Kundenrezension

30 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nettes Gadget aber leider kann die Batterie des Sensors nicht ausgetauscht werden!, 15. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: POLAR Herzfrequenzmessgerät Ft1 (Ausrüstung)
Die Uhr bietet nach meinem Dafürhalten gute Verarbeitung und Materialqualität und relativ elegant gelöste Ein-Knopf-Bedienung. Auch habe ich den Pulswert meist schnell und einigermaßen beständig verfügbar (ich habe allerdings den Eindruck, dass beim Laufen durch die Innenstadt öfter mal was mit der Übertragung hakt. Störungen?). Den Tragekomfort der Uhr und insbesondere des Brustgurts empfinde ich als sehr hoch.

Allerdings gibt es ein kleines Manko: die "HeartTouch"-Funktion. Die Idee scheint erst mal gut: während des Laufens kann man durch Annäherung der Uhr an den Sensor am Brustgurt die Anzeige zwischen Pulswert/Stoppuhr/Uhrzeit wechseln ohne den Knopf betätigen zu müssen. Jeder Wechsel wird mit einem Pieps quittiert (nicht abschaltbar). Leider kommt es bei mir immer mal vor, dass, unbeabsichtigt, beim Laufen die Funktion ausgelöst wird. Eigentlich will ich beim Laufen eh immer nur den Pulswert sehen, aber wenn ich gucken will, ist es halt öfter so, dass sich die Anzeige verstellt hat. Bei der FT1 lässt sich (im Gegensatz zu den teureren Modellen) die HeartTouch-Funktion auch nicht ausschalten. Das ist etwas unglücklich.

Nachtrag: massives Runterstufung: man kann die Batterie des Sensors nicht wechseln, sondern muss einen neuen kaufen!! Damit ist meine Zusammenspiel mit dieser Pulsuhr nun nach gut 1,5 Jahren schon wieder beendet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.05.2014 14:17:15 GMT+02:00
Ian McGriffin meint:
genau das Problem hatte ich auch. Das ist Einwegware

Veröffentlicht am 08.02.2015 17:47:41 GMT+01:00
Friedrich meint:
Bei mir machte der Gummizug des Gurt ungefähr zur gleichen Zeit schlapp wie die Batterie (nach 3 Jahren). Muss also den ganzen Gurt austauschen, so dass ein Batteriewechsel eh nicht sinnvoll ist.
‹ Zurück 1 Weiter ›