Kundenrezension

42 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Halbwegs ordentliche Staffel, 2. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: True Blood - Die komplette fünfte Staffel [5 DVDs] (DVD)
Nachdem ich Staffel 1&2 absolut genial, Staffel 3 OK, und Staffel 4 ebenfalls wieder sehr gelungen fand, ist Staffel 5 nach meinem Empfinden eher ein Rückschritt. Und ja, vielleicht ist es tatsächlich sogar die schwächste Staffel der Serie. Gegen Ende der Staffel habe ich mich zwar mehr und mehr wieder eingefunden, aber insgesamt ist die Staffel ein wenig überladen.
Ich kann schlecht beurteilen, ob man die (Wer)Wolf-Geschichte von Twilight übernommen hat oder umgekehrt. Aber hier lehnt sich doch eines sehr stark ans andere an. Aber da will ich mich nicht mit den Kennern der anderen "Welt" streiten, "Twighlight" ist eigentlich überhaupt nicht meine "Baustelle" - und hier auch nicht das Thema. Doch ich muss mich in einigen Punkten anderen Rezensenten anschließen. Denn auch ich finde es schwierig, dass das Übernatürliche quasi beginnt auszuufern. Wie andere User auch finde ich, dass der Reiz der Serie gerade eben davon ausging, dass die True-Blood-Welt eine Sparte der "normalen" Welt ausmachte. Inzwischen spukt und zaubert es jedoch an allen Ecken und Enden. Begann die Serie noch nur mit Vampiren, haben wir inzwischen Wölfe, Wandler, Feen, Geister, schwarze Magie und Okkultismus - habe ich etwas vergessen? Irgendwie hat fast jeder hier seine Finger im Spiel. Das wertet die Serie klar ab. Der Reiz der Serie geht ja eben von dieser Koexistenz aus. Wenn wir mal zusammenzählen, wer von den Hauptcharakteren nichts unmittelbares mit dem Übernatürlichen zu tun hat, bleibt vermutlich gar keiner mehr übrig. Ein großes Spannungsfeld war stets der Konflikt zwischen Menschen und Vampiren. Wenn man sich allein bedenkt, welch Abstieg der Charakter Tara in dieser Hinsicht durchgemacht hat - schade!!
Was mir ebenfalls missfallen hat, war die Fixierung auf die Autorität und Lilith. Wie ein Vorredner auch, finde ich, dass die Parallelen zur amerikanischen Religiosität unüberschaubar sind. In den USA kann man damit noch Publikum fesseln - hierzulande dürfte es viele schlicht etwas langweilen.
Negativ aufgestoßen ist mir auch der Irak-Handlungsstrang. Ich finde es schwer einzuordnen, ob die Macher der Serie hier ein Kriegsverbrechen nur gleichgültig und verharmlosend darstellen und kommentieren ("Selbstmord ist was für Moslems"), oder ob die "Wirklichkeit" nur neutral gezeigt werden soll. Ich finde so was schon ein wenig deplatziert. Das hat in meinen Augen nichts mit "political correctness" zu tun, sondern ist einfach die Feststellung, dass die Macher hier ohne "Not" ein Element einbauen, das man "so oder so" einschätzen kann. Die Frage ist also, ob sich der Rassismus seinen Weg in die Serie gebahnt hat, oder nur der alltägliche Rassismus dargestellt wird. Einer Serie, die sich von Beginn an mit der Rassentrennung der Südstaaten befasst hat (z.B. im Spannungsverhältnis von Tara zu Bill), würde man mehr Fingerspitzengefühl zutrauen. Gibt es also in den Augen der Macher "guten" und "schlechten" Rassismus? Was die Macher sich dabei dachten, wird hier nicht wirklich zu klären sein. Also lassen wir das.
Kommen wir stattdessen zu den positiven Punkten. Und um den Begriff nochmals zu nutzen, so sticht auch diesmal wieder die politisch inkorrekte Art und Weise der Serie heraus: Die Charaktere müssen keineswegs "gut" oder "böse" bleiben. Die Serie profitiert also nach wie vor von diesen Charakteren, deren gute Ausgestaltung, sowie von den teils radikalen Wenden aus - sowohl, was die Charaktere, als auch, was die Handlung als solche betrifft. Zu meinem absoluten Lieblingscharakter hat sich übrigens Andy Bellefleur entwickelt, der von Chris Bauer wirklich in zarten Tönen facettenreich gespielt wird. Diese liebenswürdige Gratwanderung zwischen Dusseligkeit und guter Menschenseele ist jedes mal wieder für einen Lacher gut. Leider ist der subtile Humor davon ab etwas flöten gegangen, kommt aber dennoch vor. Eine App zum Auslösen von Selbstpfählungs-Brustgurten und Extremisten mit Obama-Masken bringen dann doch noch den ein oder anderen Schmunzler aufs Gesicht.
Grundsätzlich negativ muss ich die Tatsache bewerten, dass die normale Edition ohne Pappschuber daher kommt. Nun habe ich vier Pappschuber und eine "nackte" Hülle im Regal stehen. Finde ich irgendwie daneben. Ich gebe der Staffel insgesamt 3,5 Sterne, ziehe aber für den fehlenden Schuber, und weil hier ja auch das käuflich erwerbbare Produkt rezensiert werden soll, einen halben Stern wieder ab. Macht glatt drei Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (230 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (140)
4 Sterne:
 (39)
3 Sterne:
 (19)
2 Sterne:
 (16)
1 Sterne:
 (16)
 
 
 
EUR 20,99 EUR 9,97
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent