Kundenrezension

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Elegisches Klanggemälde epischen Ausmaßes!, 5. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: In The Court Of The Crimson King (Audio CD)
Die späten Sechziger war die Epoche der musikalischen Revolutionen: Frank Zappa, Jethro Tull, Led Zeppelin, erstmalig in der Geschichte poulärer Musik wagten sich die Interpreten in die Tiefe zu gehen und radiountaugliche Musik zu komponieren.
Vorher maß man die musikalische Qualität von Bands an Radiotauglichkeit und Single-Hits. Die oben genannten Bands jedoch wagten grosse Schritte nach vorne; weg von jeglicher Kommerzialität. King Crimson gehörten ebenfalls in diese Sparte der musikalischen Revoluzzer. Ihr Debut ist absolut Bahnbrechend! Mit IN THE COURT OF THE CRIMSON KING nahm die Band den psychedelisch-sphärischen Stil vorweg, den später auch Yes oder auch Pink Floyd zu spielen pflegten. Nur fünf Songs, die alle etwas sperrig klingen, allen voran das agressive 21TH CENTURY SCHIZOID MAN, welches sogar viel härter klingt, als so manches von Led Zeppelin oder Deep Purple, rhythmisch ist dieser Song jazzig gehalten, vollgepackt mit Saxophon und verzerrter Gitarre und stellt somit einen blendenden Kontrast zum eher ruhigen und relaxten Rest des Albums dar. Das idyllisch vor sich hin treibende I TALK TO THE WIND klingt unverschämt unbekümmert und fast schon kindlich-naiv. EPITAPH ist an Bombast und Epik kaum zu übertreffen und erzeugt bei JEDEM Hörer garantiert Gänsehaut und eiskalte Schauer, die einem angesichts einer solch elegischen Komposition den Rücken runterlaufen. Die Stimme Greg Lakes und das Mellotron erzeugen eine regelrechte Kälte. Das darauffolgende MOONCHILD beginnt geheimnissvoll und mysteriös, mit nebulös-schleichenden E-Gitarren und des eher dumpfen, gepressten Gesanges, so als hätte die Band etwas zu verbergen, oder schleiche sich klammheimlich irgendwo an, in diesem Fall in die Gehörgänge. Nach etwa zwei Minuten wird jazztypisch herumgefrickelt, ohne konkrete Form oder Richtung, und das etwa
zehn Minuten lang. Ehe sich gepflegte Langeweile breitmacht, setzt schon der Titelsong ein, sozusagen das Sahnehäubchen auf der Torte. Der Song ist in einem sehr klassich inspirierten Gewandt gekleidet und bietet eine schaurig-schöne Melodie. Der absolute Zuckerguss auf dieser Scheibe ist das Coverartwork.
ZUM GENIESSEN !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins