Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das alte Feeling..., 21. Oktober 2012
Von 
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: XCOM: Enemy Unknown - [PC] (Computerspiel)
Als "Veterean" der alten Teile war es ein Muss, dass neue XCOM: Enemy Unknown zu kaufen. Nachdem ich bei Youtube einige
Lets PLay angeschaut hatte, war ich überzeugt, dass das etwas werden muss. Die alten Klassiker in neuem Gewand vielleicht
noch etwas aufgebohrt... so zumindest meine Hoffnung. Ich wurde, um es kurz zu machen, nicht enttäuscht.

Ich habe das Spiel in Normal durchgespielt und kann aus meiner Sicht der Dinge mitteilen, dass der Schwierigkeitsgrad
stetig ansteigt. Gerade die letzten Gegnertypen sind nicht ohne (Ätherer oder Sectopod). Da lohnt sich ein Speichern
zwischendurch immer mal wieder, zumal man die ans Herz gewachsenen Soldaten nicht so ohne weiteres aufgeben möchte.
Die Soldaten steigen mit gesammelter Erfahrung im Rang auf und lernen an auswählbaren Fähigkeiten hinzu. Im Verlauf
des Spiels kommen noch sogenannte Psi-Kräfte hinzu, die sich ebenfalls - sofern bei einem Soldaten vorhanden - aus-
bauen lassen (letztlich bis zur Gegnerkontrolle für die Dauer von 3 Runden). Während man zu Beginn des Spiels noch mit
regulären Waffen die noch leicht verletzlichen Aliens killt, nutzt man später die erforschten und selbst gebauten Waffen
mit weit höherem Schaden. Gegen Ende des Spiels hat man in der Regel eine gute bis sehr gute Ausrüstung zusammen, wenn
man auf die Feinheiten beim Bau von Einrichtungen in der Basis und dem Erforschen von Alien(-technologie) achtet. Ich
kann nicht behaupten Unmengen an Geld während des Spielens gehabt zu haben, aber sicherlich habe ich auch einige Fehler
beim ersten Durchspielen gemacht. Wenn man sich ein zweites Mal durchkämpft, weiß man ja welche Dinge zuerst gekauft und
entwickelt werden müssen und welche noch Zeit haben...

Aus meiner Sich ein gutes Spiel, was mich in den Bann gezogen hat, leider gibt es kleinere "ungeschliffene Ecken" an meinem
rundenbasierten Spielediamanten:

- Das Zielen mit dem Raketenwerfer und den Granaten ist ein wenig hackelig.
- Die Gegnertypen sind relativ überschaubar und ändern sich später nur ein wenig bezüglich des Aussehens und der Lebensenergie.
- Eine Tastaturkomnination (ich glaub Tab+Alt) ist im Spiel vorgesehen, die einem - via Steam spielend - immer in Steam
wechseln lässt.
- Das Spiel ist relativ kurz (habe 35 Stunden für das erste Durchspielen benötigt). Das Erforschen neuer Technologien geht
ein wenig zu schnell, hier könnte man durch einen Patch sicherlich Abhilfe schaffen.
- Selten gab es trotz "voller Deckung" Schüsse durch Wände, die meine Soldaten dann leider auch noch trafen.

Den Reiz haben für mich ausgemacht:

- Neue Waffen, Fähigkeiten oder Ausrüstung auszuprobieren.
- "Meine" Jungs und Mädels, die mir was bedeuteten.
- Das ausbalancierte Spielen mit Action auf der einen und Wirtschaft auf der anderen Seite.
- Der Feldposten und mein vorsichtiges Vorangehen (nur wenige Missionen mit Zeitdruck).
Taktische Hinterhalte waren möglich; in dem ich den Aliens einen meiner Jungs präsentierte
und diesen wieder zurück in die Deckung laufen ließ. Kam ein Alien hinterher, lief es
prompt in die Flinten meiner wartenden Resttruppe.
- Schöne Sequenzen zwischendurch, die neue Einrichtungen oder besondere Gegebenheiten
vorstellten.
- "Fog of War" und nicht wie bei Jagged Alliance Back in Action sofortige Sicht auf alles.
- Das Handling der "Bewegungspunkte" hat mir persönlich viel Spaß gemacht. Klasse wie damals...
- Die Möglichkeiten in der Kaserne: z. B. Schnelleres Heilen oder bei Rekruten gleich die erste Beförderungsstufe er-
halten/erkaufen zu können. Auch kann man nun die Charaktereigenschaften nachträglich verändern oder die Namen ändern.

Ich kann das Game einfach nur empfehlen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.10.2012 16:10:27 GMT+02:00
bei 35 h Spielzeit scheint der Preis ihv 39¤ doch sehr in Ordnung zu sein. ein euron /stunde ist ein billiges Vergnügen ;-)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.9 von 5 Sternen (192 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (97)
4 Sterne:
 (32)
3 Sterne:
 (30)
2 Sterne:
 (15)
1 Sterne:
 (18)
 
 
 
EUR 9,95 EUR 9,49
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 559.609