Kundenrezension

9 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klasse Klassik, 22. Januar 2003
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sinfonie 9/Die Moldau (Audio CD)
Karajan und die Berliner Philarmoniker - eine bessere Kombination kann man sich für die beiden Werke auf dieser CD kaum vorstellen. Und die Erwartungen werden erfüllt. Besonders die Einspielung der Moldau verzaubert - man hört nicht nur, man erlebt die Musik. Auch Dvoraks 9. wird mit ungeheurer Leidenschaft interpretiert. Wobei für meine Begriffe hier oftmals die Bögen zu übergreifend sind, Akzente zu sparsam gesetzt werden. Die für mich gelungenste Einspielung dieser Symphonie ist und bleibt die unter Kubelik. Einfach grandios! Dennoch macht man bei dieser Aufnahme mit Karajan bestimmt auch keinen Fehler. Er ist eben doch einer der Größten, wenn nicht DER Größte! Die Aufnahmequalität läßt absolut keine Wünsche offen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.07.2011 12:36:54 GMT+02:00
Klassik-Fan meint:
Es handelt sich hier um die Wiener Philharmoniker:-)))))))

Veröffentlicht am 01.07.2011 12:39:40 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 01.07.2011 12:41:19 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 01.07.2011 12:40:47 GMT+02:00
Klassik-Fan meint:
Es handelt sich hier um die Wiener Philharmoniker:-)))))))

Veröffentlicht am 12.05.2012 15:41:58 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.04.2015 13:53:47 GMT+02:00
Hasso meint:
"Die Aufnahmequalität läßt absolut keine Wünsche offen."
Da bin ich anderer Meinung. Diese Version von 1993 hat zuwenig Räumlichkeit und Transparenz.
Als ich in der Karajan Gold CD (nicht diese CD, sondern die Doppel CD von 2008) mir mal das Largo der Symphonie angehört hatte, war ich
über die deutlich bessere Klangqualität erstaunt. Das Largo stammt aus der DGG-Originalausgabe von 1985. Ich habe mir dann diese CD
gekauft. Und siehe da, die Klangqualität war deutlich besser. Das Klangbild besaß mehr Räumlichkeit und Transparanz.
Nicht jede Remastered Ausgabe klingt eben besser als die Originalausgabe. Allen Liebhabern dieser Aufnahme empfehle ich die Original-CD von 1985.

Revision April 2015:
Ich habe inzwischen eine Stereoanlage mit neuen Mittelklasseboxen der Firma Block. Und da klingt die Version von 1993 schon deutlich besser. Vorher hatte ich 20 Jahre alte Lautsprecher von Elac. Die waren auch nicht schlecht, aber die neuen sind doch hörbar besser. Der Klang hängt also sehr von den Lautsprechern ab. Lautsprecher der Mittelklasse sollten es schon sein. Aber die kriegt man schon für unter 500 ¤ pro Paar. Wer richtigen tollen Klang haben will, muß zu Boxen der Spitzenklasse greifen. Wir haben unten im großen Wohnzimmer seit kurzem Lautsprecher der Firma Boston Accoustics (ca. 1m hoch). Die sind schon wirklich klasse, kosten aber auch um die 2000 ¤ (Paar). Fazit: Insgesamt eine wirklich großartige Aufnahme von Karajan von 1985, insbesondere der unverwechselbare Wiener Philharmoniker-Klang. Leichte Abstriche muß man von der Klangqualität machen. Wer auch hier keine Kompromisse eingehen will, empfehle ich die Live-Aufnahme von Abbado aus Berlin (DGG, 1997). Hier hat man den Eindruck, man ist wirklich im Konzertsaal.
Musik: ***** Klang: ****

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.08.2014 09:45:47 GMT+02:00
A.C. meint:
Vielen Dank für diesen wichtigen Hinweis - da hätte ich mir fast die falsche Version gekauft!!!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details