Kundenrezension

0 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen zu hohe Ansprüche schüren unzufriedenheit, 26. Mai 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mike Oldfield - Live At Montreux 1981 (Kulturspiegel Edition) (DVD)
ok, ich gebe es zu: man sollte jedem Künstler zugestehen dass er wächst und einmal "klein" angefangen hat.

Ich habe den Fehler gemacht und mir zuerst die Künstlerisch ausgereiften Meisterstücke Millennium Bell / Berlin und Tubular Bells 2&3 Live anzuschauen.

Danach auf die Entstehungsaufnahmen des Künstlers umzusteigen ist natürlich Tonal und Bildtechnisch nicht zu vergleichen. In sofern ist diese DVD ein gutes Stück Dokumentation, jedoch kein so unterhaltsames und begeisterndes Konzert wie die späteren o.g. Perlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.06.2013 11:45:36 GMT+02:00
Gino meint:
Jedem seine Sichtweise - spannend mal so eine Einschätzung zu lesen.

Was Sie als Perlen bezeichnen wird in der Karriere dieses Ausnahmekünstlers von der Fach-Journallie, Fans und Musikern als Tiefpunkt eingestuft. Die Konzerte auf der TB 2+3 / MB Sammlung sind für die Veröffentlichung auf DVD inszeniert worden. Die Musiker spielen nur einen Bruchteil dessen, was zu hören ist - der Großteil kommt von Sequenzen oder ist sogar Playback. Im Fall des Millenieum Bell Konzertes ist sogar der Gesang Playback. Das die Musik auf diesen Veröffentlichungen sich nicht mehr mit den großen Werken Oldfields messen kann eröffnet sich natürlich nur denen, die damit vertraut sind.

Was Sie als "Entstehungsaufnahmen" bezeichnen ist die Essenz der Frühphase Oldfields live arrangiert für eine virtuos und dynamisch spielende Band, die sich aus sehr guten Session Musikern dieser Zeit zusammenstellt. 1981 konnte man so noch ein Massenpublikum begeistern, da im gesellschaftlichen Mainstream noch genug Wissen und Begeisterungsfähigkeit für Musik steckte. So gesehen, entsteht also eine Umkehrung Ihrer Sichtweise, da diese Veröffentlichungen für Fans und Fachleute Perlen sind. Das die Aufnahmequalität dem Technischen Niveau des Jahres 1981 geschuldet ist, ist so wenig reklamierbar wie ein Regentag :-)
Für mich ist ihre Einschätzung insofern spannend, als das Sie dokumentiert wie sich die Sichtweise des Publikums heute verschoben hat. Die Verpackung ist wichtiger als der Inhalt geworden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.06.2013 21:07:36 GMT+02:00
Rayan meint:
Danke Tom.../sign

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.11.2013 19:55:41 GMT+01:00
Turtleshell meint:
Mit den Playback-Vermutungen wäre ich sehr vorsichtig!

Manche Leute gehen von dem aus, was sie auf der DVD sehen und hören, aber da kann nachgebessert worden sein (oder verschlimmbessert wenn Sie so wollen). Was auf der Bühne passiert, ist eigentlich auch live gespielt. Es kann zusätzlich über die (In-Ear-)Monitore ein Playback zusätzlich zu den Klick-Sounds laufen, aber das ist weniger für das Publikum gedacht als für den jeweiligen Musiker. Es können auch zusätzliche Tonspuren vom Band kommen, weil man keinen zusätzlichen Musiker für 2 Minuten mitnehmen wollte; trotzdem passiert das, was auf der Bühne passiert, live.

Außer, es ist eine Bühne im Fernsehen, da möchte der Fernsehsender (nicht die Musiker!) einen Teil-Playback verwenden, um auf der sicheren Seite zu sein und weniger Arbeit zu haben.

Im Übrigen gegbe ich Ihrer Erwiderung auf die Rezension aber recht.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (6 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 9,99 EUR 9,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 120.677