Kundenrezension

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Noch eine Deluxe Enttäuschung..., 30. Oktober 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Ring Ring (Deluxe Edition) (Audio CD)
ABBAs erstes Album Ring Ring ist die 7. Deluxe Edition aus dem Hause Polar. Eine Edition die täuscht... und enttäuscht!

Wie immer schreibe ich zur Musik garnichts, da mehr oder weniger jeder von uns dieses Album kennt. Ausserdem gibt es zahlreiche Rezensionen, die ABBAs Start und alle Tracks dieses Albums (in seiner Original Version) beschreiben. Ich persönlich finde Ring Ring interessant & würde es für ein Album aus dem Jahre 1972-1973 positiv bewerten!

Aber...

Es ist eine reine Täuschung, dass diese Version 13 Bonus Tracks enthält, da die meißten der Bonus Tracks überhaupt nichts mit der Gruppe zu tun haben! Songs wie "There's a little man" oder "Välkommen till världen" sind keine ABBA Songs. Vielleicht sind Benny oder Björn (oder beide) die Komponisten... diese Songs werden aber nicht von ABBA gesungen und gehören auch nicht offiziell zur Gruppe! Es singen andere Sänger, nicht Benny, Björn, Agnetha und Frida!

Die DVD ist eine absolute Frechheit!! Es ist fast eine lehre Disc und es ist vollkommen klar, dass sich keiner Mühe gegeben hat, mehrere Videos, Interviews, oder irgend etwas anderes aus dem Zeitpunkt zu finden. Natürlich kommt jetzt die Frage ob es noch etwas gab... man konnte ruhig etwas neues "zaubern", wie z.B. ein Video vom ersten Versuch der Gruppe in den Grand-Prix teilzunehmen, uns zu zeigen in welches Studio Ring Ring aufgenommen wurde, wie sich die 4 kennegelernt haben und wie die Idee gekommen ist, als eine Gruppe zu starten. Ein 10 Minuten Dokumentar Video würde reichen! Es ist ein Debüt Album, der Start für all'das, was uns vielleicht in den nächsten Jahren NICHT erwarten würde, wenn es dieses Album nicht gab! Man braucht etwas Fantasie und Liebe... was hier absolut nicht der Fall war. Hauptsache eine DVD ist vorhanden, damit die Deluxe Edition auch "Deluxe" heißt... aber nicht ist!

Zum Remastering...
Der Sound überzeugt, besonders im Vergleich mit dem "Visitors Disaster" (eine Frechheit), aber ich finde trotzdem die Version von "The Complete Studio Recordings" & "ABBA The Albums" besser. Wer beide Versionen hat, kann einen Vergleich machen und sofort die bessere Qualität der vorgenannten Box-Sets hören.

Der einzige 100% Plus Punkt ist das neue Booklet, mit Infos und Photos.

Zur Frage ob es sich lohnt, diese Edition zu kaufen oder eine vorrige... ich würde eher eine vorrige kaufen. Wenn ich ein ABBA Album hören möchte, möchte ich auch NUR ABBA hören... und hier sorgen die Bonus Tracks dafür, dass man plötzlich andere Stimmen hört. Und wenn ich mir eine DVD anschauen möchte, dann erwarte ich auf jeden Fall etwas mehr, als nur 15 Minuten, was hier der Fall ist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.11.2013 16:53:44 GMT+01:00
Dr. Paich meint:
Danke für diese Erweiterung meiner Rezension. Ich wundere mich wirklich, dass es überhaupt gute Bewertungen gibt - und es sind doch ein paar. Klar, ich bin für Meinungsvielfalt und werde mir diese Edition sicherlich noch genauer zu gemüte führen, um meine jetzige stark negative Meinung zu überprüfen. Vermutlich werde ich aber nach wie vor enttäuscht bleiben. Zum Remastering muss ich jedoch sagen, dass die CSR-Versionen extrem laut und komprimiert sind. Das ist natürlich Geschmacksache. Bei den letzten Deluxe-Versionen wurde behutsamer vorgegangen und weniger stark komprimiert. Meine Hoffnung ist, dass der gesamte Katalog ein schönes Remaster direkt von den Masterbändern erhält. Wer "Thank You For The Music-Box-Set" kennt, weiß, dass dort - im Gegensatz zum schrecklich übersteuerten Deluxe- und CSR-Remaster - z.B. Tracks der ersten LP-Seite von "The Album" unverzerrt zu hören sind. Leider sind sie etwas höhenlastig ausgefallen, so dass die optimalen Remasters noch kommen müssten. Solange höre ich mir mein digitalisiertes Vinyl in 24 bit an!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.11.2013 23:04:55 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.11.2013 23:10:31 GMT+01:00
NTG meint:
Bitte! :-)
Ich warte UNGEDULDIG auf Ihre Rezension. Möchte wirklich erfahren, was andere Fans dazu zu sagen haben.
Was den Sound betrifft... stimme ich leider zu... der Sound von CSR ist sehr klar, aber laut.
Der Sound der Deluxe Editions von Super Trouper & The Visitors, sowie von "The Essential Collection" ist nicht so laut, dafür... "tot"!
Ich habe für "The Visitors Deluxe Edition" eine Rezension geschrieben, da beschreibe ich genau was ich damit meine.
Ich hoffe auch, wie Sie es geschrieben haben, dass man ENDLICH den gesamten Katalog direkt von den (NICHT FEHLERHAFTEN) Masterbänder RICHTIG remastered, aber es sind so viele Versionen rausgekommen, wo ich kaum glaube, dass sich Polar Music wirklich Gedanken macht, ob die Qualität gut oder schlecht ist, weil ABBA Fans sowieso alles kaufen (geben wir es zu)!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.11.2013 10:24:53 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.11.2013 10:25:26 GMT+01:00
Dr. Paich meint:
Hi NTG! Meine Rezension zu Ring Ring Deluxe ist schon seit einiger Zeit gepostet... nicht besonders positiv - und ich bleibe auch dabei... ich stelle mir lieber meine eigenen Deluxe-Editionen zusammen :-) Ich war auch längere Zeit großer Fan der CSRs, bin jedoch weitgehend davon abgekommen und höre sie nur noch unterwegs über Kopfhörer. Auf der richtigen Anlage ziehe ich den dynamischeren, unkomprimierten Sound des Originalvinyls vor. Die Erstausgaben der CD:s von 1983-1984 sind auch nicht übel. Die Astley Remasters 1997 und 2001 sind nichts für mich. Die CSRs sind besser, klarer, luftiger und kommen eher an den alten Sound heran. Doch leider, wie gesagt, überkomprimiert (damals so gewollt). Man muss sich das Audiosignal nur graphisch anschauen. Dann sieht man, was alles abgeschnitten ist. Mittlerweile geht man zurück und wählt einen dynamischeren Sound. Sie sagen, dass der Sound tot klingt. Ich hätte das vielleicht auch mal gesagt. Mittlerweile finde ich ihn auf einer richtigen Anlage wesentlich angenehmer. Aber jeder soll zu seinem eigenen Ergebnis kommen, was gut klingt. Interessant dazu: http://www.abbajustlikethat.comyr.com/1_4_Audiophile-Corner.html Weiterführend: http://www.youtube.com/watch?v=IjNLTJ9FBcQ (höchtst interessant, möglicherweise in Deutschland nicht verfügbar).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.11.2013 10:36:52 GMT+01:00
NTG meint:
Danke, habe mir das Video angeschaut (lebe nicht in DE und hier sind fast alle Videos verfügbar). Sehr interessant!
Was die Original LPs betrifft... da gebe ich Ihnen Recht!! Besonders die Deutschen Polydor LPs sind unschlagbar!!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 24.844