Kundenrezension

81 von 97 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr spaßiges und gutes Spiel!, 6. März 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Battlefield: Bad Company 2 (uncut) - Limited Edition (Computerspiel)
Meine Bewertung selbst bezieht sich nur auf den Multiplayer!

Ich kann nicht verstehen, wieviel Frust hier manche abbauen.
Das Spiel wird mit teils einigen 1-Sterne-Wertungen in den Dreck gezogen die es einfach nicht Wert sind.
Zwar muss ich den Leuten recht geben, die EA-Server (Masterserver) sind seit REelase gerade zur Abendzeit hoffnungslos überlastet (wobei es auch erst seit 2 Tagen draußen ist) und gestern Abend war ein Zocken nach 10 Uhr nicht mehr möglich, allerdings ist das eben ein Faktor den man nicht vorraussagen kann.
Und ich bin mir sicher das daran (wie auch bei anderen Battlefield-Teilen) gearbeitet wird und spät. nächste Woche sowieso fehlerfrei laufen werden.
Solche komplexe Serversysteme sind schwer vorraussehbar wie sich die Last und co. entwickeln, müssen optimiert werden usw..

Das Spiel selbst funktioniert einfach perfekt, hatte die Beta bei meiner Ati HD4870x2 noch leichte Grafikbugs (Waffe und Wasser flimmerten) hat die Vollversion keinerlei Probleme mehr damit, die Grafik ist einfach toll.
Ebenso versteh ich nicht, wie man den "Kopierschutz" in den Dreck ziehen kann wenn man doch die Wahl hat?
Ihr könnt entweder ne ganz normal wie bei Battlefield 2 machen, also DVD in LAufwerk und gezockt oder ihr wählt "Securom" und aktiviert euer Game Online und könnt dann ohne DVD zocken. Installiert ihr das GAme auf einem neuen System und/oder installiert ihr euer Betriebssystem neu so könnt ihr wieder auswählen ob Online-Aktivierung oder DVD-Abfrage ... besser kann man es meiner Meinung nicht machen!
Ich persönlich hab Online-Aktivierung genommen, 1 Klick Game ist aktiviert und brauche nie die DVD im Laufwerk! Man hat aber auch im Nachhinein dies immer zu ändern, allerdings muss man das GAme neu installieren (was denk ich völlig egal ist, da wer Online aktiviert eh nicht die DVd-Abfrage plötzlich möchte).
Bin persönlich froh nicht die DVD dauernd rausholen zu müssen oder mit nem virtuellen Image immer diese vorzutäuschen oder die DVD sowieso immer drin zu lassen da Bad Company 2 ein Spiel ist das man tagtäglich spielt.

Nun aber zu meiner Bewertung:

Grafik:
Die Grafik ist meiner Meinung nach sehr gut geworden, es fehlt natürlich leicht das Gewisse etwas das Crysis bietet, die Lichteffekte sind nicht ganz so hochwertig wie in Crysis aber das ist mir ehrlich gesagt völlig egal. Das Spiel auf maximaler Grafikeinstellungen (alles so hoch wie es geht mit 4x Kantenglättung und 16x Anistropie) sieht nicht nur perfekt aus, es läuft mit einer Ati HD4870x2 und Ati Catalyst Treiber 10.2 absolut flüssig, keinerlei Lags usw. . Die Beta machte bei mir teilweiße noch arge Ruckler, teilweiße lagten die Server auch extrem aber die Vollversion läuft zum Erstaunen absolut flüssig mit geschätzter hoher FPS ZAhl da ich auch in Extremsituationen keinen einzigen Ruckler bekomme.

Physik:
Was wünscht man sich mehr als im Krieg alles zu zerstören? Und genau das bietet Bad Company 2!
Es macht ihrre Spaß gerade in der Wüstenstadtmap anzugreifen und dabei alles kleinzulegen, mit Tank die halbe Siedlung abschießen oder als Infrantryeinheit vorstürmen und sich einen Weg durchzubahnen. Genauso speaktulär ist es als Verteidiger wenn man einen Sprengplatz beschützt und die halbe Wohnung kurzerhand kleingeschossen wird und man sich hinter den verbliebenen Wänden versteckt oder ganze Zäune & Mauern sich in Schutt auflösen.
In Bad Company 2 ist fast alles zerstörbar, nur die Häuser selbst stürzen erst ein wenn man diese mit C4 oder mit einem Panzer sprengt, mit Granatwerfern kann man lediglich die Wände zerstören was ich meiner Meinung nach so super finde.

Atmohsphäre:
Hier liefert Bad Company 2 klar die Beste. Der Krieg wird richtig rübergebracht, es kracht und macht Spaß. Die Teamkollegen reden teilweiße Sätze wenn sie getroffen sind und/oder Feinde sehen vollautomatisch. Die Atmosphäre kommt so super rüber.
Hat man eine Map gewonnen oder verloren so sieht man zum Schluss auch immer ein kurzes Video von vielleicht ~5-10 Sekunden in denen man zusieht z.B. wie eine Gruppe Kampfjets dann Bomben über die Basis ablässt und man sozusagen die Basis als Ziel zerstört hat. Einfach KLasse gemacht.
Die Maps selbst sind übrigens klasse gestaltet riesengroß aber dank dem Modus Rush hat man immer feste Ziele vor sich und sind sehr schöne Kämpfe und viele Deckungsmöglichkeiten. Man hat den Eindruck sie haben sich bei der Mapgestaltung schon hingestezt und die Maps ordentlich und taktisch umgesetzt. Es sind leider nur 32-Spieler pro Server möglich aber die reichen Dicke und sorgen für dauerhafte Action.

Waffenhandhabung:
Die Waffen sind arg gewöhnungsbedürftig, braucht man doch ordentlich Schuss um die Feinde zu erschießen. Das frustriert gerade die ersten 2 Stunden sehr. Schaltet man erstmal weitere Waffen frei und gewöhnt sich an die Waffenhandhabung dann macht es aber irre Spaß. Ich persönlich finde es sogar Klasse das man etwas mehr Schuss benötigt um einen Feind zu töten, weil man eben so noch Möglichkeiten zum weglaufen hat oder sich schnell wieder in Deckung zu begeben. Gerade auch weil in sogut wie allen Games gern gecampt wird ist es hilfreich wenn man doch noch ne Chance hat sich schnell wieder zu decken und nicht jeder Schuss den Tot bringt, das würde meiner Meinung nach den Spielspaß zu sehr dämpfen. Finde es daher gut wie es ist.
Und für alle "Hardcore"-Fans gibts dann auch noch einen Hardcore-Modus ähnlich dem von CoD:MW2 bei dem die Waffen sehr viel tödlicher sind, also für jeden wieder freie Auswahl.

Fazit:
Kann das Spiel nur empfehlen, wem Battlefield 2 / 2142 und co. Spaß gemacht haben wird auch dieses Game lieben. Einzige was es hier anscheinend nicht mehr gibt sind die Jets, aber die würden auch gar nicht in das Spiel passen und würden jeglichen Spielspaß verderben bei den eher auf Infantry & Tankschlachten vorgesehen Maps. Kampfhelikopter gibts je nach Maptyp sehr wohl, gibt auch einen Blackhawk mit MGs (die ziemlich tödlich sind wenn Pilot + Schütze damit umgehen können). Gebt den Masterservern von EA einfach noch ein paar Tage und dann werden auch diese Server die Massen an Spielern zu den Stoßzeiten abends verkraften bzw. durch mehr Server erweitert. Ich finds schade ein so gutes Game in den Dreck zu ziehen deswegen, nur weil es mal die ersten Tage nicht reibungslos läuft wegen überlasteter Masterserver. Das Spiel unterstützt bzw. läuft wie Battlefield 2 auch auf Dedicated Servern, sprich man kauft sich bei ausgewießenen Verkäufern einen "Rootserver" der dann ordentlich Leistung & eine Internetanbindung hat und das Spiel flüssig läuft.

Bugs hat das Spiel zumindest bei mir keine, Grafik perfekt ohne Fehler, der Multiplayer läuft. Einzige Kritik geht wie gesagt an die EA-Masterserver die derzeit die Masse an Spielern anscheinend noch nicht verkraften. Zumindest lief das Spiel Freitag Nacht ab ~9 Uhr überhaupt nicht mehr und und sowie Freunde wurden schlussendlich vom Server gekickt. Was ich aber sehr hoffe und denke das diese Probleme in wenigen Tagen gefixt sind, solche Servercluster die für solche GAmes notwendig sind einfach schwer berechenbar und jeder der etwas Ahnung von Technik hat wird verstehen, dass es bei solch Prozessen gerne zu Problemen führen wird.

Hoffe einigen bei der Kaufentscheidung weitergeholfen zu haben und sich nicht durch teils hier einfache Frustbewertungen sofort das Interesse am Spiel zu verderben, denn das Spiel ist es auf alle Fälle wert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 11 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.03.2010 19:24:27 GMT+01:00
Mike Sweet meint:
Finde die Rezension sehr gut! Das Spiel macht wirklich Spaß.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.03.2010 08:20:17 GMT+01:00
Olsen84 meint:
Hey. Schöne Rezension.
Das Einzige, was mir nicht gefällt, ist die folgende Formulierung: "Der Krieg wird richtig rübergebracht, es kracht und macht Spaß."
Krieg macht keinen Spaß. Also wird er in diesem Falle auch nicht wirklich "richtig" dargestellt. Dass das Spiel riesigen Spaß macht, stimmt allerdings ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.03.2010 17:20:32 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.03.2010 17:21:42 GMT+01:00
Mal-X meint:
Ja, das ist richtig.
Eine wirklich realistische 1:1 Umsetzung von Krieg hat es bisher auch (trotz vieler selbsternannter "Kriegssimulationen") noch in keinem Spiel gegeben, weil es sich nicht gut verkaufen würde. Die Realität im Krieg ist zu 98% der Zeit ziemlich langweilig und ohne Vorkommnisse - wenns dann mal "kracht" gehts dann u.U. sehr schnell und der Bildschirm wird sofort schwarz ;-)

Man könnte hier also am ehesten von einer "in sich abgeschlossenen Atmosphäre" sprechen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.03.2010 00:39:42 GMT+01:00
High-Tech meint:
Musste gerade selbst darüber lachen ;)
Krieg kracht und macht Spaß :D Ne meinte damit das GAme einfach den Krieg (der dort vorherschaft) perfekt rüberbringt von seiner Atmosphäre, man fühlt sich meiner Meinung nach wie auf nem Schlachtfeld, natürlich nicht vergleichbar mit echtem Krieg aber wer will sowas schon?
"Realismus" und "PC-Spiel" verträgt sich meiner Meinung nach sowieso nicht, aber das Spiel wirkt einfach perfekt von seiner Inszenierung und Zusammenbau.

Mfg

Veröffentlicht am 08.03.2010 00:58:11 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.03.2010 01:08:14 GMT+01:00
Bombinho meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 15.03.2010 13:31:18 GMT+01:00
Lionheart78 meint:
Solltest vielleicht noch ein wenig mehr auf den Satzbau achten ;) .
Ansonsten schöne Rezension, auch wenn du dich öfters mal wiederholst.

Mfg

Veröffentlicht am 16.03.2010 20:55:44 GMT+01:00
Christoph W. meint:
Zum Thema Grafik. Da gabs letztens einen interessanten Artikel auf Gamestar.de
Fakt ist, dass die meisten Spiele mittlerweile für Konsole entwickelt werden. Bei der PC-Fassung gibts paar Extras, das wars. Das kann aber trotzdem immernoch sehr gut aussehen (siehe BatMan AA oder DIRT2). Deswegen stagniert die Grafik leider schon seit Jahren. Ich kann mit meiner ATI HD4850 512mb nun wirklich JEDES Game auf 1680x1050 und maximalen Details sowie Bildverbesserungen absolut flüssig zocken. Nur bei Crysis hakt es dann in DX10. Mit einer 5850/70 ist das dann aber auch kein Problem mehr. Denke wirkliche Grafiksprünge werden wir erst wieder sehen, wenn die nächste Konsolengeneration rauskommt. Bis dahin kann ich Ihnen prophzeihen, dass kein Spiel grafisch an Crysis rankommen wird. Bis auf Crysis2 welches in diesem Jahr erscheint natürlich~

Veröffentlicht am 17.03.2010 20:48:27 GMT+01:00
Lars meint:
Danke für diese ausführliche Rezension. Dank auch an Tee-A für den erheiternden Beitrag zum Thema Realismus in "Kriegsspielen" ;D und Christoph Wiewiorski für die treffende Stellungnahme zur Spielegrafik.

Veröffentlicht am 23.04.2010 11:53:41 GMT+02:00
Focx meint:
"Der Krieg wie er wirklich ist. Kracht und macht Spaß" ...alles klar ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.08.2010 23:26:06 GMT+02:00
F. Lenhard meint:
dir ist aber schon klar, dass Crysis auch noch momentan führend von der Grafik im Vergleich zu jetztigen Spielen ist oder?
Crysis 2 wird noch einiges raushauen, aber das wird ja auch noch erst erscheinen, wenn du sagst, dass die Grafik von Bad Company 2 minderwertig ist, dann hast du keine Ahnung und sie ist deutlich besser als die von Modern warfare 2.
Anscheinend hast du keine Ahnung, was die Grafik angeht, sorry.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›