Kundenrezension

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau richtig!, 13. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Sony Xperia ZL LTE Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen, 1,5GHz, Quad-Core, 2GB RAM, 16GB HDD, 13 Megapixel Kamera, Android 4.1) schwarz (Elektronik)
Ich habe das Xperia ZL nun anderthalb Monate im Gebrauch und denke, dass ich nun genug Erfahrung gesammelt habe um es angemessen beurteilen zu können.
Ich hatte nun zwei Jahre lang ein Samsung Galaxy S2 und war mit diesem hochzufrieden, allerdings waren die beiden Nachfolger S3 und S4 in meinen Augen zu groß und undhandlich (ich bin nicht klein, sondern fast 1,90m groß, habe also auch keine allzu kleinen Hände), zudem finde ich sie gelinde gesagt ziemlich unästhetisch. Bin dann per Zufall über ein tolles Angebot mit dem ZL gestolpert, ohne vorher überhaupt etwas von diesem Handy gehört zu haben, das Xperia Z kannte ich, fand es aber auch etwas zu groß. Ich verstehe nicht, warum die Smartphones immer größer werden müssen.
Jedenfalls habe ich dann, zugegebenermaßen mit ein wenig Bammel, das Angebot wahrgenommen, ohne das ZL überhaupt einmal in der Hand gehalten zu haben, die Maße habe ich mir allerdings natürlich im Internet vorher angeschaut und mit meinem S2 verglichen. Als es dann schließlich ankam, war ich dennoch überrascht, wie handlich es ist, das Display hat 5", wie auch das Xperia Z, das ZL ist aber um einiges angenehmer in der Hand zu halten. Auch die Kunststoffrückseite, die ja angeblich nicht an die ach so edle Glas-Rückseite des Xperia Z herankommen soll, gefällt mir um Meilen besser als diese. Das ZL liegt sehr also sehr gut in der Hand, in allen Bereichen, Größe, Material, alles super!

Was ich extra nennen will, obwohl es auch zur Optik gehört ist das Benachrichtigungslicht, das in verschiedenen Farben leuchten kann. Hier kann man einstellen, dass es z.B. bei Whatsapp Nachrichten blau leuchten soll und so sieht man immer aus den Augenwinkeln, wenn etwas passiert, also kann man die Vibration auch mal ausschalten. Auch beim Erhalt einer SMS, eines Anrufs, dem Betrachten von Bildern und dem Laden meldet sich die Leuchte. Ich finds prima, auch wenn es kaum mehr ist als eine sehr nette Spielerei ist.

Die Kamera ist gut, den Vergleich mit aktuellen Top-Smartphones kann ich nicht ziehen, aber ich denke, wer wirklich Wert auf gute Photos legt, der nimmt dafür ohnehin nicht sein Handy, sondern eine richtige Kamera. Mir gefallen die Schnappschüsse, die ich bisher gemacht habe jedenfalls ganz gut, habe nichts zu meckern, zudem löst die Kamera schnell aus und es gibt eine Kamera-Taste am Gehäuse. Großer Pluspunkt! Das Z hat z.B. keine.

Apropos schnell, insgesamt leistet sich das Xperia ZL keine Fehler bei der Performance, alles geht ruckzuck von Statten, ebenfalls positiv anzumerken.

Technische Details möchte ich allerdings keine nennen, wer sich für diese interessiert kann einfach die Produktbeschreibung durchlesen.

Ich kann nur sagen, dass ich mit meinem ZL mehr als zufrieden bin. Großes Display, kompakte Maße, tolle Technik, überragende Optik und humaner Preis. Ich würde es gegen kein anderes aktuelles Smartphone eintauschen wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.12.2013 00:49:16 GMT+01:00
Musik meint:
Hallo Herr Rais,

ich hätte eine Frage bezüglich der Micro SD-Karte. Können Sie mir sagen, wie weit sich diese bei Ihren Telefon einschieben lässt? Ich kenne es eigentlich so, dass man die Micro-SD Karte bis zum Anschlag mit einem leichten Federdruck einschieben kann und diese dann dort verbleibt bzw. einrastet. Bei meinen Telefon lässt sich die SD-Karte jedoch nur zur Hälfte einschieben, so dass die Hälfte raus schaut. Die Karte wird ganz normal erkannt und es gibt keine Probleme, doch ich wollte fragen, ob dies tatsächlich so ist? Vielen Dank schon mal für Ihre Antwort!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.01.2014 10:32:57 GMT+01:00
Dani de Rais meint:
Hallo,

ich würde Ihnen wirklich gerne die Antwort geben, die sie für die nette Frage verdienen, aber leider benötige ich momentan keinen zusätzlichen Speicherplatz und habe so keine SD-Karte in meinem Gerät, habe auch sonst keine Micro-SD zuhause. Ich kann Ihnen also leider nichts darüber sagen. Bin es aber auch gewohnt, dass die Karten einrasten, wenn sie fast ganz drinnen sind. Sehr merkwürdig, falls Sony das anders macht, aber solange es funktioniert ist doch alles bestens.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.05.2014 12:20:08 GMT+02:00
Dani de Rais meint:
Für den Fall, dass sich noch jemand fragen sollte, ob das so richtig ist, mit der nicht ganz einrastenden SD Karte. Ist bei mir auch so, gewöhnungsbedürftig beim reinstecken, aber danach absolut egal.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern

Top-Rezensenten Rang: 5.100