Kundenrezension

26 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eigenmächtige Superzoom-Kamera, 5. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Sony DSC-HX1 Digitalkamera (9 Megapixel, 20-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, Bildstabilisator, 10 Bilder/sec) schwarz (Elektronik)
Gewohnt schnell erreichte mich die Kamera zwei Tage nach der Bestellung. Erste Tests ergaben auf den ersten Blick durchaus überzeugende Resultate, insbesondere die Farben und der 20fache optische Zoom waren durchaus beeindruckend.

Nach etwas eingehenderen Tests stellte ich jedoch fest, daß die Kamera sehr stark auf automatische Scharfzeichnungs- und Rauschkorrekturfilter setzt, was bedauerlicherweise zwar reduziert aber nicht völlig abgeschaltet werden kann. Insbesondere Details wie kleine Blumen oder Blätter werden durch Artefakte verunstaltet. Außerdem sehen z.B. Wälder am Horizont, die man eigentlich als klare Kante gegen den Himmel erwarten würde sehr ausgefranzt aus. All das fällt am Bildschirm in der Regel nicht weiter auf, da man das Bild ja in der Regel nicht in der Originalauflösung anzuschauen pflegt. Die Möglichkeit kleine Ausschnitte als eigenständige Bilder zu verwenden fällt jedoch weg, was die 9 Megapixel überflüssig macht.

Abgesehen davon ist es extrem schwer, präszise scharf zu stellen. Häufig waren die Bilder in Bildbereichen scharf, die gar nicht direkt anvisiert worden waren, während das eigentliche Motiv nicht wirklich scharf wiedergegeben wurde. Auch die Belichtungsmessung funktioniert meiner Meinung nach nicht befriedigend und neigt etwas zur Überbelichtung. Ein weiterer Kritikpunkt ist, daß die Bandbreite an wählbaren Blenden nicht besonders groß ich, die kleinste Blende ist gerade einmal F/8.0, was nicht wirklich Bilder mit großer Tiefenschärfe ermöglicht. Schließlich sei noch erwähnt, daß das eingebaute Display die Beurteilung der Schärfe des Motivs nicht wirklich ermöglicht, da die Auflösung etwas grob daherkommt, gleiches gilt für den digitalen Sucher, den ich für schlicht unbrauchbar halte.

Fazit: Für das geforderte Geld würde man etwas bessere Bildqualität erwarten. Ich habe die Kamera nach einer Woche zurückgeschickt, da ich auf detailreiche Bilder nicht verzichten wollte. Wirklich überzeugt hat mich lediglich der 20fache optische Zoom, der wirklich grandiose Resultate liefert (auch hier solange man nur die Bildschirmansicht betrachtet).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.10.2009 16:44:58 GMT+02:00
C. Behmel meint:
Kann die AF-Probleme nicht bestätigen. AF ist für mich sehr schnell und präzise. Außerdem hat man über das Menü einen sehr schnellen Zugriff auf die diversen AF-Modi. Man muss sich nur den richtigen aussuchen und dies dann später auch berücksichtigen. Ich bin nach über 1500 Bildern und gut 20 HD-Videos begeistert von der Kamera. Auf so etwas hatte ich als begeisterter Spiegelreflexbesitzer (bisher analog) immer gewartet. Ihre restlichen Kritikpunkte kann ich subjektiv auch nicht teilen. Mir wurde die Kamera in einem Foto-Fachgeschäft (ja die gibt es noch) empfohlen und zwar von einem überzeugten CANON/NIKON-Fan. An sich mochte der SONY gar nicht, aber diese Kamera hatte ihn überzeugt. Ich kaufte die Kamera dort und teile seine Meinung zu 100%.

Veröffentlicht am 10.10.2009 19:57:07 GMT+02:00
Sommerzeit meint:
- Bei diesen kleinen Brennweiten hat man eigentlich keine Probleme mit Tiefenschärfe, die Blende hat hier wenig Einfluß.
- Ich hatte mehrere Tierbilder etwas vergrößert und fand das Ergebnis gut
- habe Scharfzeichnung und Schattenaufhellung auch ausgestellt
- die Belichtung korrigiere ich auch häufig mit Blick aufs Histogramm mit -0,7 und ggf. nachträglichem Aufhellen

Veröffentlicht am 15.10.2009 22:56:07 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.10.2009 22:59:50 GMT+02:00
Affenkopp meint:
Zitat: Für das geforderte Geld würde man etwas bessere Bildqualität erwarten.

Hallo??? Ihnen ist schon bewusst, dass die Kamera im Inet für 365 Euro zu haben ist??? Also dafür ists definitiv die eierlegende Wollmilchsau!
Die Videoqualität ist trotz recht geringer Bitrate sehr gut und kann mit sehr vielen (teureren HD-Camcordern) mithalten!
Ich habe auch manchmal (unerklärliche) Außreißer bezüglich Artefakten/Rauschen (trotz ISO125) bei einigen Bildern, aber als ehemaliger DSLR-besitzer mit einzelnen Objektiven über 1000 Euro, bin ich mit der Leistung der HX-1 als kleine Immerdabei-Kamera vollends begeistert und zufrieden! Bei ner Radtour jederzeit tolle Videos und Bilder machen für so einen fairen preis???Vor Jahren undenkbar!
Man kann Dank Zoom und Sensor sogar halbwegs freistellen und die 10 Bilder pro Sekunde sind auch genial (man muss eben nur wissen, wann man auslöst...da nach 10 Bildern Schluss ist), genauso wie der Iso3200-Modus! Die HighISO-Bilder sind besser, als bei vielen DSLRS!

Wenn Sie eine Kamera zu dem Preis gefunden haben, die alles so gut wie die HX-1 macht, lassen Sie es uns wissen... ;-)

Veröffentlicht am 07.12.2009 00:32:47 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.12.2009 00:48:24 GMT+01:00
Stefan Tasler meint:
Das mit der Tiefenschärfe funktioniert bei Kompakt-oder Bridgekameras etwas anders,als bei DSLR's.Die Tiefenschärfe ist bei Kompakt-oder Bridgekameras nämlich fast immer gegeben.Mit einer DSLR aber,kann man je nach Objektiv Blendenwerte von f/22 oder noch mehr erreichen.Da ist das was anderes.Mit ''normalen'' Kameras kann man solche Effekte so gut wie garnicht erreichen,also dass ein Teil scharf ist und der Rest nicht,da Bri.-oder Kom.kameras eher auf hohe Tiefenschärfe ausgelegt sind.Und diese Kamera ist nunmal keine DSLR und irgendwo muss man dann auch mal Abstriche machen und nicht denken,dass man bei sovielen Features und so einem Preis ein Gerät hat,welches eine DSLR und eine super Kompakte mit einem alleskönnenden Objektiv,welches dann auch noch eine Blende von bis zu f/22 hat, vereint.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Heidelberg

Top-Rezensenten Rang: 1.298.941