Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Muss man schon wegen seiner Ungewöhnlichkeit haben..., 12. Juli 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Music from the Elder (Audio CD)
„(Music from) The Elder“ von 1981 wird auf ewig Kiss’ ungewöhnlichstes Album bleiben. Zunächst handelt es sich um ein Konzeptalbum, selten genug, dass eine typische Drei-Akkorde-Combo wie Kiss überhaupt mal eines veröffentlicht. Die Story basiert auf einer Kurzgeschichte, die Gene Simmons ursprünglich für ein Hollywood-Projekt geschrieben hatte und handelt vom klassischen Kampf Gut gegen Böse. Musikalisch war die Band nicht mehr wiederzuerkennen. Anscheinend auch von großen Teilen der Presse nicht, die sich fast durchgehend beim Begriff „Fantasy-Rock“ (neues Genre…?!) bediente, was natürlich Quatsch war. Das Album enthält zahlreiche typische Hardrock-Nummern („The Oath“, „Dark Light“, „Mr. Blackwell“, „I“), zum Teil Rock mit stark symphonischen Einschlag („fanfare“, Odyssey“, „A world without heroes“) , einige (Halb-) Balladen („Just a boy“, „Only you“, „Under the Rose“) und das Instrumental „Escape from the Island“. Für Kiss-Verhältnisse natürlich eine höchst merkwürdige Mischung - der Partyrock der 70er wurde lediglich mit „I“ ansatzweise bedient.

Ich mag „(Music from) The Elder“ sehr gerne. Die Atmosphäre, die hier über die gesamte Spielzeit transportiert wird, findet man so auf keinem sonstigen Kiss-Album. Wenn man „Atmosphäre“ als Indikator für das Gelingen eines Konzeptalbums anführt (kann man sicherlich auch), ist die Band-Strategie in diesem Punkt absolut aufgegangen. Aber auch das Songwritig gefällt mit weitaus besser, als man es angesichts der Verrisse, vor allem seitens der Fanbase, erwarten würde. So halte ich „The Oath“ und „Under the Rose“ für zwei der besten Kiss-Tracks aller Zeiten. Das stimmungerzeugende Intro „fanfare“, passend gefolgt von Paul Stanley’s „Just a Boy“, „Dark Light“, „Only You“… alles starke Songs, die da zum Besten gegeben werden.

Bekanntermaßen wurde das Album zum kommerziellen Desaster für Kiss, was auch nachvollziehbar ist. Musikalisch hochwertig hin und her… die Fans tolerierten die Abkehr von der Erfolgsformel der 70er schlicht und einfach nicht. Und diejenigen, denen „The Elder“ möglichweise gefallen hätte, hörten alles Mögliche, aber doch nicht Kiss. Ich habe "The Elder" vor einiger Zeit vielen meiner Freunde vorgespielt und sie mal raten lassen, wer das denn wohl sein könnte. Bei Nennung von "Kiss" fiel man da regelmäßig aus allen Wolken. Wenn man MFTE im Vergleich zu einem beliebigen anderen Kiss-Werk hört, kann man eigentlich nur zum Ergebnis kommen, es hier mit unterschiedlichen Bands zu tun zu haben. Das sah dann wohl auch die Band so, die das Album konzerttechnisch komplett totschwieg und auch in Interviews mit einigem Abstand kein gutes Haar mehr an der Veröffentlichung liess.

Ich höre „The Elder“ nach wie vor gerne - absolut atypisch für die Band, aber gerade deshalb die interessanteste Fußnote im gesamten Backkatalog. Wer die Drei-Akkorde-Mucke der 70er oder den Hardrock der 80er erwartet, dürfte sehr sicher enttäuscht werden. Alle, die aber für einen Blick über den Tellerrand aufgeschlossen sind, könnten hier ein Album vorfinden, mit dem sie unter dem Etikett „Kiss“ niemals rechnen würden. „(Music from) The Elder“ strahlt auf mich immer noch eine gewisse Faszination aus, die nach all den Jahren für die Substanz des Werkes spricht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (30 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (21)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: München

Top-Rezensenten Rang: 71.730