Kundenrezension

17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Good feelings, 24. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Blues for Jimi (Audio CD)
Warum diese Aufnahme erst jetzt veröffentlicht wird bleibt mir ein Rätsel.
Sicher, es gibt viele Aufnahmen von angeblichen Super-Gitaristen die sich die Finger an dem Hendrix Material brechen. Aber bei Gary ist man auf der sicheren Seite. Anfangs etwas schräg und ein Stück zu nervös versucht Gary gleich Purple Haze einen Volltreffer zu landen, OK nicht übel aber auch nicht so perfekt wie man es eigentlich von ihm kennt. Manic Deprsssion und Foxy Landy gehen richtig ab und die Reise in die gute alte Zeit beginnt. Bis Fire läuft alles wie am Schnürchen, saubere Solis, Spielfreude pur. ABER DANN!!!!!! Mit Mitch Mitchell und Billy Cox werden Red House, Stone Free, Hey Joe und Voodoo Child gespielt. Gespielt??? Nein gelebt und gefühlt. Es treibt einen die Tränen ins Gesicht wie grandios die Drei auf der Bühne die volle Kraft der Songs rüberbringen. Mitch polter wie in alten Zeiten, Cox pumpt und pumpt und Gary legt los wie ein Drogensüchtiger Junkie auf Acid. Alleine das finale Soli in Voodoo Child ist eines der besten Solis die ich gehört habe. Der totale Wahnsinn. Danach ist man total weg, wie in Trance......Herzrasen ist quasi garantiert.

Nur warum Songs ausgeblendet werden entzieht sich meiner Kenntnis. Sowas schmälert doch das Live Feeling.
Die Aufnahme ist soundtechnisch nicht in bester Qualität, das verhindert den 5 Stern....Leider....
Trotzdem eine dickes Lob an zwei leider viel zu früh verstorbenen Musikern.....R.I.P.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.10.2012 15:44:56 GMT+02:00
Peter Horn meint:
Sorry, aber bei Voodoo Child sind Blly und Mitch nicht mehr dabei! Trotzdem genial performed.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.10.2012 23:32:53 GMT+02:00
BluesMichi meint:
Ups. Peinliche Panne. Sie haben Recht.
Danke für die Korrektur........

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.11.2012 21:30:25 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 26.12.2012 12:28:49 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.12.2012 23:47:12 GMT+01:00
Charly meint:
Ist das nicht etwas übertrieben?

"Ein Lob an zwei Musiker" - das geht auf jeden Fall. Einer Gruppe von Leuten ein Lob aussprechen, was soll daran falsch sein?

Und bei der 5 den Punkt vergessen - da muss man schon ganz schön pingelig sein, das anzumeckern. (würde ich beim Korrekturlesen auch anmeckern, genauso wie ich einem Herrn Schätzing Stundenkilometer statt km/h anmeckere, aber darum geht es hier nicht.)

Bleiben noch Solo versus Soli.

Da kann ich nur sagen: was soll's. Es bleibt trotzdem eine verständliche Rezension.

Veröffentlicht am 01.01.2013 11:48:16 GMT+01:00
Verbraucher meint:
Die Rezension ist bestimmt nicht übertieben.Deshalb teile ich die Meinung mit S.Neuss.Gary Moore ist(für mich) der beste Gitarrist in diesem Genre.Da kommt sogar der vielgelobte
Bonamassa (noch)nicht ran.Ich bin auch Gitarrist und denke schon ein bisschen mehr zu hören als Nichtspieler.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.01.2013 13:10:01 GMT+01:00
Charly meint:
Hallo Verbraucher!

Sie haben ja nicht die Funktion "Auf diesen Beitrag antworten" benutz. Trotzdem vermute ich, dass Sie eine Antwort auf meinen Kommentar geschrieben habe, der ja mit "Ist das nicht etwas übertrieben?" anfing.

Dazu ist zu sagen, dass sich das nicht auf die Rezension sondern auf einen früheren Kommentar bezog, der auf Grammatik- und Rechtschreibfehler in der Rezension abhob. Dieser Kommentar ist mittlerweile gelöscht, also fehlt da mittlerweile der Bezug. Deshalb ist es leicht möglich, meinen Kommentar misszuverstehen.

Auch ich schätze Gary Moore, habe gestern auch "Blues for Jimi" in 3sat aufgenommen. Muss ich aber noch in Ruhe anhören/ansehen.

Mein Lieblingsgitarrist ist übrigens Jeff Beck.
Ach ja, Gitarre spiele ich auch.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Kaarst

Top-Rezensenten Rang: 3.570