Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Starker Thrash, 3. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Demonstrous (Audio CD)
Was macht man in der Regel, wenn der eigentliche Arbeitgeber nicht aus dem Aller-wertesten kommt oder nicht die Mucke spielt, die einem selbst ins Gusto passt? Richtig, man gründet kurzerhand eine eigene Combo, holt sich gestandene Mitstrei-ter an Bord und rüpelt sich so den Frust von der Seele. Im Falle von Demonica, in meinen Augen allerdings ein wirklich gewöhnungsbedürftiger Name (um es wohlwollend auszudrücken), fanden sich Kind Diamond Gitarrist Hand Shermann mit Forbidden Sechssaiter Craig Locicero zusammen, um auf ihrem Debüt Demonstrous" feinsten europäischen Thrash Metal mit leichtem Bay Area Einschlag zu zelebrieren. Und das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen.

10 wirklich fette, sauber produzierte und teilweise mitreißende Songs kredenzt uns die Dänisch / Amerikanische Formation und lässt dabei die oldschool Fraktion frohlocken. Beim Opener Demon class" allerdings dachte ich, hmmm, ziemlich gediegen, gar nicht so, wie in den Presseankündigungen versprochen, doch dann ging's mächtig zur Sache. Ein Riffgewitter, welches einem direkt in die Magengrube fährt. In dieselbe Kerbe schlägt dann auch das folgende Ghost hunt", wo hingegen My tongue" trotz des megafetten Riffings nicht ganz so zu begeistern weiß. Schon nach diesen 3 ersten Songs war mir klar, das Demonica das Rad zwar nicht neu erfinden, die bestehende Begeisterung für Rifforientierte, harte Songs aber zu nutzen wissen. Der Mittelpart der Scheibe ist dann auch der beste Teil des Albums, beinhaltet er doch mit dem Slayer-lastigen Luscious damned", der einem mit dem schleppenden Mittelteil den Schädel spaltet, dem mit einem derben Aggro Einschlag versehende Palace of glass" und das scheinbar sehr von Mister Locicero Bay Area Herkunft beeinflusste Alien six" Highclass Thrash vom allerfeinsten. Below zero" hingegen kann dem vorher eingeschlagenen Weg leider nicht folgen und ist im Gros der hochklassigen Songs eher Mittelmaß. Bei Fast and furious" ist dann allerdings der Name Programm, da hier trotz einer rasanten Geschwindigkeit immer noch Zeit und Raum für schöne Soli und Bridges bleiben. Bis zu diesem Zeitpunkt befand sich dieses superbe Stück Blei auf einem glatten Neuner Kurs, wären dann nicht die beiden letzten Stück dafür verantwortlich gewesen, das ich die Note eine Nuance nach unten korrigieren musste. Das aus Pantera und Voivod Einflüssen zusammengeklaute Summoned" ist der mit Abstand schwächste Song des Albums, woran das sehr langatmige und so gar nicht zündende Astronomica" zum Ende auch nichts mehr retten konnte.

Dennoch sollte man darüber nun nicht gleich eine Lanze brechen, denn Demonica haben mit Demonstrous" eine prima Arbeit abgeliefert und eine tolle Thrash Platte fabriziert, die hoffentlich auch irgendwann einmal zu Live Ehren kommt. Auf jeden Fall sollte man sich hier nicht auf die beiden Hauptprotagonisten konzentrieren und versuchen, mit den beiden recht prominenten Namen Käufer zu ziehen. Das hat die Platte keinesfalls nötig, denn die Mucke spricht eindeutig für sich selbst.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (1 Kundenrezension)
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Blankenfelde bei Berlin

Top-Rezensenten Rang: 392.301