Kundenrezension

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ideales Buch für Einsteiger, 19. März 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Raspberry Pi: Einstieg - Optimierung - Projekte (Broschiert)
Das rund 150-seitige und im dpunkt.verlag erschienene Buch Raspberry Pi: Einstieg - Optimierung - Projekte von Maik Schmidt hält, was der Autor verspricht.

Das Buch beginnt naturgemäß mit der Darstellung der Hardware des Raspberry PI (Modell A und B) und des notwendigen und/oder wünschenswerten Zubehörs. Hier vermisse ich ein oder zwei Seiten zur Entwicklung und zum grundsätzlichen Konzepts des Raspberrys. Ist wohl aber auch Geschmackssache.

Auf den nächsten 10 Seiten wird die Installation des/eines Betriebssystem(s) auf dem Raspby unter Windows, MAC und Linux beschrieben, u.a. natürlich auch die Vorbereitung der SD-Karte, von der der Raspberry das installierte Betriebssystem bootet.

Kapitel 3 beschäftigt sich mit der Konfiguration des auf Debian Wheezy basierenden Betriebssystems Raspbian und der Softwareverwaltung.

Schwerpunkt des 4. Kapitels ist die Aktualisierung des Kernels, der Firmware und die Anpassung des Video- und Audiosystems.

Der Raspberry Pi eignet sich hervorragend zum Aufbau eines Kiosk-Rechners. Die dazu notwendigen Schritte schildert der Autor anhand eine guten Beispiels (Anzeige von Infos aus der Twitter-Live-Suche).

Netzwerken mit dem Pi lautet der Titel 6. Kapitels. Hier geht es um die Installation des Webbrowsers Chromium (nach meinem Kenntnisstand noch nicht stabil) und den Browser Midori, der Arbeit mit Secure Shell(SSH) und VNC am Beispiel von TightVNC.

Es folgt ein Abschnitt über den Raspy als Webserver auf Basis von Lighttpd. Auch hier ist jeder notwendige Schritt gut dokumentiert und leicht nachvollziehbar. Aus verschiedenen Gründen bietet es sich an, den Raspberry WLAN-fähig zu machen. Wieder werden die notwendigen Schritte vernünftig und nachvollziehbar beschrieben.

Das Kapitel 7 fand ich besonders interessant, da auch ich einen Raspberry Pi als Multimedia-Center verwende. Zum Einsatz kommt hier XBMC. Dieses Multimedia-Center steht in Form von Raspbmc als Abbild (Image) zum Herunterladen bereit, ist einfach zu installieren (s.o) und läßt kaum Wünsche offen. Behandelt wird auch noch die Einbindung verschiedener Fernbedienungen bzw. die Nutzung eines Smartphones als solche.

Der PI eignet sich durchaus als Spielkonsole und als Emulator für die von einigen immer noch geliebten klassischen Computer und Spielkonsole wie z.B. den Commodore 64, Sega Mega Drive, das NES und Atari VCS 2600. Solche Anwendungen sind Gegenstand des 8. Kapitels.

Der Raspberry verfügt über eine Reihe von GPIO-Pins. Für diejenigen, die sich mit Mikrocontrollern beschäftigen, Sensoren auslesen oder Aktoren ansteuern wollen, bieten die beiden letzten Kapitel einen guten Einstieg. Auf rund 35 Seiten werden verschiedene Projekte - von der Kontrolle einer LED, einer optische Darstellung der Speicherauslastung, der Abfrage der Zustände der I/O-Pins per Browser, dem Auslesen von Sensordaten, Bewegungserkennung und Temperaturmessung - behandelt.

Abschließend findet sich noch eine sehr kurze Einführung in Linux.

Fazit:

Sehr gutes Buch für Einsteiger mit keinen oder nur geringen Linux-Kenntnissen, welches zudem einen guten Einstieg in die Arbeit mit den GPIOs bietet. Lesenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins