Kundenrezension

18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Realitätsverweigerer, 25. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Investment Punk: Warum ihr schuftet und wir reich werden (Gebundene Ausgabe)
Habe das Buch gestern als Weihnachtsgeschenk erhalten und es voller Erwartung in einem Zug ausgelesen (was bei der Schriftgröße nicht lange gedauert hat). Die ersten Seiten, Kapitel sind noch kurzweilig und spannend, der völlig unerwartete Schreib-Stil ist ansprechend. ABER:

- Menschen fahren keine Mittelklassewagen wegen völliger Niveaulosigkeit sondern weil sie meist Dinge wie Kinder oder IKEA Möbel transportieren müssen anstelle ausschließlich des eigenen Egos.
- Menschen kaufen sich keine Wohnungen und vermieten diese nicht mangels wirtschaftlichem Know-How, sondern weil erstens das nötige Startkapitel dafür fehlt, zweitens ein Vermietungsgrad von 100% wie im Buch beschrieben außerhalb von hunderprozentigen Top-Lagen völlig illusorisch ist und drittens solche hundertprozentige Toplagen nicht unendlich verfügbar sind. Im übrigen bedeutet auch Mieten ein hohes Maß an Abhängigkeit (halt nicht von der Bank, sonder vom Vermieter, der nicht erreichbar ist) und die Miethöhe ist meist um ein vielfaches intransparenter und relativ höher als der Bankzinssatz meines Darlehens. Das Modell zu Ende gedacht würde bedeuten, dass jeder Mensch eine Wohnung besitzen müßte, die er vermietet und eine Wohnung, in der er zur Miete wohnt. Das wäre zwar steuertechnisch optimal (so absurd ist unser Steuersystem leider), worin der wahre Nutzen verborgen liegt, erschließt sich mir aber nicht ganz.
- usw.

Die Ratschläge sind lieb, aber leider völlig unbrauchbar. Und mit richtigen Punks hat Herr Hörhan sicher auch noch nie zu tun gehabt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.03.2014 15:02:18 GMT+01:00
Buckaroo meint:
realitätsverweigerer trifft es wie die faust aufs auge, das buch hat mich derart entnervt, dass ich froh war, solch eine Rezenssion gelesen zu haben. nichts was der autor schreibt, lässt sich annähernd umsetzen und vergisst völlig den Menschen, geld ist eben nicht alles.

Veröffentlicht am 27.08.2014 17:13:05 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.08.2014 17:13:33 GMT+02:00
Ich Anonym meint:
Wie in jedem Buch kann man für sich Sinnvolles herauslesen als auch Dinge, die für einen nicht passen. Ihre aggressive Bewertung lässt allerdings vielmehr darauf schließen, dass Sie es genau so, wie es Hörhan vorschlägt, nicht gemacht haben, seit Jahren Ihr Leasingauto abzahlen und Ihren Haus/Wohnungskredit für eine Summe, die nicht dem Marktwert entspricht. Bitte mich hier nicht persönlich zu nehmen, aber genau das ist der Grund, warum viele schuften und andere reich werden. Wer am Anfang steht, kann von dieser Idee sehr gut profitieren.

Auch der Vergleich mit der Intransparenz von Miethöhe und Bankzinssatz hinkt, da Sie nicht nur diese 1:1 Deckung in Betracht ziehen dürfen, sondern am Ende der Laufzeit zusätzlich einen beträchtlichen Realwert haben. Single-Wohnungen stehen heute sehr hoch im Nachfragekurs und können aus eigener Erfahrung in Städten quasi immer vermietet werden. Fast egal, welche Lage. Einzig interessieren sollte man sich dafür, sonst ist Ärgernis vorprogrammiert.

Bzgl. Auto zahlt auch der am meisten drauf, der glaubt (!) wegen Kinder und Ikea einen Audi A6 Variant fahren zu müssen, am besten alle 5 Jahre den neuen auf Leasing, weil das Angebot vom Händler gerade so gut passt.

Diese Abhängigkeiten verurteilt Hörhan auf - JA - nicht gerade sympathische Weise. Aber aus meiner Sicht hat er nicht unrecht, ob Punk hin oder her.

Bitte, wie gesagt, mich nicht persönlich nehmen. Ich kenne Sie nicht, aber ich möchte Ihre Bewertung dennoch für andere LeserInnen etwas relativieren.
Besten Gruß
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Wien

Top-Rezensenten Rang: 1.192.666