Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

185 von 219 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen fett durch fett, 30. Januar 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vegan for Fit. Die Attila Hildmann 30-Tage-Challenge. Vegetarisch und cholesterinfrei zu einem neuen Körpergefühl (Vegane Kochbücher von Attila Hildmann) (Gebundene Ausgabe)
die rezepte sind zum teil pfiffig und lecker, die zubereitung teuer und arbeitsintensiv. nur: wer sich vorher schon sportlich betätigt hat und sich nicht völlig unausgewogen ernährt hat, der nimmt damit zu. viel zu viel fett durch de nussmuse. viele beispiele von frustrierten aufgebern im forum. leider gibt es auch null nährwerte und keine kalorienangaben. dafür über 50 fotos !!!!! vom autor. wer braucht sowas? Er ist eben kein ernährungswissenschaftler sondern ein möchtegernguru und selbstdarsteller, der sich nicht zu schade ist, sogar sein zwischenprüfungszeugniss als headliner auf seine webseite zu setzen. außerdem fehlen in den rezepten arbeitsschritte udn erläuterungen; für kochunbedarfte junge leute eher schwierig. wer also stark übergewichtig ist und seine ernährung umstellen möchte, kann da anregungen holen, ansonsten geld aus dem fenster geworfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.02.2013 16:05:21 GMT+01:00
Kira Kuchenb meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 02.02.2013 16:05:34 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 02.02.2013 16:07:21 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 10.02.2013 21:32:31 GMT+01:00
Jolomag meint:
Bei einer Low Carb-High Fat Diät geht es nicht darum, Kalorien zu zählen. Man verzichtet auf Kohlenhydrate und dadurch nimmt man ab. Das Fett spielt keine große Rolle. Einfach mal nach "Low Carb High Fat" googeln. Auf vielen Seiten wird das Prinzip erklärt und warum man dadurch Gewicht verliert.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.02.2013 12:28:23 GMT+01:00
DarthTK meint:
Durch Fett nimmt man nicht zu. Rein durch Kohlenhydrate. Überschüssiges Fett wird vom Körper wieder ausgeschieden. Zudem muss für Fett und Eiweiß mehr Energie zur Verwertung aufgewendet werden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.06.2013 13:24:37 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 17.06.2013 13:26:00 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 06.10.2013 17:39:55 GMT+02:00
Nun ja, es kommt natürlich immer darauf an, wie der Körper was verarbeitet, man kann nicht alle über einen Kamm scheren. Ich habe vor zwei Jahren mal eine Phase gehabt, wo ich seh fetthaltig gekocht habe, doch sehr wenig Kohlenhydrate zu mir genommen habe und ich dabei recht mühelos abgenommen habe - mein Körper kann mit Kohlenhydraten nicht umgehen. Das muss aber nicht für jeden gelten. Wenn es nicht funktioniert und man zunimmt, dann braucht der Körper eben was anderes und man muss was anderes ausprobieren.
Ich jedenfalls werde es mal ausprobieren, es klingt gut :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.11.2013 20:54:13 GMT+01:00
babs meint:
überschüsssiges Fett wird ausgeschieden??? Was fürn Quatsch

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.09.2014 15:03:11 GMT+02:00
Sunshine meint:
Darth DK,
wo haben Sie denn die Weisheit her?

Sogar Atkins, Lutz, Worm als Low-Carb-Veteranen stellen diese Behauptung auf.

Wer mehr ißt als er verbraucht, nimmt zu, auch dann wenn er statt KH Fett konsumiert.

Bitte recherchieren Sie gründlicher, bevor Sie so etwas behaupten
‹ Zurück 1 Weiter ›