Kundenrezension

16 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehenswert, aber leider viel zu langatmig, 1. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: 72 Stunden - The Next Three Days (DVD)
Keine Spoiler, ich verrate nichts.

Die Handlung ist im Grunde recht simpel: Ein Mann will seine zu unrecht wegen Mordes verurteilte Frau aus dem Gefängnis befreien und mit ihr und dem gemeinsamen Sohn fliehen.
Was zunächst sehr spannend klingt, entpuppt sich leider als sehr langatmig. Das liegt auch daran, dass "72 Stunden" kein Thriller, sondern ein Drama ist, womit man eigentlich nicht gerechnet hat und was auch nicht zu einer solchen Story passt.
Der Film hat enorme Schwierigkeiten in Fahrt zu kommen. Russel Crowes emotionsloses und nicht besonders glänzendes Spiel trägt erheblich dazu bei.
Sein Charakter John macht keine Entwicklung durch, weshalb die Zeit, in der er den Fluchtgedanken in einen Plan umsetzt, für den Zuschauer vergeudet wirkt.
Der Film ist unbeholfen, baut Nebenhandlungen ein, die keinen Sinn ergeben und lediglich Lückenfüller sind. Dazu gehören allen voran die vielen Gangster, deren Rolle man nicht begreift. Man bekommt zuweilen das Gefühl, das sie nur da sind, um actionreiche Konflikte zu zeigen. Wenn die Kamera dabei nicht dermaßen hektisch hin- und herswitchen würde, könnte man auch was davon sehen.

Ebenfalls zu bemängeln sind die teilweise nicht nachvollziehbaren Entscheidungshandlungen der Charaktere, die Lückenhaftigkeit der Story und die unspektakuläre Flucht. Das Highlight des Films ist in meinen Augen das Treffen zwischen John und einem Autor, gespielt von Liam Neeson, der über seinen eigenen gescheiterten Fluchtversuch berichtet. Das gibt dem Film einen gewaltigen Spannungsschub. Man bekommt vermittelt wie schwierig und aussichtslos eine derartige Flucht ist. Schade nur, dass eben diese völlig lapidar erscheint. Das liegt vor allem auch daran, dass man vorher nicht versteht was genau John plant. Informationen wären diesbezüglich aber nötig gewesen, um die Schwierigkeit der Flucht nachzuvollziehen. So verkommt sie zu einem unspektakulären Akt. Die Befreiungsaktion, der Kernpunkt des Films, hätte viel spannender, geheimnisvoller, aussichtsloser und schwieriger sein müssen. Hier hätten sich die Macher an Filmen orientieren können, in denen eingekesselte Bankräuber versuchen müssen zu entkommen (hervorragendes Beispiel: "Inside Man"). Schade!
Mal ganz abgesehen davon verspürt man nicht das Bedürfnis Lauras Befreiung entgegenzufiebern, dafür ist sie zu nervig und unsympathisch. Keine guten Voraussetzungen!

Die letzte halbe Stunde, erst dann beginnt die Flucht nach dem zähen Verlauf bis dahin, reißt das Ruder aber noch etwas rum. Sie ist spannend, wenn auch nicht reißerisch geraten.
Die Auflösung der Schuldfrage Lauras gerät hingegen viel zu vorhersehbar und keineswegs überraschend. Anscheinend wollte man versuchen Ungewissheit in Sachen Schuldfrage der vermeintlichen Täterin bei den Zuschauern zu schüren, was nie gelungen ist.

---------------------

Fazit:
"72 Stunden" serviert ein Drama anstelle eines Thrillers, was nicht gerade den Erwartungen entspricht und bei einer solchen Story kontraproduktiv ist. Der lückenhafte Film mit seinen sinnlosen Nebenhandlungen und der miserablen Actionkamera zieht sich, besonders am Anfang. Die Darsteller können ebenso wenig glänzen wie ihre uninteressanten, oberflächlichen Charaktere. Was John für die Flucht plant bleibt dem Zuschauer schleierhaft. Nicht nur dadurch verläuft sie gänzlich unspektakulär, wenn auch spannend. Spannung kommt nur beim Treffen mit dem Autor und in der letzten halben Stunde auf.
Am Ende wird man das Gefühl nicht los, dass hier Lunten angezündet, aber nicht abgebrannt wurden. Das Ganze ist halb gar und nicht gut durchdacht; nichts Halbes und nichts Ganzes. Dennoch, anschauen kann man sich den Film auf jeden Fall, aber mit heruntergeschraubten Erwartungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.08.2011 12:17:21 GMT+02:00
Ben M meint:
Gute Rezension, sehe ich genauso. Wobei ich vielleicht auch eine falsche Erwartungshaltung hatte - ich hab wirklich einen Actionthriller erwartet; und auch wenn ich generell gern mal ein Drama ansehe, fand ich die Kombination hier misslungen und größtenteils einfach nur öde.

Veröffentlicht am 23.10.2011 18:02:28 GMT+02:00
Kernkritik meint:
Michael:
Ich finde es schade, dass man nur noch auf ungebremste, übertriebene Hollywood Action ala The Transporter oder James Bond anspricht. Der Film bietet aber eine intelligente Story mit vielen überraschenden Geschehnissen und ist irrsinnig spannend ohne übertriebene Action bieten zu müssen. Ich war, im Gegensatz zu anderen Rezententen, von anfang bis zu Schluss gefesselt.

Veröffentlicht am 20.02.2012 01:07:41 GMT+01:00
Sirius-sx meint:
@Elfi
Sowohl ich, als auch Ben M schauen uns sehr gerne auch ruhige Filme an. Ich für meinen Teil kann "Memento" oder "Lucky Number Slevin" oder "11:14" als Beispiel nennen. Diese Filme kommen alle ohne Krach und großes Tempo aus, sind aber mordsspannend. Und ich liebe sowas, denn auf dummes Geballer á la James Bond lege ich keinen Wert. Aber hier enttäuscht der Film leider, jedenfalls meiner Meinung nach.
Haben Sie mal "Inside Man" gesehen? Der wird Ihnen mit Sicherheit gefallen, denn der ist diesem hier recht ähnlich, nur sehr viel besser :)

Veröffentlicht am 25.11.2013 02:55:28 GMT+01:00
mouse68 meint:
@Sirius-sx's:
DANKE!! Sie sind Eine(r) der Wenigen hier, die den Film treffend rezensiert haben!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.11.2013 01:29:21 GMT+01:00
Sirius-sx meint:
Oh, dankeschön :)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (107 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (64)
4 Sterne:
 (23)
3 Sterne:
 (10)
2 Sterne:
 (10)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 15,99 EUR 6,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent