Kundenrezension

55 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der menschliche Lügendetektor, 13. Juli 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lie to Me - Season One [4 DVDs] (DVD)
Auf den ersten Blick befürchtete ich eine Mischung aus The Mentalist gewürzt mit einer Prise Monk und Bones,
die den Versuch unternimmt auf deren Erfolgswelle mit zu schwimmen.

Zum Glück wurde ich eines Besseren belehrt.

Die Serie hat zwar in mancher Hinsicht deutliche Anleihen zu Mentalist aber die Figur des Dr. Lightman ist ein gänzlich anderer Charakter wie Patrick Jane,
auch hat seine Motivation zum Großteil andere Gründe.

Jedoch dies aufzuklären würde einem möglichen Spoiler gleichkommen und dies möchte ich vermeiden.

Dr. Lightman hat sich unter Anderem eine Fähigkeit / Begabung zu Eigen gemacht mit der es ihm möglich ist sogenannte Microausdrücke bei Menschen zu erkennen.

Dies wird in der Serie sehr gut veranschaulicht.

Selbstverständlich kann man dies nicht als eine 1 zu 1 Umsetzung exakt Wahrheitsgetreu nehmen sondern muss der Serie schon gewisse Zugeständnisse wie auch Freiräume lassen.

In der Realität findet dies durch Dr. Paul Ekman welcher bei der Serie mitwirkte und von seinem Kollegen W.V. Friesen entwickelte Verfahren,
welches sich Facial Action Coding System nennt abgekürzt FACS durchaus seinen Einsatz. Sowohl in dem Gebiet der psychoanalytischen Therapieforschung wie auch der Ausdruckspsychologie.

Lightman und sein Team die auch diese Methode nutzen, bekommen von verschiedenen Auftraggebern Fälle die es zu klären gilt und der Auftrag verfolgt immer das selbe Ziel.

Die Suche nach der Wahrheit.

Lightman ist in dieser Thematik gnadenlos und sucht sein Ziel mit allen Mitteln zu erreichen.

Es stellt sich durchaus die Frage ob es besser ist nicht jede Wahrheit zu kennen und manche kleinen Lügen das Leben doch erträglicher machen.

Er jedoch ist bedingt durch seine Fähigkeit dazu nicht mehr im Stande und daher schon fast selbst eine tragische Figur, die dadurch auch ihren Tribut zollen muss.

Alles hat seine Licht- wie auch Schattenseiten, selbst das Aufdecken der Wahrheit.

Episoden wie folgt:

01. Die Wahrheit der Lüge

02. Schweres Geschütz

03. Unter Druck

04. Das Attentat

05. Entfesselt

06. Seelenqualen

07. Um jeden Preis

08. Herz aus Stein

09. Verschüttet

10. Glut und Asche

11. Undercover

12. Geblendet

13. Explosiv

Besetzung:

Dr. Cal Lightman : Tim Roth
Dr. Gillian Foster : Kelli Williams
Eli Loker : Brendan Hines
Ria Torres : Monica Raymund
Ben Reynolds : Mekhi Phifer
Karl Dupree : Sean Patrick Thomas
Emily Lightman : Hayley McFarland
Zoe Landau : Jennifer Beals

Weitere Merkmale:

Bildformat: Widescreen (1.85:1 - anamorph)

Audioformat:

-Dolby Digital 5.1 in Deutsch
-Dolby Digital 5.1 in Englisch
-Dolby Digital 5.1 in Französisch

Untertitel:

Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch,
Finnisch, Norwegisch, Isländisch, Griechisch, Hebräisch, Portugiesisch

4 DVDs in der Sammelbox

Bonus:
-17 entfallene Szenen
-Featurette: Die Wahrheit über Lügen

Aus meiner Sicht in jedem Fall ein Kauftipp.

Weitläufig vergleichbar mit der Serie Mentalist.

Zum Glück wurde bereits eine 3te Staffel für 2011 zur Ankündigung gebracht,
da diese Serie leider auch mit den Quoten zu kämpfen hatte, sie ist aber in jedem Fall einen Blick wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.09.2010 17:08:47 GMT+02:00
Docmondo meint:
Info von Quotenmeter vom 02.09.2010

Um die Geschichten von «Lie To Me» inhaltlich mehr öffnen zu können, wird es in der Krimiserie ab der kommenden dritten Staffel keine Aufträge mehr vom FBI geben.
Dies habe laut Produzent David Grazianodie die Autoren in der Entwicklungen der Stories zu sehr eingeschränkt.
Durch die Umorientierung wird eine Neubesetzung nötig.
Fest steht bereits, dass Mekhi Phifer in seiner Rolle als Special Agent Ben Reynolds nicht mehr mit dabei sein wird.
Die neuen Folgen starten am 10. November 2010 auf FOX.

Veröffentlicht am 02.09.2010 17:28:34 GMT+02:00
Docmondo meint:
Quelle Serienjunkies.de

Lie to Me: Staffel zwei kehrt im September zu VOX zurück

Das ist keine Lüge, versprochen:

Nachdem VOX die zweite Staffel von Lie to Me nach der Auftaktepisode unterbrochen hatte,
kehrt die Serie um Lügenaufspürer Cal Lightman Mitte September am Mittwochabend auf die deutschen Bildschirme zurück.

Am 15. September geht es bei VOX mit „Lie to Me“ weiter.

Immer am Mittwochabend um 21.15 Uhr gibt es Free-TV-Premieren der zweiten Staffel der Serie mit Tim Roth.

Anfang Juli hatte der Sender die Serie direkt nach Beginn der zweiten Staffel in die Sommerpause gehen lassen.

Nachdem damals lediglich der Staffelauftakt gezeigt wurde, geht es im September nahtlos mit der zweiten Episode der zweiten Staffel, Sex, Lügen und Video, weiter.


Bereits bei den letzten Episoden der ersten Staffel hatte Agent Ben Reynolds (Mekhi Phifer) die Mitarbeiter der Lightman-Group unterstützt - neben Cal Lightman (Tim Roth) Dr. Gillian Foster (Kelli Williams), Ria Torres (Monica Raymund) und Eli Loker (Brendan Hines).

Seit Beginn der zweiten Staffel ist Phifer Hauptdarsteller von „Lie to Me“.

Auch hinter den Kameras gab es Verstärkung: Shawn Ryan („The Shield“, „The Unit“) wurde neuer Showrunner.

In der zweiten Staffel wird „Lie to Me“ inhaltlich deutlich aufgebrochen:

Lightman wird von der Leine gelassen!

Die Handlungen sind weniger gradlinig angelegt, es kommt mehr Bewegung und mehr Action in die Serie.

In einer Episode mit Gaststar Lennie James („Jericho - Der Anschlag“) wird Lightmans schattige Vergangenheit thematisiert.

In einer anderen Episode kehrt der Forscher zu seinen Wurzeln im Militär zurück und arbeitet in einem Kriegsgebiet.

In den Vereinigten Staaten wurden 22 Episoden für die zweite Staffel produziert, die dort derzeit noch ausgestrahlt werden.

Jüngst wurde bei den Upfronts eine dritte Staffel mit zunächst 13 weiteren Episoden bestellt.

Veröffentlicht am 08.12.2010 11:16:08 GMT+01:00
Docmondo meint:
Quelle: Serienjunkies.de

Lie to Me: FOX bestellt keine weiteren Folgen

Bange Ungewissheit für Fans und Macher von Lie to Me:

US-Network FOX hat beschlossen, für die dritte Staffel der Krimiserie keine back nine zu bestellen.
Damit endet die Season für Lie to Me im Januar.

Es bedeutet nicht das Ende von „Lie to Me“.
Auf diese Feststellung legen die Verantwortlichen des Senders FOX wert.
Aber natürlich ist es nicht das beste Zeichen für die Serie.

Laut Deadline Hollywood wird das Network auf die so genannte back nine order für die dritte Staffel von „Lie to Me“ verzichten.
Bei den Upfronts im Frühjahr hatte der Sender von der Krimiserie mit Tim Roth lediglich 13 neue Episoden bestellt.

Nach der derzeitigen Planung für die Midseason werden die letzten Folgen der dritten Staffel von „Lie to Me“ im Januar gezeigt;
ab 7. Februar läuft dann „The Chicago Code“, die neue Serie von Shawn Ryan („The Shield“), auf dem Sendeplatz.

Offensichtlich ist die FOX-Senderspitze so sehr vom Erfolg des Newcomers überzeugt, dass man nicht glaubt, für den Fall der Fälle weitere Folgen von „Lie to Me“ als Ersatz in der Hinterhand haben zu müssen. Aktuell ist die Serie früher als geplant zum Einsatz gekommen, da der Sender den Programmplatz des frühzeitig abgesetzten „Lone Star“ füllen musste.

In der vergangenen Season hatte FOX „Lie to Me“ die back nine order gegeben, hatte dann jedoch nur zehn Folgen während der Season gezeigt;
die übrigen Episoden wurden - mit überwiegend schlechten Einschaltquoten - im Sommer ausgestrahlt.
Offensichtlich will der Sender vermeiden, diesmal wieder mit überzähligen Folgen dazustehen.

Eine Entscheidung über eine Fortsetzung der Serie soll erst im Frühjahr fallen.
Das Problem: Bis dahin ist „Lie to Me“ möglicherweise - gegenüber neuen Projekten - schon etwas in Vergessenheit geraten.

Veröffentlicht am 12.05.2011 10:19:42 GMT+02:00
Docmondo meint:
Quelle: www.Serienjunkies.de

Lie to Me: Serie nach 3 Staffeln eingestellt
US-Serie abgesetzt

Dr. Cal Lightman und seine Kollegen der Lightman Group haben zum letzten Mal die Lügen von Kriminellen aufgedeckt.

Der US-Sender FOX setzt Lie to me mit sofortiger Wirkung ab.

Schlechte Nachrichten für Fans von „Lie to Me“:

Nach drei Staffeln und 48 Episoden beendet FOX seine Drama-Serie.
Das berichtet Deadline Hollywood.
Seit dem Serienstart war die Tim-Roth-Serie ein heißer Wackelkandidat des Networks.
Mangels Alternativen wurde „Lie to me“ zweimal verlängert.

Durch die Ankunft des Casting-Giganten „The X Factor“ stehen FOX nur noch wenige Sendeplätze im Herbst zur Verfügung.
Daher musste sich das Network von diversen Serien trennen, darunter auch „Lie to Me“.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (65 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (52)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 20,17
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent