Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Buchtipp für Eltern, Verwandte und Pädagogen, 7. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Kleine und das Biest (Gebundene Ausgabe)
Im letzten Schuljahr stieß ich bei einem der regelmäßigen Besuche eines Buchladens auf dieses tolle Werk von Marcus Sauermann und Uwe Heidschötter: "Der Kleine und das Biest" und war sofort begeistert!

Zur Vorgeschichte: im letzten Jahr habe ich noch Ethikunterricht in den Jahrgangsstufen 1 und 2 gegeben und dort vor allem Themen bearbeitet (abgesehen vom Lehrplan), die die Kinder selbst betreffen (Freizeit, Umgang mit anderen, Familien etc.). Ich war damals vor allem bei dem Familienthema sehr erschrocken, als ich feststellte das von 20/18 Kindern nur 16 bzw. 15 Kindern in einer intakten Familie lebten, einige von ihnen sogar den Trennungsprozess der Eltern (mit Streitereien um das Sorgerecht, Miterleben der Konflikte, das "Fallen" eines Elternteils, die Vorwürfe...) gerade miterlebten und meist gar nichts damit anfangen konnten, geschweige denn damit umgehen konnten.

Zu diesem Zeitpunkt hätte ich mir das Buch gerne gewünscht und bei mir gehabt. Es beschreibt die Zeit nach der Trennung der Eltern aus der Sicht des Kindes. So werden die Eltern als "verbiestert" beschrieben, die untereinander kaum miteinander umgehen können und sich "anbiestern". Auch sind die Biester dann von allen anderen Mitmenschen gemieden, jeder geht auf Abstand und die Kinder (in dem Fall der Sohn) müssen den Biestern viel Aufmerksamkeit und Liebe schenken, häufig Aufgaben für sie übernehmen. Der Sohn erlebt, dass die verbiesterte Mutter tagsüber entweder vollkommen ruhig und in sich gekehrt ist oder aber laut, aufbrausend und stark verärgert. Nur um das Biest "Mutter" abends als verzweifelt, weinend und nähebedürftig über alten Bildern (aus glücklichen Tagen) gebeugt zu sehen oder aber nähesuchend im eigenen Bett neben sich liegen zu haben.

Aber es beschreibt auch, wie die "Verbiesterung" nach langer Zeit, viel Aufmerksamkeit und auch Kampf zurückgeht und aus dem Biest nach und nach wieder die eigene Mutter wird. Dass es aber auch bei einem Elternteil länger dauern kann, als beim anderen.

Ein wirklich wunderschön aufbereitetes Buch, mit kindgerechten Illustrationen und einer altersgemäßen Sprache. Es kann sicherlich helfen, dieses sehr schwere Thema mit Kindern aufzubereiten und zu besprechen. Die Sichtweise des Sohnes wirkt hier sehr unterstützend und kann zum richtigen Zugang verhelfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (8 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 13,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Bayreuth

Top-Rezensenten Rang: 1.665.893