Kundenrezension

61 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen die schockierende Wahrheit, schlimmer als jeder Horrorfilm, 31. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Food, Inc. - Was essen wir wirklich? (DVD)
Woher kommt unser Essen? Das sollten besonders die Amerikaner mal gewahr werden. Die Oscar-nominierte Dokumentation "Food, Inc." müsste den Amis die Burger aus dem Gesicht fallen lassen! Das Essen und besonders das Fleisch wird von wenigen Firmen kontrolliert und nicht gerade kundenfreundlich verarbeitet. Der Profit steht im Vordergrund und ein Blick hinter gewisse Tierfabriken wie Hühnerfarmen zeigen katastrophale Zustände. Amerikaner sind abhängig von diesen (wenigen) Monopolfirmen, die auch teilweise das Saatgut patentiert haben bzw. kontrollieren, die Regierung beeinflussen, sowie Gesetze zum Schutz des Bürgers zu ihren Gunsten ändern lassen. So kommt es, dass die Bürger mieses Fleisch essen und Kontrollen verringert werden. Die sind da richtig einfallsreich und das Anschauen dieser DVD schockiert und macht wütend zugleich. Auf der Verpackung des Essens wird das Bild des Farmlandes USA vorgegaukelt, doch die Realität sieht leider anders aus. Nach dieser Doku hat man die Lust auf Mc Donalds und Konsorten für einige Zeit verloren, man möchte nur noch selber angebautes Essen kauen oder "nie mehr" auswärts essen. Dadurch, dass in Amerika Junkfood suventioniert und auch in vielen Schulkantinen vertrieben wird, gibt es oft für arme Familien kein Entkommen, da man mit billigem Fast Food seine Kinder durchfüttern muss.
"Food, Inc." zeigt viele Aspekte, die jeder sicherlich auch auf uns übertragen kann, wenn ich an Skandale von verdorbenem Fleisch oder unmenschlichen Großbäckereien denke. Glücklicherweise sind unsere Lebensmittelgesetze noch(!) etwas strenger als in den USA. Diese Dokumentation sollte wirklich jeder gesehen habe und in Schulen als Pflicht gelten! Das klingt vielleicht etwas hoch gegriffen, doch könnte diese Doku einige Menschen sicherlich aufrütteln und zum umdenken / nachdenken bewegen. Knallhart gesagt: Wann boykottierst du gewisse schwarze Schafe der Lebensmittelindustrie? Anders merken die es nicht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.11.2010 14:40:47 GMT+01:00
Luna0402 meint:
Sehr wahr gesprochen. Aber - in der EU, in Deutschland ist das auch nicht anders! Alles Massenware - von Lebensmitteln (Mittel zum Leben)
kann man nicht mehr sprechen. Und das, was "früher" normal war, ist heute Bio.
Ich kann wärmstens: "Unser täglich Brot" - sowie "We feed the world - Essen global" empfehlen. Unser täglich Brot - da geht es um Deutschland
und Europa. Mächtig erschreckend.

LG Brigitte

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.02.2011 00:01:15 GMT+01:00
Aceman meint:
Sehe ich genau so.

Ich bin seit 1,5 Jahren Vegetarier, und er Film ist wirklich extrem betäubend....
Ich hab gern Fast Food gegessen, nicht oft, aber ab und an.
Heute hab ich nach 1,5 Jahren (Ohne jegliches Fleisch) über 20 Kg abgenommen, meine Blutwerte sind ok und ich fühle mich seit Jahren wieder wohl.

Der Film ist so krass, unglaublich, das man da nicht gegen vorgeht (z.B. Patente auf Mais) Krass.!
Na ja...tgl. werden unter anderem in Brasilien ja auch die Wälder (was ja wie ein Tumor in unserer Lunge ist) abgeholzt....sagt da einer was?

Veröffentlicht am 02.09.2011 20:22:05 GMT+02:00
sunshine meint:
Hallo Thorsten, ich habe gerade eben diesen Film gesehen und bin genauso schockiert wie Du. "Lustigerweise" lasse ich seit gut einem Monat jedes Fleisch und Fisch weg, und jetzt hat mir mein Freund diesen Film ans Herz gelegt ..... habe ich bis heute noch mit dem Gedanken gespielt, in Zukunft vielleicht doch hin und wieder Fleisch zu essen, so ist der jetzt absolut hunderprozentig vom Tisch. .... Ich finde deinen Kommentar sehr gut! Bist Du zufällig bei facebook ? lg sunshine
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (86 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (64)
4 Sterne:
 (14)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
EUR 9,99 EUR 7,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Thorsten
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   

Ort: daheim

Top-Rezensenten Rang: 453