wintersale15_70off Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nur 3 Jahre später..., 12. Mai 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Bulletstorm (Videospiel)
... hab auch ich es endlich durchgezockt. Da das derzeitige Angebot mich vom Next Gen-Train eher absteigen als aufspringen lässt und ich meinen angestaubten Spieleberg der letzten Jahre endlich kleiner spiele, war nun auch endlich BS an der Reihe.
Ich rede hier ausschließlich von der PEGI-Fassung. Wer sich von dem Titel die DV holte, kann auch auf einen Kaktus sitzen. Das dürfte dann noch mehr Spaß machen da ein Shooter der auf Skillpunkte aus ist in einer DV 0% Sinn + minus2% Spaß macht.

Man merkt dem Titel natürlich die Handschrift der Epicjungs an. Wer sich später in Gears 3 befand wird viele Ähnlichkeiten zu BS entdecken. Leider versumpfte ich in Gears 3 dermaßen das mir dieser Titel erst jetzt in die Konsole kam. Leider ging mir auch die Onyx raus welche ich erhalten hätte wenn ich den Beta-Code, welcher hier beilag, rechtzeitig gespielt hätte. Selber schuld.

Der Titel verläuft in linearen Leveln. 8-10 Stunden braucht man für ein Durchspielen, verliert man aber viel Zeit davon mit der Jagd nach den unterschiedlichen Kills. Ich mag keine Shooter in denen es ums Punkten geht. Hier ist es nun mal das Hauptaugenmerk. Es gibt 131 verschiedene Kills mit unterschiedlichen Waffen. Ich kam jetzt nach dem ersten Durchspielen mal nur auf 83. Achtete aber auch nicht direkt darauf alle möglichen zu erfüllen. Mir gehts immer in erster LInie ums Durchspielen.
Wer am Punkte machen seine Freude hat, einen völlig überzogenen, blutigen Shooter will und nur etwas für die Gearsreihe übrig hat/hatte, wird hier seinen Spaß finden.
Wenig Abwechslung durch Fluglevel, In erster Linie Abgrasen von Leveln, punkten bei den Kills um Mun + Verbesserungen zu kaufen. Die Grafik ist, ungefähr auf Gears 3-Niveau.
Nette Ideen mit der Energiepeitsche. Jedoch ist die größte "Abwechslung" des Titels die verschiedenen Killarten. Gelegentliche Minibosse + ganz wenig richtige Bossgegner, mein Highlight war die Pflanzenwelt, verlangen ein weinig Geschick was jedoch durch die gute Rutschmöglichkeit gut zu meistern ist.
Selbst 3 Jahre nach Release sind User im MP zu finden. Unter anderem auch dort in einem hordenähnlichen Modus wo das Team eine Punktevorgabe je Runde schaffen muss.
Nervig ist das Geschrei der Gegner. An welche Figur aus Gears der MP-Charakter erinnert dürfte jedem Gearser bewußt sein.
Die Story? Desertierte Weltraumsöldner rächen sich am Befehlshaber der sie hinterging. Das ganze nach einem missglückten Angriff im All auf der Spielwelt, bestehend aus fleischfressenden Pflanzen, mutierten Lavamenschen und einigem mehr.
Nettes Game für zwischendurch. angenehm das es außer Flaschen kaum was zu suchen +sammeln gibt, außer die Bots welche gezählt werden. 1 Stern weniger weils mir durch die Punktejagd nicht so gefällt + 1 weniger weils mir zu eintönig ist. Keine Wasserlevel oder mehr Flugmissionen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details