Kundenrezension

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen überraschend gut, auch am iPad, 1. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fujifilm X10 Digitalkamera (12 Megapixel, 4-fach optischer Zoom, 7,1 cm (2,8 Zoll) Display) (Elektronik)
Die Kamera überrascht mit einer extrem guten Qualität von Bildern und einer Vielzahl von Verstellmöglichkeiten.

Man beachte, daß es eine frühere Version der Kamera gegeben hat bei der sogenannte Blooming Effekte und Probleme mit der Schärfe bei Blende 11 auftauchen. Amazon liefert das neuere Modell zu erkennen an der Seriennummer 21Gxxxx und folgende. Ältere Modelle haben eine Seriennummer kleiner 21G. Ich hatte diverse Testberichte gelesen und nach der Bestellung geprüft ob das Modell die neuere Revision ist.

Meine Erfahrung ziehe ich aus der Verwendung einer Canon 5D und habe eine leichte Reisekamera gesucht. Bisher waren mit die Systemkameras zu wenig Kamera für zuviel Geld oder die kompakten zu lichtschwach mit wenig Funktionen. ich ziehe es vor die Bildfunktionen selbst einstellen zu können. D.h. ich fotografiere fast ausschließlich im manuellen Modus und verstelle Zeit und Blende nach meinen Wünschen. Man kann auch den AF manuell verstellen, aber das ist unterwegs nicht notwendig.

Es gibt leichte Abweichungen zwischen Sucher und Digitalbild auch wenn der Sucher sehr gut ist. Bei der Verwendung einer Geli ist ein Teil des Sucherbildes durch die Geli abgedeckt, aber es reicht immer noch um einen guten Eindruck zu bekommen.

Um unterwegs im Hotel Bilder zu prüfen verwende ich oft ein iPad, auch dieses läßt sich mit Hilfe des USB-Kameraadapters auf den iPad Anschluss an die Kamera anschließen und in wenigen Sekunden tauchen die Bilder in iPhoto auf. Verwendet habe ich ein iPad 3 mit IOS6.

Die Kamera als vollwertigen Ersatz für eine Spiegelreflex zu verwenden halte ich für übertrieben, aber sie kommt meinen Vorstellungen einer leichten hochauflösenden Reisekamera schon sehr nahe. Der Preis ist meiner Meinung nach unschlagbar günstig für so viel Qualität. Über die gute Qualität der Linse und des Prozessors wurde schon sehr viel geschrieben.

Was ich jetzt noch nicht getestet habe ist die EXR-hochauflösende Programmfunktion, es sieht so aus als wenn bei EXR kein RAW herausbekommt. Wenn sich das bestätigt wäre das ein negativer Kritikpunkt. Allerdings muss ich aber erst einmal herausfinden was dieses EXR-Format überhaupt können soll und welche Ergebnisse es liefert.

Aus meiner Sicht ist die Kamera ein echte Kaufempfehlung, warten kann man immer, aber hier ist schon vieles sehr gut gemacht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.11.2012 13:50:46 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.11.2012 19:38:39 GMT+01:00
K. F. H. meint:
Vielleicht gut zu wissen - oder auch nicht:
Eine Seriennummer, beginnend mit 21G.. besagt, dass die Kamera im ersten Quartal 2012 gefertigt wurde.
Bei wirklich aktuellen Kameras beginnt die Seriennummer mit 23Q.. - heißt 3. Quartal 2012
Mein ebenfalls hier gekauftes Exemplar jedenfalls hat eine solche Seriennummer.
Ob 21G Geräte tatsächlich den optimierten Sensor eingebaut haben, kann eigentlich überhaupt nicht sicher sein.
Um sicherzugehen, kann man das genaue Fertigungsdatum mittels PhotoME auslesen.
Kameras ab Datum 16.03.2012 sollten mit aktuellem Sensor ausgerüstet sein.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin, Germany

Top-Rezensenten Rang: 466.867