komisch, mit dem iPhone verhält es sich hingegen so: ich möchte etwas damit erledigen. Ich schaue kurz drauf, probiere die erste Idee aus und habe den gewünschten Effekt. So muss das sein. Schließe ich das Handy hingegen an das Fahrzeug an, komme ich mir vor, als würde ich 1994 unter Linux versuchen einen WLAN-Adapter zum Laufen zu bringen... Ich schweife ab...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.06.2014 21:35:13 GMT+02:00
T. Beyer meint:
@Konsumterrorist
Es soll tatsächlich noch Menschen geben die weder Internet, einen Computer oder gar einen USB Stick besitzen und sich nicht mit einem Tool beschäftigen wollen das es eigentlich gar nicht geben dürfte, SONDERN einfach nur ein gutes TV Gerät mit einfacher Programmsortierung wünschen....... sehen sie jetzt wo das Problem liegt?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.06.2014 21:44:53 GMT+02:00
Sie haben keinen Computer ?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.07.2014 19:34:45 GMT+02:00
T. Beyer meint:
Klar habe ich einen Computer.
Den benutze ich nur um Samsung TV Geräten eine vernünftige Senderlistenreihenfolge beizubringen oder auf dumme fragen bei Amazon zu antworten. Jetzt verpacke ich das Teil wieder in seine Verpackung bis zur nächsten Kanalverschiebung unseres Kabelfernseh Anbieters. ;-)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

SkyShootZ
(TOP 100 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 73