Kundenrezension

6 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zurecht Vergessen, 16. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Giove in Argo (Audio CD)
Ich dachte nie dass es Opern von Händel gibt die uninteressant sind. Aber man lernt dazu. Das Werk fällt deutlich ab, wenn man es mit der Einstellung anhört einen Caesar einen Rinaldo oder Alcina zu Gehör zu bekommen. Hübsche Musik aber ohne großes auf und ab und ohne Ohrwürmer...........Galante Unterhaltung aber das wars dann auch schon.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.04.2013 23:15:43 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.04.2013 14:51:48 GMT+02:00
Derart dürftige und unqualifizierte Rezensionen, die mit keinem Wort auf die Interpretation eingehen, sollten eigentlich nicht veröffentlicht werden!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.05.2013 14:20:10 GMT+02:00
Nic meint:
Dem kritschen Ohr ist uneigeschränkt beizupflichten. Gefällt gerade diese Händeloper nicht und/oder die Interpretation und/oder die sängerische Leistung? Was ist genmeint? Oder weis der Rezensent dies selbst gar nicht? Eine solche Rezension ist jedenfalls sinnlos.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.06.2013 09:48:50 GMT+02:00
Für mich ist zunächst einmal wichtig zu erfahren, ob es sich lohnt, diese unbekanntere Oper von Händel zu kaufen. Wenn der Rezensent dies entschieden verneint, weil die Musik uninteressant, langweilig und ohne Höhepunkte ist, erübrigen sich weitere Angaben über die Interpretation und ich spare dadurch viel Zeit. In der Kürze liegt (oft) die Würze!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.06.2013 19:12:07 GMT+02:00
Andy Torsten meint:
kann mit dieser lächerlichen Rezension auch nichts anfangen, habe die CD gerade eingelegt und...das ist Händel vom Feinsten, was also soll das bitte? Bitte keinen solchen Senf mehr!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.3 von 5 Sternen (3 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 4.401.351