Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weitab vom Alltäglichen..., 2. Januar 2002
Von 
Rezension bezieht sich auf: Live (Audio CD)
Zuammen mit "Mekanik Destr.Kommandoeh" ist diese Live-Aufnahme von 1975 wohl das zentrale Werk von Magma. Die Gruppe wurde von Schlagzeuger Christian Vander gegründet, um etwas noch nie Dagewesenes zu produzieren - mit Erfolg. Auf 'Live' kann man die Hauptingredienzien der Magmaschen Musik ausgiebig genießen. Da ist zunächst das quasi rituelle Zelebrieren kleiner Einheiten, die unablässig wiederholt und dabei wenig variiert werden. Dies erzeugt eine schier unerträgliche Spannung, die sich gelegentlich in heftigen Ausbrüchen entlädt. Dann gibt es den theatralisch-opernhaften Gesang des Duos Klaus Basquiz und Stella Vander, der gelegentlich -wie auch die Musik- an die 'ernsthafteren' Versuche des Dous Flo+Eddie bei Zappas Mothers erinnert. Das Ganze wird in einer eigens für Magma erfundenen Sprache serviert und weckt im Verbund mit der rituell-monotonen Untermalung Assoziationen an heidnische Gesänge, Beschwörungen, Schwarze Messen etc. herauf - Magma machten Gothic lange bevor es dieses Genre gab und die Musik auf 'Live' ist unheimlicher, beklemmender und verstörender als die heutigen Versuche dieses Genres.
Das spektakuläre Gewand der Musik wird mit überragender Spiel- und Improvisationstechnik dargeboten. Insbesondere Geiger Didier Lockwood zeigt hier, warum er später in der internationalen Jazz-Szene als ganz große Nummer gehandelt wurde. Seine ausgedehnten Improvisationen sind von einer aberwitzigen Virtuosität und bieten großangelegte Spannungsbögen, die die Luft schier zum Knisteren bringen. Christian Vanders Schlagzeugspiel ist treibend, winkelreich, sehr virtuos und erinnert stark an den frühen Billy Cobham - kein Wunder, daß 'Magma Live' streckenweise nach Mahavishnu Orchestra klingt, insbesondere auf "Mekanik Zain", mit Endlos-Solo von Lockwood. Wer sich vorstellen kann, was herauskäme, wenn das Mahavishnu Orchestra auf Zappas Mothers mit Flo+Eddie träfe und sie versuchten Gothic zu machen, hat eine ungefährige Vorstellung davon, wie 'Magma Live' klingt. Muß man zumindest einmal gehört haben und dann entweder in die Ecke schmeißen oder gleich noch die um ein gutes Stück theatralischere "Mekanik Destr.Kommandoeh" kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Reptoid
(HALL OF FAME REZENSENT)   

Ort: Mössingen

Top-Rezensenten Rang: 2.247.132