Kundenrezension

5 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anleitung zum Ausbrechen aus dem Käfig, 3. Oktober 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der Gotteswahn (Taschenbuch)
"Gotteswahn" ist das beste Buch, das mir seit langer Zeit unter die Augen gekommen ist. Dawkins, den ich sehr bewundere, erläutert genau, was die Religion ist und wieso Gott nicht ist. Dieses Buch wird, sofern man sich darauf einlässt, die Augen öffnen. Jeder intelligent-rational denkende Mensch muss erkennen, dass die Religion nur ein Konstrukt aus Lügen und Phantasie ist und Gott nicht existiert. Ich persönlich sehe mich auf der 100-0 Skala von Dawkins irgendwo zwischen 20 und 1, also Agnostiker mit starker Neigung zum Atheismus. Lesen Sie dieses Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.10.2008 07:14:44 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.10.2008 07:15:44 GMT+02:00
Amazon-Kunde meint:
> Jeder intelligent-rational denkende Mensch muss erkennen, dass die Religion nur ein Konstrukt aus Lügen und Phantasie ist

"Die Religion", wie sie Dawkins präsentiert, ist wirklich ein Lügen- und Phantasieprodukt von Dawkins.

Zum Thema Gott existiert, und dass man durch logisches Denken sich davon überzeugen könnte, dass dies nicht so sei: beschäftigen Sie sich bitte mal mit Erkenntnistheorie, Kant und Gödel. Buchtipps: Küng: Am Anfang aller Dinge, Paul Davies: Der Plan Gottes, Hoimar v Ditfurth: Wir sind nicht nur von dieser Welt.

Es ist bezeichnend, dass Dawkins diese Aspekte und die Theologie der letzten 200 Jahre völlig ignoriert, und seine Jünger darauf hereinfallen.

Grüße,

Motörfett

Veröffentlicht am 05.06.2011 11:32:27 GMT+02:00
Auch Dawkins hat mit diesem Buch nicht den BEWEIS für die Nichtexistenz Gottes gebracht.
Es sind nur SEINE und die seiner Mitstreiter logischen Gedankengänge, die ihn und andere davon ÜBERZEUGEN, beweisen kann er damit jedoch nichts.
Folgt man NUR seiner Ratio, kann man seine Gedankengänge nachvollziehen.

Der Mensch besteht aber nicht NUR aus Ratio. Und jeder der das bestreitet, verschliesst sich dieser anderen Realität, entweder, weil er sie nicht sehen will oder nicht sehen kann.

Schlußendlich erfahren wir es alle, auch Sie nach Ihrem Tod.
Es geht im Leben nämlich nicht darum Recht zu haben, sondern um Vertrauen, so wie ein Neugeborenes, erst mal, sofern es in normale Gegebenheiten geboren wird, mit dem absoluten Vertrauen in seine Mutter existiert.

Diese innere Erkenntnis nehmen mir weder die Lügen und Greuel in der Geschichte der Weltreligionen, die Gott nach gut Dünken interpretieren und sie wird mir auch nicht von Menschen genommen, die nur ihrer Ratio verpflichtet sind und darüber hinaus nichts anerkennen, was nicht durch eine Formel beweisbar wäre.

Gottesleugner haben viele Argumente, die die Motive an den Glauben und die Existenz einer Schöpfungskraft auseinander pflücken.
Niemals habe ich aber von einem Atheisten gehört, was sich für ihn ändern würde, wenn die Existenz Gottes beweisbar wäre.
Mit dieser Frage sollten Sie sich auseinander setzen.

Was ändert sich für Sie, was ändert es für das Verständnis der Welt, wenn die Existenz Gottes oder einer intelligenten Schöpferkraft beweisbar wäre ?
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (374 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (229)
4 Sterne:
 (46)
3 Sterne:
 (24)
2 Sterne:
 (21)
1 Sterne:
 (54)
 
 
 
EUR 9,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 212.116