holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Dichtung nur am Rande..., 23. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Fünf Dichter - ein Jahrhundert: Über George, Hofmannsthal, Rilke, Trakl und Benn (insel taschenbuch) (Taschenbuch)
Als Anhänger von vier der fünf im Buch aufgeführten Dichter war es für mich eine willkommene Gelegenheit verknüpfte Kurzbiographien in einem Buch zu erwerben, das Ergebnis ist leider mehr als enttäuschend...
Der Autor (renommierter RAZ Heruasgeber) ist offensichtlich kaum an dem eigentlichen Dichtungen interessiert gewesen, sondern verspinnt sich lieber in unzusammenhängenden und absurden Gedankengängen. Ich habe mich mit dem Thema nicht speziell gefasst, aber den gesamten Rilke-Teil damit zu füllen um Gemeinsamkeiten zwischen ihm und Hitler herauszustellen finde ich doch sehr abwegig. Überhaupt scheint der Autor keinen der genannten Dichter wirklich zu lieben, jedenfalls hatte ich immer das Gefühl dass ihnen mit Genuss das schlechteste unterstellt wurde.
Begründen lässt sich dass wohl damit dass es ursprünglich FAZ Artikel waren, wo man wohl eine kleine, populistische Reihe a la "Dichter und ihre wirkliche politische Einstellung" veröffentlich hat. Trakl fällt als einzigster nicht darunter und so wirkt sein Teil auch vielmehr literaturwissenschaftlich betrachtet als der der anderen, der eher historische Aspekte setzt.
Am misslungsten finde ich persönlich den George-Abschnitt in dem mehr von Max Kommerell die Rede ist, als von George selbst. Auch antisemitsche und rechtspopulistische Zitate werden so verkauft als wirkten sie von George selbst, dabei stammten sie von Anhängern aus seinem Kreis.
NAch jeder Kurzbiografie folgen ein paar Fotoseiten und Gedichte, diese Seiten sind gut gestaltet und mit ausgewählten Zitaten versehen. Sie stellen dass gelungenste am Buch da.
Dass kann aber nicht verhehlen, dass über die Dichtungen an sich nichts, aber auch gar nichts ausgesagt wird (Ausnahme Trakl). Eine reine Frechheit ist meiner Meinung nach die Aussage: "Wie sie entstehen konnten ... darauf haben auch wir keine Antwort." Der Satz bezieht sich auf die Schönheit der Gedichte Georges, der vorher - sicher auch teilweise zu Recht - als rachsüchtiger Tyrann und Herrscher dargestellt wurde, ohne jeglichen positiven Aspekt.
Fazit: Als Anthologie zu den Dichtern leider misslungen, diese wurden meiner Ansicht nach nur instrumentaliesiert um und verwendet um die Schwachheit der intellektuellen Schicht auf die Realpolitik Deutschlands zu zeigen. Dies wird den Dichtern aber nicht gerecht. So wird Rilke unterstellt er propagiert die Reinheit seiner Kunst nur, unvorbelasteten Lesern werden alle erwähnten Dichter nachher als entweder Möchtegern- Revolutionären (Rilke) oder als Faschisten (Rest, bis auf Trakl) erscheinen.
Mich hat nur das Buchformat, Qualität, sowie Fotos, Zitate und Gedichte überzeugt; die Aufsätze wirken uneinheitlich, nicht sachlich und haben mir nicht dass geboten was ich erwartet habe...
Empfehlung: Nur kaufen wenn man mit Dichtungen wenig am Hut hat und etwas über die allgemeine kulturelle Situation um die Jahrhundertwende erfahren möchte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Dresden

Top-Rezensenten Rang: 5.421.031