Kundenrezension

18 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bleiern und einschläfernd, 4. März 2006
Rezension bezieht sich auf: Der Zauberberg (Audio CD)
Hier kommt nichts von der Ironie, von den kalkulierten Unter- und Übertreibungen Thomas Manns "rüber". Der Zauberberg ist u.a. ein gar köstliches und lustiges Werk. Empfohlen werden kann ausschließlich die Aufnahme mit dem genialen Gert Westphal, den Thomas Manns Witwe des "Dichters obersten Mund" nannte.

Gert Westpahl ist Hans Castorp, ist Settembrini, ist Hofrat Behrens usw. Er stellt jede Szene so plastisch vor den Zuhörer, dass sich dieses Hörspiel daneben wie eine Schulaufführung ausnimmt. Ich weiß nicht, wie oft ich Tränen gelacht habe während Westphal las. Die Horpielfassung hinterließ mich bestenfalls irrtiert, weil der Roman grundsätzlich falsch aufgefasst wird, als subdepressive Sanatoriumsgeschichte.
Wer sich einen großen Gefallen tun möchte, hört den Zauberberg aus dem Munde Gert Westphals und sollte nicht diesem gewollten, laschen und bleiernen Hörspiel seine kostbare Zeit schenken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.07.2010 16:58:09 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.07.2010 17:12:06 GMT+02:00
Gizzo meint:
Welch ein schäbiges Kommentar über so ein verzauberndes Hörspiel. Durch das Schlechtreden ist hier dem Literatur- und Hörbuchinteressierten nicht geholfen.
Hans Castorp, Settembrini und Behrens uvm. sind komplex und erstklassig umgesetzt, da interessieren ihre enttäuschten Erwartungen nicht die Bohne.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.05.2013 14:56:49 GMT+02:00
Dieser Entgegnung ist einfach nur zuzustimmen. Aber was soll man von einem Rezensenten schon erwarten, der den Zauberberg vorab mit einer Art Kindermund als "lustiges Werk" abqualifiziert. "Der Zauberberg" ist höchst amüsant, voller feiner Ironie, gedanklich ungemein facettenreich und doppelbödig und und und ... Was dieses Hörspiel - so weit es überhaupt eine Hörspieladaption vermag - kongenial übersetzt! Ein "lustiges Werk" jedenfalls ist er nicht. Durch den beleidigenden Unterton - mit schäbig ganz gut beschrieben - entlarvt sich der große Westphal-Fan hier übrigens selbst schon ausreichend genug. Und zwar als in seiner Rezeptionsfähigkeit - entspannt und vorurteilsfrei sollte man da immer rangehen! - etwas verkrampft und ganz offensichtlich limitiert. Ergo: Solche Wortmeldungen zur Kenntnis nehmen, ggf. wundern und dann ab in den Orkus damit ...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.4 von 5 Sternen (22 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 23,29
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Stuttgart

Top-Rezensenten Rang: 1.728.616