Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fortschritt durch Rückschritt (?!), 13. Januar 2014
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Legend of Zelda: A Link Between Worlds (Videospiel)
(was das Spiel zu bieten hat und was es genau anders macht wie andere Zeldas will ich hier nicht zum xten mal aufzählen. ich konzentriere mich auf meine Highlights und was mMn am wichtigsten ist)

ALBW ist zwar der direkte Nachfolger eines mehr als 20 Jahre alten Spiels, fühlt sich jedoch mutiger und frischer an als man im ersten Moment vielleicht erwartet.
Die Optik wirkt erst sehr steril, das Kästchen Design verstaubt, aber der 3D Effekt gibt dem Ganzen einen Gewissen Schaukasten Effekt und die Figuren sind schön gestaltet und nett animiert.
Wer den Vorgänger kennt, bekommt viele Sounds und Animationen präsentiert die einen zwar an Früher erinnern, aber allesamt flüssiger und moderner daherkommen.
So haben auch Neulinge am Spiel nichts zu meckern die vielleicht nur die neueren Third Person Teile kennen.
Natürlich hat die direkte Anlehnung an ALTTP auch ein paar Nachteile: die Spielwelt ist nicht sehr groß, TTP für GC/Wii hat da schon mehr aufgefahren.
Auch spielerisch gabs schonmal mehr zu tun. Außer Rätseln und Kämpfen gibts eigentlich nicht viel zu tun. Ein ödes Baseball Minispiel und ein nerviges Hühner-Ausweichspiel sind sind schon alles was es an echter Gameplay Abwechslung gibt (obwohl die Hühner den ein oder anderen Tierquäler auch schonmal ohne Minispiel verfolgt haben ^^). Kein Reiten, kein Angeln, kein Schießplatz, kein "echtes" Unterwasser Erlebnis und das trotz See UND Zoras (auch auf dem Wasser ist es sehr langweilig, da war Link in TWW zb schon mal maritimer unterwegs).
(Zwei Versionen einer schnellen, aber auch sehr simplen Rubinjagd sind zwar ein Minispiel, aber Rubine findet man eigentlich eh immer und überall, also gibts da außer dem Zeitdruck nix neues zu erleben und die im Spiel vorhandene Arena bietet auch "nur" Kämpfe wie man sie im ganzen Spiel findet, wieder halt nur mit Uhr)
Manch einer könnte glauben das alles wären massive Rückschritte, doch dann liegt man falsch. Denn fast jedes Gameplay Element ist perfekt umgesetzt und bietet enorm viel Spass und Abwechslung.
Mir fällt zB kein Zelda ein in dem die Items so konsequent verwendet werden. Der Laden hatte ja im Vorfeld für große Aufregung gesorgt. Viele (auch ich) haben geglaubt, wenn man die Items nicht im Dungeon findet wären sie beliebig und nichts Wert. Vor allem hat die Zelda reihe immer davon gelebt, die Welt mit jedem Item ein Stück weiter zu öffnen. Hier kam man nur mit dem Enterhaken hoch, da brauchte man die Bombentasche um sich durchzusprengen, usw usw.
Durch die Freiheit sich jedes Item sofort zu holen, wenn auch nur leihweise, eröffnet einem jeden Weg. Vor den Dungeons sind sogar Schilder oder Hinweise welches Item benötigt wird.
So kann man sich entscheiden und muss nicht dorthin gehen wo man eigentlich grad keine Lust drauf hat.
Oder man geht auf Schatzsuche, um Rubine für den Shop zu sammeln. Denn leihen ist billig, aber nach dem ableben ist die Leihware futsch und man muss zurück in den Laden.
Kaufen hingegen ist sehr teuer, aber dafür hat man das Ding endlich und muss es nie wieder hergeben. Das fördert die Bindung an und die Freude über ein Item seltsamerweise sogar.
Ausserdem gewinnen so die Rubine endlich an Bedeutung, und die Jagd nach ihnen macht endlich Spass. Vor allem die Schatz Dungeons sind super designt und fordern geschickten Item einsatz.
Zusätzlich lässt sich jedes Item aufwerten und man fühlt sich gegen Schluss wirklich stärker und heldenhafter.
Wer mit doppelt aufgemotztem Schwert und voller Rüstung, Magie- und Waffenangebot auf Maximum, mit einer Power Wirbelattacke durch die Arena fegt und an den Anfang zurückdenkt an dem man mit Popelschwert und grüner Klapperkutte schon gegen normale Soldaten schwitzte, kann sich ein Schmunzeln kaum verkneifen.

So bleibt als Fazit: Ja es gab Zeldas mit mehr Abwechslung, die auch größer waren und auch hübscher, vor allem waren sie fast alle länger. Aber es gibt kein Zelda das so kompakt und schnörkellos seine Sache durchzieht und so viel Spiel in so wenig Zeit abliefert.
Meine Gesamtspielzeit liegt unter 20 Stunden. Sogar mit TMC für GBA (3DS Version) habe ich mehr Zeit verbracht. Mit OOT3D sogar mehr als 30 (mit OOT für N64 wahscheinlich 100 Stunden oder mehr) und trotzdem hat mich ALBW so gefesselt wie selten ein Zelda zuvor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details