earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Polanski der Große, 28. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Oliver Twist (DVD)
Charles Dickens und Roman Polanski, so fragte ich mich seinerzeit, geht denn das zusammen...? Es geht, und dabei herausgekommen ist ein Wunderwerk. Klug und richtig die Entscheidung des britischen Dramatikers Ronald Harwood, das Drehbuch auf den Kern der Handlung zu konzentrieren und deren Nebenstränge, die Dickens' wahrhaft klassische Geschichte lang und mitunter auch recht zäh werden lassen - samt für heutiges Publikum grotesk anmutender Zufallsverwandschaft - komplett zu streichen (ein Punkt, den freilich die ehrwürdige BBC anders sieht). Die allertiefste Verbeugung, sie gebührt Ben Kingsley, der es fertigbringt, der berühmten Figur des Hehlers und Ersatzvaters Fagin - in David Leans alptraumhaft düsterer Schwarzweiß-Version noch eine reine Ausgeburt der Hölle - menschliche Züge zu verleihen und sie so zur glaubhaft zwiespältigen, tragischen Figur zu machen. Und bravo Jamie Foreman alias Bill Sykes - welchem anderen Darsteller aber auch stünde der Erzbösewicht derart plastisch ins Gesicht gemeißelt? Anrührend das Spiel des jungen Barney Clark, der glücklicherweise nicht niedlich, sondern bereits ziemlich erwachsen wirkt. Auch die Nebenrollen sind ausnahmslos so passend besetzt, daß es unfair wäre, Einzelne hervorzuheben. Polanskis typische, in älteren Werken unverwechselbare Handschrift tritt hier wohl zugegeben stark in den Hintergrund, doch wer bitte wollte ihm daraus einen Strick drehen: In diesem Fall ist es sein Perfektionismus, der zählt, der auch in den Bauten und Kostümen und der Farbregie, schließlich in Rachel Portmans edlem, folkloristisch überhauchtem Orchester-Score zum Ausdruck kommt - als köstliche Abrundung einer stilvoll-spannenden, tief bewegenden, zeitgemäßen und dennoch werkgetreuen Literaturverfilmung. -- Ein Tip noch für den Unerschrockenen: Erst die englische Originalfassung macht den Genuß wirklich komplett!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.03.2011 18:49:28 GMT+02:00
Selbst ein großer Bewunderer der Kunst Dickens', tue ich mich in der Regel schwer mit Verfilmungen seiner Werke, da mir die typisch dickensischen Figuren im Film meist eine Enttäuschung sind. Bei Kingsleys Fagin ist dies allerdings überhaupt nicht der Fall, denn bei Polansky wird diese Figur wirklich mit besonderer Sensibilität dargestellt. / Übrigens ein Dankeschön für Ihre Empfehlung von "The Proposition"; zwar kenne ich den Film bereits, werde ihn mir aber in nächster Zeit sicher nochmals ansehen, wenn mir nach nitty-grittiness zumute ist.

Beste Grüße, Tristram Shandy
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Lünen, Westfalen, Germany

Top-Rezensenten Rang: 30.060