Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More sommer2016 Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Praktisches Low-Energy Board mit kleinen Designfehlern und allen Schnittstellen, 5. Juli 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: ASRock Q1900B-ITX Mainboard Sockel (micro-ATX, 2x DDR3 Speicher, 3x USB 2.0) (Personal Computers)
Dieses Board ist gegenüber der Variante ASRock Q1900 für Office-Anwendungen vorzuziehen, da Anschlüsse für Front-Side USB3 vorhanden sind, dafür hat es weniger SATA-Ports (das Q1900 hat 1 SATA3 und 2 SATA2). Die in anderen Rezensionen geschilderten Probleme mit der RAM-Bestückung kann ich hier nicht nachvollziehen. Das Board läuft hier (ich habe derzeit insgesamt 4 J1900 Boards von AsRock laufen) mit 1 oder 2 RAM Bausteinen problemlos. Das komplett lüfterlose Design, die gute Aufrüstbarkeit mit RAM bis 16 GB und der geringe Stromverbrauch (mit Pico-PSU weniger als 11 Watt), der geringe Platzverbrauch - das sind wichtige Merkmale für alltägliche Anwendungen.

Die Geschwindigkeit ist gut Windows 7 meldet einen CPU Faktor von 6.4, mit 8 GB RAM verbessern sich die Grafikwerte geringfügig. Die Mängel im Chipsatz sind mit Bios 1.50 mittlerweile überwiegend behoben. Das Board reagiert immer noch etwas zickig bei Task-Wechseln ("Verschlucker") - das war mit dem Original-Bios ganz schlimm. Für intensives Multitasking würde ich den Rechner auch nicht empfehlen, weil die Prozessorkerne mit gleichzeitigen Aufgaben offenbar immer noch überfordert sind. Die WOL-Implementierung ist weiterhin fehlerhaft. Wenn das nicht deaktiviert wird, wacht der Rechner im Netzwerk pausenlos und völlig unkontrollierbar von selbst auf - inakzeptabel! WOL muss man also derzeit noch abschalten. Mit einer SSD und einem kleinen ITX Gehäuse ist das eine sehr geeignete Plattform für kleine Bürorechner und ähnliche Anwendungen, wenn es auf den Energie- und Platzverbrauch ankommt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.10.2014 20:25:20 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.10.2014 20:27:14 GMT+02:00
Ralf Droske meint:
Welche Pico-PSU ist zu empfehlen ?
Ich wollte ein LC-Power LC-1410MI Mini-ITX PC-Gehäuse (200 Watt) schwarz nehmen, da ist das Netzteil schon mit drin - das ist vom Preis her äußerst attraktiv.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.10.2014 21:04:01 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.10.2014 21:05:04 GMT+02:00
azche24 meint:
Ich habe ein LEICKE Netzteil 60W 12V 5A 5,5*2,5mm für LCD TFT Bildschirm Monitor, LED Strips, NAS, ext. Festplatten, Pico-PSU bis 60W verwendet. Das ist stabil, wird nicht warm und reicht mehr als reichlich. Wenn der Rechner mit einer SSD betrieben wird, würde vermutlich aber auch ein Markennetzteil 12V, 2A, 2.000mA 2.5mm, EU, 5.5 x 2.5mm, Netzteil, Power Supply ausreichen, das wesentlich kompakter baut. Der Verbrauch des kompletten Rechners liegt niemals über 18 Watt. Aber mit dem zuerst genannten Netzteil gehen wir kein Risiko ein. Das von Ihnen erwähnte Gehäuse hatte ich auch in der Wahl. Es ist aber vom Design her ziemlich verwinkelt und einem Netzteil für den geringen Preis traue ich nicht so richtig. Entscheidend ist bei einem solchen Rechner ja der Standby-Verbrauch.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.10.2014 21:41:20 GMT+02:00
Ralf Droske meint:
An den Standby-Verbrauch hatte ich nicht gedacht. Das werde ich mal nachmessen.
Ich hatte damit 2 ältere c't Bauvorschlag realisiert.
‹ Zurück 1 Weiter ›