ARRAY(0xa35fce58)
 
Kundenrezension

20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schwacher Auftakt einer Zombie Trilogie, 9. Juli 2012
Von 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Jahre der Toten: Roman (Taschenbuch)
Auf dem Einband steht, Beängstigend Gut- Lassen Sie Beim Lesen Das Licht An! Also ich glaube nicht mal ein Zwölfjähriger wird sich bei der Lektüre auch nur ansatzweise ängstigen. Von einer Gruslig-Morbiden Atmosphäre, wo man beim lesen bei jedem Geräusch zusammenzuckt, kann hier wirklich keine Rede sein. Dabei sind Zombiegeschichten doch wunderbar geeignet um Horror zu verbreiten.

Die Jahre der Toten ist der Auftakt zu einer Zombie Trilogie, die höchstens mittelmäßig ist.
Der Roman bietet nichts neues, was ja eigentlich erst einmal nicht schlecht ist. Die Experimente im Zombie Bereich sind meistens daneben gegangen. Doch dieser Roman ist bei weiten nicht so spannend wie erwartet. Um ehrlich zu sein ich habe mich Streckenweise richtiggehend gelangweilt. Selbst die Action Szenen sind nicht wirklich spannend erzählt, das hat mich nicht mitfiebern lassen. Der Autor orientiert sich an bekannten und bewährten Vorbildern, wie "Dawn of the Dead" oder "28 Days Later", ohne jedoch annähernd deren Klasse zu erreichen.

Das Ende der Welt beginnt in Afrika und hat einen Namen, Morning Star. Dieser Virus ist anders, als alles was die Welt je gesehen hat. Er hat eine schnelle Inkubationszeit und macht seine Opfer zu reißenden Bestien. Die Träger der Seuche haben nur ein Ziel, alle Menschen zu infizieren. Diese Infizieretn kann man noch ganz normal töten, doch danach werden sie als Zombies wiedergeboren. Nur noch das zerstören des Gehirns kann sie jetzt noch aufhalten.
Internationale Truppen versuchen in Afrika die Epidemiezonen zu isolieren und die weitere Ausbreitung zu verhindern. Man versucht Gibraltar und den Suez abzuriegeln, gleichzeitig die wichtigsten Häfen zu blockieren. Doch die endlosen Zombie Horden lassen sich davon nicht im geringsten beeindrucken. Am Suez kämpfen US Truppen gegen diese Horden, doch die Schlacht gegen die Infizierten geht verloren. Der Virus breitet sich rasend schnell aus, die Quarantäne in Afrika scheitert kläglich.
Völlig Unlogisch ist, wenn man weiß das zehntausende Infizierte unterwegs sind, warum setzt man dann nicht Bomber, Kampfhubschrauber, Raketen oder sonst was ein und verbrennt schon weit im Landesinneren die Untoten. Was soll der Unsinn mit Minenfeldern, Stacheldraht und Schützengräben, wo wenige Soldaten, ohne Panzer, den Ansturm aufhalten sollen. Gleich neben an liegt Israel, oder Saudi Arabien, beide sind militärisch in der Lage alles in Schutt und Asche zu bomben.
Na ja wenigstens gab es so Hoffnung auf einen mörderisch blutigen Kampf, Mann gegen Zombie. Doch das war dann die wirkliche Enttäuschung, die Kämpfe sind eher allgemein gehalten und für diese apokalyptische Dimension auch viel zu kurz geschildert. Das hat mich nun wirklich nicht beeindruckt. Überhaupt sind die Gewaltszenen die im Roman vorkommen nicht allzu blutig oder fantasievoll ausgefallen.

Während in Afrika die Städte brennen, versucht die Amerikanische Regierung immer noch die Wahrheit zu unterdrücken. Die Bevölkerung soll nicht erfahren, das die Toten wiederauferstehen. Selbst die kämpfenden Truppen werden nicht informiert. Eine aufrechte Ärztin und eine Journalisten, bringen die Wahrheit an die Öffentlichkeit. Diese beiden Heldinnen, werden auch sofort vom bösen Geheimdienst verschleppt und nicht mit Samthandschuhen angefasst. Also viel Klischeehafter geht's nun wirklich nicht mehr. Und wenn wir schon beim Thema Klischee sind, das Buch strotz nur so davon. Die Charaktere der Personen, die Handlungen selbiger und nicht zu vergessen die Dialoge. So machen die Soldaten dümmliche Späße, selbst dann wenn die Kacke am dampfen ist, einer flirtet während der Schlacht. Also wenn das nicht komisch und unrealistisch ist, was dann?

Wenn das ein Film wäre, würde ich sagen ein B-Movie den man mal sehen kann, ohne Schaden zu nehmen. In dem Fall ist es halt ein B-Book, kann man mal lesen, muss man aber nicht. Die Fortsetzungen werde ich mir nicht mehr antun.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.9 von 5 Sternen (37 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 8,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Maxim
(TOP 1000 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 774