wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More vday madeinitaly Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Themenverfehlung, 15. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gebrauchsanweisung für Wien: Überarbeitete und erweiterte Neuausgabe (Taschenbuch)
Nachdem ich die Gebrauchsanweisung für Schweden gelesen hatte, fragte ich mich, ob es das auch für Österreich gibt, um zu sehen, was andere von uns denken. Gibt es. Sogar für Wien im speziellen. Ich habe mir die Rezensionen hier durchgelesen und meine erste Reaktion war: von einer Wienerin? Uninteressant. Dann aber weitergelesen und fasziniert von den sehr unterschiedlichen Bewertungen das Buch erstanden.

Ich habe es gelesen und bin ratlos. Was soll das Buch sein und für wen soll es sein? Eine Gebrauchsanweisung erklärt das Wie im Umgang mit etwas. Das ist das Buch definitiv nicht. Oder doch: "Gebrauchsanweisung für die Familie Czernin" wäre ein guter Titel.

Das Buch spielt in der Vergangenheit, könnte höchstens für ein Wien der Jahre 1950-70 als Gebrauchsanweisung dienen und selbst da habe ich meine Zweifel. Ich hatte beim Lesen ein Bild der Autorin vor Augen, da sie im Text allgegenwärtig ist: geboren ca. 1890, eine Adelige, die nichts zu tun hatte, sich nur über die Zugehörigkeit zu ihrer Familie definiert und dieser daher eine überdimensionale Bedeutung zuweist. Eine alte Frau, die sich an ihre Jugend erinnert, an einen Ball bei Hof, hie und da der Großtaten ihrer Ahnen während diverser Kriege in noch weiter zurückliegenden Jahrhunderten gedenkt. Zufällig blickte ich auf den Klappentext und dass die Autorin 1965 geboren ist, hat mich doch sehr verwundert.

Man möge meine Phantasie verzeihen, aber es ist die Autorin, die den Leser auffordert, sich bei einem Spaziergang Damen in hochgeschlossenen Kleidern mit Spitzen vorzustellen, die mit irgendeinem Grafen verlobt sind, statt die Stadt zu genießen.

Um den Stellenwert der Vergangenheit im Buch etwas zu verdeutlichen: 10 Seiten umfasst das Kapitel "Türken in Wien". 3 davon würde ich der Gegenwart (ab 2. Weltkrieg) zuordnen, ansonsten lesen wir seitenweise über die Türkenbelagerungen (16., 17.Jh.).

Am Ende einer langen Abhandlung zur Strudelhofstiege steht: "Sie ist kein Denkmal, keine steinerne Erinnerung an irgendein wichtiges historisches Datum oder eine prominente Persönlichkeit. Sie ist eine ganz normale Steintreppe und gleichzeitig ein literarischer Ort." Obwohl die Autorin diese Erkenntnis für die Stiege niederschreibt, spricht sie der Stadt Wien eine Gegenwart oder Normalität gänzlich ab.

Belangloses Namedropping und die dauernde Erwähnung sämtlicher Verwandten bzw. Themenauswahl danach, ob man einen Czernin einflechten kann, reduzieren das Ergebnis um weitere Seiten, falls man über das momentan bestehende Wien informiert werden will und an der Czernin-Chronik nicht interessiert ist.

Das interessanteste am Buch, wenn man davon absieht, dass es einen Zweck erfüllen sollte, sind diverse Zitate und die lange Liste der Literaturempfehlungen. Dafür, dass eine Passage enthalten ist, die mich neugierig gemacht hat, Brigitte Hamanns Wien-Buch zu lesen (es geht natürlich auch hier keineswegs um das aktuelle Wien, sondern das vor dem 2. Weltkrieg) und für den Schreibstil gibt es 2 Punkte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins