ARRAY(0xb00e0df8)
 
Kundenrezension

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein typisches Peter Pohl Buch - Super!, 18. April 2004
Rezension bezieht sich auf: Jan, mein Freund (Taschenbuch)
<<„K wie Krister, wie König, wie Kraft, wie Kamerad."
„J wie Jan, wie Jubel wie..." ich fand nichts Geeignetes.>>
Überhaupt weiß der Ich-Erzähler Krister, genannt Krille, wenig über seinen Freund Jan, obwohl der Leser an dieser Stelle schon fast am Ende des Buches angekommen ist.
Niemand kennt Jans Nachnamen und seine Adresse. Ebenso kann weder Krille noch einer der anderen Jungen der Bande sagen, ob der auffällige Jan zur Schule geht. Rothaarig, schmächtig, grüne Augen, Sommersprossen. Auf den ersten Blick könnte man ihn sogar für ein Mädchen halten. Wer ihm jedoch deswegen blöde kommt, der erlebt sein blaues Wunder, denn dann schlägt Jan erstaunlich feste, vor allem aber schnell zu. Mit seinem einzigartigen Fahrrad vollbringt er geradezu artistische Kunststücke, bei denen unsereins bestenfalls auf der Intensivstation des nächsten Krankenhauses landen würde.
Eines Tages taucht dieser geheimnisvolle Junge auf und seit dem Tag kommt und geht er, wie es ihm gefällt. Schnell gewinnt er an Ansehen in der Bande, und zwischen Krille und Jan entwickelt sich eine intensive Freundschaft, gestört einzig und allein von den Geheimnissen um Jan: wo wohnt er, warum verschwindet er zwischendurch für einige Wochen?
Auf diese und viele andere Fragen findet Krille Katalog, wie ihn seine Freunde nennen, keine Antworten. Seinen Spitznamen hat Krille seiner Vorliebe für zahlen und Fakten zu verdanken, doch bei Jan helfen die kompliziertesten Statistiken nicht weiter.
Das Buch „Jan, mein Freund" von Peter Pohl wird auf zwei Ebenen erzählt, den Erinnerungen Krilles an seine Erlebnisse mit Jan und auf der Eben der Gegenwart, in der Krille von einem Polizisten verhört wird, weil Jan verschwunden ist. Das teilweise in Umgangssprache geschriebene Buch handelt von den verschiedenen Welten eines heranwachsenden Jungen, der Schule, der Familie und den Freunden, von Freundschaft, vom Erwachsenwerden.
Ein Buch für Jugendliche mit Leseerfahrung ab 13 Jahren, die Lust haben, sich mit einem gelesenen Buch auseinander zu setzten, darüber nachzudenken. Peter Pohl serviert kein fertiges Ende, er lässt vieles offen, und teilweise können die Hinweise verschieden gedeutet werden.
Peter Pohl-Fans kommen auf jeden Fall auf ihre Kosten!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.8 von 5 Sternen (24 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 0,01
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.286.424