Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau mein Geschmack..., 18. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Sternenfeuer: Gefährliche Lügen: Roman (PAN) (Gebundene Ausgabe)
Mit "Gefährliche Lügen" legt Amy Kathleen Ryan den mitreißenden und durchweg spannenden Auftakt ihrer Sternensaga vor und hat damit genau meinen Geschmack getroffen. Sie entführt ihre Leser in ein ganz besonderes Setting: die Geschichte spielt sich in den Weiten des Weltalls auf den beiden Raumschiffen "Empyrean" und "New Horizon" ab. Diese zunächst zwangsläufige Einschränkung der Schauplätze sorgte bei mir ab Beginn des Buchs für eine besondere Atmosphäre, die jede Stimmung, jede Emotion der Protagonisten außergewöhnlich intensiv spürbar macht.
Die Autorin hat einen leichten, lockeren Schreibstil, der für einen angenehmen Lesefluss sorgt und auch in den teils recht brutalen oder emotionalen Passagen beibehalten wird. Trotzdem sollte man nicht all zu zart besaitet sein, wenn man sich für die Lektüre entschließt. Entgegen der Altersempfehlung des Verlags halte ich eine Freigabe ab 15 Jahren angemessener, denn Folter und Gewalt sind hier keine Seltenheit.
Ryan versteht es wunderbar, die Umgebung ihrer Handlung anschaulich zu beschreiben, sodass ich mich in kürzester Zeit auf den Raumschiffen zurecht fand und einen guten Überblick bekam.

Im ersten der sechs Buchteile werden einem zunächst die Hauptfiguren und deren Leben näher gebracht. Mit Waverly und Kieran lernt man zwei sehr unterschiedliche, aber äußerst interessante Charaktere kennen, aus deren Sicht die Geschichte zumeist abwechselnd erzählt wird. Die 15jährige Waverly ist ein kluges Mädchen, das trotz aller Vorgaben durch die Gemeinschaft versucht, ihren eigenen Weg zu finden. Wie viele junge Frauen lässt sie sich oft durch ihre Emotionen lenken, was manchmal alles komplizierter macht. Doch sie ist in der Lage, ihr Handeln und ihre Gedanken zu reflektieren, aus ihren Fehlern zu lernen und für ihre Überzeugungen zu kämpfen. Ihre Entwicklung im Laufe der Geschichte wirkt authentisch und natürlich, was sie mir als Person sehr sympathisch machte.
Der ein Jahr ältere Kieran hingegen lässt sich selten von Gefühlen leiten. Als erstes neugeborenes Kind an Bord fungiert er als Vorbild für kommende Generationen und will den Anforderungen dieser Position immer gerecht zu werden. Mit Besonnenheit und Vernunft versucht er das Schicksal ihrer Gemeinschaft zu beeinflussen, muss aber feststellen, dass das in Extremsituationen wie ihrer schier unmöglich ist. Auch bei ihm hat dies starke Auswirkungen auf sein Denken und Handeln, doch wird hier eine ganz andere Möglichkeit der Entwicklung aufgezeigt in der sich die Autorin kritisch, aber dennoch sachlich dem Einfluss der Religion widmet.
Einige Nebenfiguren bereichern die Geschichte, durch den komplexen Aufbau ihrer Charaktere stehen hier aber zwei Personen im Vordergrund. Zum einen ist da Seth, ein Junge der ebenfalls an Bord der "Empyrean" aufwuchs. Auch er hegt Gefühle für Waverly und wird schließlich Kierans stärkster Widersacher. Außerdem im Fokus steht Anne Mather, Führerin der "New Horizon", die entgegen aller Widerstände ihre Pläne vorantreibt und verfolgt.
Obwohl auf den ersten Blick zwei Parteien gegeneinander kämpfen ist es bei genauerem Hinsehen nicht ganz so einfach. Niemand ist hier ausschließlich der einen oder der anderen Seite zuzuordnen, klassisch gut oder böse. Ryans Figuren sind komplexer und immer wieder wurde ich beim Lesen von ihren Handlungen überrascht. Auch am Ende des Buchs ist nicht klar, wie sich die einzelnen Figuren entwickeln werden, was für die Fortsetzung alle Möglichkeiten offen lässt.

Das edel gestaltete Cover suggerierte mir auf den ersten Blick eine frische Liebesgeschichte in fernen Galaxien, doch hier bekommt man mehr geboten. Romantik ist eher Nebensache, vielmehr erwartet einen ein gelungener Science Fiction-Roman mit dystopischen Anteilen, der sowohl für die jugendliche Zielgruppe als auch erwachsene Leser spannende Lesestunden mit Tiefgang bereit hält. Man darf gespannt sein auf Band II, der im Sommer 2012 im Original erscheint. Das Imprint PAN wird zukünftig nicht mehr weitergeführt, doch ließ der Verlag verlauten, dass einige Autoren, darunter auch Amy Kathleen Ryan, in das Knaur-Programm übernommen werden sollen. Ich wünsche mir das nach diesem gelungenen Auftakt sehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

S. Kapper
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   

Ort: Niedersachsen

Top-Rezensenten Rang: 803