Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erste Platte des Dan Britton-Nebenprojektes aus 2008, 28. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Bantam to Behemoth (Audio CD)
Und was für eine klasse Scheibe. Dan und seine Mitstreiter wildern in, ich sag`mal,
allen Extrem-Progzutaten und bringen ein eigenständiges und gut zu verstehendes
Prog-Rockwerk zu Tage.
Man hört die Essenzen von Yes, Frank Zappa, Gentle Giant, King Crimson,
Van Der Graaf Generator gemixt mit Jazz- und Bombastrock.
Wenn es manchmal wirklich anfängt, "extrem" zu werden, schliesst sich sofort
eine eingängige Sax-Gitarren oder Synthiemelodie an die auch noch bombastisch
untermauert wird von Mellotron und anderen Keyboards.
Kurz, das hier ist was ganz Besonderes und jeder Proggie sollte ruhig mal
ein Ohr riskieren.

- Dan Britton / keyboards, guitars, vocals
- Malcolm McDuffie / drums
- Brian Falkowski / saxophones, flute, clarinet
- Brett d'Anon / bass, guitars
- Megan Wheatley / vocals (5)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.03.2014 17:46:55 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.03.2014 17:47:23 GMT+01:00
Hi Uwe: "Kurz, das hier ist was ganz Besonderes und jeder Proggie sollte ruhig mal
ein Ohr riskieren."

Dann sollte ich das mal wohl machen. :-)

Liebe Grüße,
Stefan

Veröffentlicht am 28.03.2014 18:46:05 GMT+01:00
Child in time meint:
Und ein hilfreich.

Veröffentlicht am 28.03.2014 20:13:28 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.03.2014 20:13:51 GMT+01:00
V-Lee meint:
ich bin zwar jetzt nicht unbedingt ein 'proggie', aber bei den referenzen die du hier nennst, sollt' ich mir das wohl mal anhören.
wenn du mal tollen prog / jazzrock aus Österreich hören willst solltes du dir mal die beiden tracks besorgen: Weg vom Fenster u. Infrarot Klosett .
das ganze album ist zwar auch toll, mischt aber new wave, hardrock, underground rock á la die frühen tubes und punk. ist aber ein legendärer Klassiker der wiener szene ende der 70er (ich hab's eh hier rezensiert).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.03.2014 09:20:16 GMT+02:00
hi,uwe!
jetzt werd ich schon in deinen rezensionen explizit genannt-ich glaub,die weltherrschaft meinerseits ist nicht mehr fern! ;-)
bin ja mal gespannt,ob AMAZON meine HB mal annimmt(und falls ja,wann...)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.03.2014 12:17:54 GMT+02:00
bin ich jetzt doof(rhetorische frage),hab ich mich verlesen oder hast du TOM in DAN umgeändert?-jedenfalls ergibt jetzt mein text von vorhin überhaupt keinen sinn mehr ;-)
HB is auch (noch) nicht da...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.03.2014 15:49:36 GMT+02:00
Uwe Smala meint:
Hatte mich vertan, muss Dan heissen..:-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.04.2014 09:06:36 GMT+02:00
ach so,ich dachte schon es läge an meinem montagmorgen-hangover ;-)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (2 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Uwe Smala "Uwe Smala"
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   

Ort: Dortmund

Top-Rezensenten Rang: 848