Kundenrezension

7 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Höher, schneller, weiter, 4. April 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Elevator (Audio CD)
Hot Hot Heat haben nun wirklich ein beneidenswertes Gespür für Timing. Das furiose "Make up the breakdown" war vor zwei Jahren das richtige Album zur richtigen Zeit. Als die ersten Sonnenstrahlen das Dickicht der Winterwolken durchbrachen und die Stimmung nur darauf wartete, über Normalnull gehoben zu werden, standen sie bereit. Und jetzt sind Hot Hot Heat wieder da, als man sie dringend gebraucht hat. 2005 wird ein geiler Sommer, das steht jetzt schon fest oder wird zumindest Glauben gemacht, nachdem man "Elevator" gehört hat. Hey hey hey.
Die neue Hot Hot Heat nämlich hat wieder mehr Schmiß, als die Polizei erlaubt und bringt jede Radarfalle zum Explodieren. Genau das richtige für sommerliche Autofahrten bei heruntergelassenen Fenstern und heruntergekurbeltem Verstand. Weil die Durchhörbarkeit sogar noch weiter erhöht wurde. Klar, einen Hit wie "Bandages" schreibt man vermutlich nur einmal, und auch ein "Oh, goddamnit" sucht man vergeblich. Dafür finden sich 13 Songs ohne Ausfall, aber einer Riesenportion guter Laune.
Gleich mit der ersten Single "Goodnight goodnight" haben sie einen im Sack. Wie kriegt man nur so viel Catchiness in zwei Minuten, ohne daß sich die nach außen wölben und zu unschönen Dellen neigen? Wie können die nur so überkandidelt bis zum Gehtnichtmehr sein, ohne auch nur die Spur zu nerven? Und wie hier auch noch über sowas wie das Verlassenwerden singen und am Ende jeden überzeugt haben, daß das eine Spitzensache ist?
Um die vier Kinder in den vier Männern unter Kontrolle zu bringen und ihnen nur die Spielzeuge in die Hände zu geben, an denen sie sich nicht verletzen, brauchte es natürlich einen ganz besonderen Aufseher. Meister Dave Sardy höchstpersönlich verspürte nach seinen Produktionen für die Red Hot Chili Peppers, Helmet, Slayer oder Marilyn Manson die Lust auf eine Aufgabe der ganz besonderen Art. Und lud sie nach L.A. in sein Studio ein. Wollen wir hoffen, daß sein Equipment den Besuch von Hot Hot Heat heil überstanden hat.
Gehören ihm also die Hände auf dem Cover, die die Marionetten Hot Hot Heat steuern? Das Bild jedenfalls kommt überhaupt nur hin, wenn die Finger des Puppenspielers von dauerhaften Krämpfen geschüttelt werden. Bei Hot Hot Heat wippt der Kopf, da zuckt der Zeh, da zwirbelt die Muschel gefährliche Würmer ins Ohr. Gerade die Uptempo-Songs verlangen einmal mehr nach einem Waffenschein. "Running out of time" und "Shame on you" gehen unwiderstehlich nach vorn, "Pickin' it up" packt die Orgel aus, und "Dirty mouth" reitet auf der Akustischen durch die Prärie.
Erstaunlich, daß Hot Hot Heat neuerdings auch das Bremspedal entdeckt haben. Der Titelsong ist fast schon wehmütig, und bezüglich des klimpernden "Middle of nowhere" faselt der Plattenfirmentext irgendwas von der "Melodieführung". Ha! Das ist gut. Und genau das Wort, das wir gesucht haben für Hot Hot Heat. Spätestens mit "Elevator" nämlich haben Hot Hot Heat die Führung aller Melodieklassen übernommen. Und keiner wird sie so schnell von dort vertreiben können. Wo oben ist, sind Hot Hot Heat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (9 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Ein Kunde