Kundenrezension

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen zweiter aufguss, 14. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Returns to Carnegie Hall (Audio CD)
diese produktion hier war der versuch, den erfolg der genialen und eigentlich unverzichtbaren aufnahme aus dem jahr 1958 "belafonte at carnegie hall" zu wiederholen.

nicht ganz umsonst geniesst diese scheibe kultstatus (für gut erhaltene originalausgaben dieser living-stereo vinylausgabe muss man vierstellige dollarbeträge löhnen) und geriet diese "returns to carnegie hall" vergleichsweise in vergessenheit.

zur aufnahmequalität ist jedoch zu sagen, dass das besser kaum geht, hier waren die selben notorischen überzeugungstäter von der RCA living stereo-fraktion am werk wie bei dem anderen doppelalbum und wenn in der vierzehnten reihe auf sitz sieben einer hustet, ist das einwandfrei zu hören und zu orten.

die hier vertretenen songs sind nett und gut, haben aber nicht mehr dieses besondere etwas, das der aufnahme des vorgängerkonzertes diesen kultstatus einbrachte.
hervorzuheben vielleicht das bekannte "hole in the bucket" mit miriam makeba, das auf heitere art und weise die uralten kommunikationsschwierigkeiten zwischen männlein und weiblein karikiert.

der hier geforderte preis ist im vergleich zum original-vinyl jedenfalls allemal ein veritables schnäppchen und wem die erste gefallen hat, der wird auch hier keinen fehlkauf orten. es gibt gute-laune-musik, viel calypso-rhytmen und einen gut aufgelegten harry belafonte in bestform zu hören.

welche der insgesamt hier angebotenen CD's am besten geht, kann ich nicht sagen, ich war lediglich im besitz dieser RCA-ausgabe. nach erhalt einer neuwertigen original LP hab ich die verschenkt...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.09.2013 22:42:57 GMT+02:00
J. Vering meint:
"Hole in the bucket" ist nicht mit Makeba gesungen, sondern mit der phantastischen Odetta.
Und zum fehlenden Kultfaktor gegenüber dem 1. Carnegie-Album: Einspruch, euer Ehren - dieses Konzert toppt das erste bei weitem. Finde ich zumindest.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.1 von 5 Sternen (7 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: wien

Top-Rezensenten Rang: 467