Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 4.5 Sterne!, 20. August 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy XII (Videospiel)
Final Fantasy ist in westlichen Gefilden eine der bekanntesten, vielleicht sogar DIE bekannteste, RPG-Reihe. Viele Spieler nennen verschiedene Titel der Final Fantasy-Spiele als bestes RPG oder gar bestes Spiel aller Zeiten. Andere Spieler wiederrum sagen, Final Fantasy sei "überhypt". Die neueren Teile seien überhaupt nicht so gut wie die Alten, und überhaupt. Besonders auf Final Fantasy 12 musste ich mir die eine oder andere schwachsinnige Hasstirade durchlesen. Verdient das Spiel sowas überhaupt?

Meiner Ansicht nach nein, und auch nach objektiven Gesichtspunkten könnte man sowas nur schwer behaupten. Ich komme zuerst einmal zur Technik, weil diese von vielen als unwichtigster Punkt eines RPGs bezeichnet wird. Final Fantasy 12 beweist eindrucksvoll, dass die Story kein Hauptpunkt des Spiels sein muss, es aber durchaus sein kann. Als eines der späteren PS2-Spiele ist insbesondere die Grafik beeindruckend. Die Spielegrafik ist detailliert und tadellos, bekommt man doch sehr glaubwürdige, abwechslungsreiche und schlicht und ergreifend schöne Gebiete zu sehen. Auch die Charaktere sehen gut aus und haben nebenbei bemerkt auch zum allergrößten Teil überzeugende Animationen. Die Rendersequenzen haben auf der PS2 kaum Konkurrenz, und hier schneidet sich das Spiel tatsächlich irgendwie ins eigene Fleisch. Verglichen mit den unglaublich schönen Rendersequenzen sieht die Spielgrafik einfach nicht mehr halb so schön aus, wie sie eigentlich doch ist. Der Sound des Spiels ist gut, das englische Voice-Acting überzeugt und der Soundtrack ist Final Fantasy-typisch ziemlich passend. Es gibt nicht allzu viele "Wow, das muss ich jetzt aber nochmal hören!"-Tracks, aber jeder einzelne passt ziemlich gut und besonders die Themes der Gebiete unterstützen die jeweilige Stimmung sehr gut.

Vom Gameplay her macht Final Fantasy 12 einen entscheidenden Schritt von den Vorgänger-Spielen weg. Weg vom Active-Time-Battle-System (Final Fantasy X-2) und auch weg vom Rundenkampf (Final Fantasy X), erinnert Final Fantasy 12 in vielen Dingen nicht nur leicht an ein MMORPG. Ob dieser Schritt zwanghaft nötig war, wage ich zu bezweifeln, da ich persöhnlich die viele Kritik an Rundenkämpfen nicht verstehe, aber ein schlechter Schritt war es andererseits auch nicht. In den Gebieten, die ihr bereist, seht ihr die Gegner bereits auf der Karte und beginnt sofort an Ort und Stelle den Kampf. Kein Kampfbildschirm mehr, keine Zufallskämpfe. Jeder Charakter kann unterschiedliche Aktionen durchführen; habt ihr eine ausgewählt, könnt ihr eine sich füllende Leiste beobachten. Ist sie voll, wird die Aktion ausgeführt. Ihr habt die typische Auswahl an Schwarzmagie, Weißmagie, Zeitmagie, Techniken und später auch Espern und Spezialangriffen. Da die Kämpfe ansonsten zu hektisch sind, könnt ihr "Gambits" für eure Charaktere erstellen, quasi eine Programmierung, wie der Charakter sich eigenständig verhält. Diese Gambits können ziemlich detailliert sein (Charakter unter 20% HP heilen beispielsweise) und sind daher ziemlich praktisch und angenehm. Bevor ein Charakter eine Aktion benutzen kann, muss er sie hier erst auf einem Lizenzbrett lernen. Das ist quasi eine Art Schachbrett, auf der ihr nach und nach Werteboni und die verschiedenen Techniken lernt. Auch Waffen und Rüstungen, die ihr ausrüsten wollt, müsst ihr hier erst freischalten. Ein bisschen ärgerlich ist, dass alle Charaktere das gleiche Brett haben und lediglisch die Mysthrons (Spezialangriffe) und Esper nur einmal verteilt werden können. Aber wirklich ähnlich werden sich die Charaktere ohnehin erst nach dem Story-Verlauf, und das Problem kannte man auch schon von anderen Spielen.

Neben der Story bietet Final Fantasy 12 unheimlich viel optionale Inhalte, die alle auch überdurchschnittlich motivierend sind. Ihr könnt Mobs, Spezialgegner, jagen, was sich durchaus lohnt, da immer nützliche Belohnungen und vorallem zusätzliches Geld winken, was ihr in diesem Spiel immer brauchen könnt. Ihr könnt der Jäger-Gilde beitreten und auch hier Spezialaufträge aufnehmen. Diese Aufträge sind nicht nur fordernd und lohnend, haben meist auch noch eine Hintergrundstory. Keine umfangreiche, aber genug, um interessant zu bleiben. Ihr könnt auch besondere Item-Drops von Gegnern jagen, um besondere Handelswaren freizuschalten. Vom Umfang her bietet Final Fantasy 12 sogar für ein RPG überdurchschnittlich viel. Die Story selber schlägt hierbei aber auch mit gut 60 Stunden zu Buche. Ich habe vielerorts gelesen, dass die Story für Final Fantasy-Standart schlecht wäre, aber dem kann ich nicht zustimmen. Zwar fehlt eine Love-Story, die Storywendungen sind aber klasse, die Charaktere sind sympathisch und das Ende ist überzeugend. Es gibt sicherlich bessere Storys, aber interessant und packend ist diese hier allemal.

Ich habe eine Menge PS2-RPGs gespielt, da diese nunmal meine Lieblings-Spielekonsole und mein Lieblings-Genre sind. Und unter all diesen Spielen sticht Final Fantasy 12 durch eines heraus: seine schöne, glaubwürdige Spielwelt. Die Technik beeindruckt, die Story hält bei Laune und das Gameplay ist auf jeden Fall eine frische Idee und gut spielbar (und übrigens auch sehr viel fordernder als die meisten vorigen Final Fantasys). Für sein Geld bekommt man hier 100h und mehr Spielspaß und eine der schönsten Spielewelten überhaupt geboten. Ich kann jedem RPG-Fan nur empfehlen, dem Spiel eine faire Chance zu geben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details