summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
Kundenrezension

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Niveauvoller Spaß ohne den nötigen Humor, 20. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Der Tag an dem die Welt unterging (Audio CD)
Zwei Jahre nach ihrem furiosen Erstling "Das Monster aus dem Schrank" sind die beiden Brandenburger Provinzler Marcel Neumann und Tobias Schultka a.k.a. We Butter The Bread With Butter schon lange keine Unbekannten mehr. Und im übrigen bereits zum Quintett gewachsen, was sich vor allem beim Schlagzeug positiv bemerkbar macht, das nun nicht mehr aus der Retorte kommt, sondern von Can Özgünsür solide eingespielt wurde. Auf dem am 14. Mai in Deutschland, den USA und Japan erschienenen "Der Tag an dem die Welt unterging" will die junge Formation nun weiterhin eine gute Portion Humor beweisen, dabei aber auch erwachsener und professioneller wirken.

Letzteres gelingt ausgezeichnet, da We Butter The Bread With Butter sich in (fast) allen Belangen verbessert haben. Vor allem im spieltechnischen Bereich, denn die Gitarrenarbeit sieht nun deutlich variabler aus, auch wenn auf großen Schnickschnack abseits der Rhytmusgitarre verzichtet wird. Die Gesangsarbeit unterscheidet sich kaum von der großer Genregrößen im Metalcore oder Death Metal. Schön, dass man den Mut gefunden hat, neben den Growls und (deutlich sparsamer eingesetzten) Pig Squeals auch cleane und geshoutete Parts mit in die Songs einzubauen. Der Mehrwert des Materials erhöht sich dadurch enorm.

Die Eingängigkeit der Songs steht auf "Der Tag an dem die Welt unterging" noch immer an erster Stelle. Jeder Song hat Ohrwurmchartaker, wofür mindestens die Elektroniksparte Pate steht, häufig auch die Leadgitarren. Manchen Hardlinern dürfte der viele Nintendocore auf den Wecker fallen. Vor allem dann, wenn wie in "Der kleine Vampir" gar keine Gitarren zum Einsatz kommen. Aber das ist ein Song, der ohnehin aus dem Rahmen fällt.

Musikalisch beweisen We Butter The Bread With Butter Humor durch die ungewohnte Vermengung der verschiedenen Metal-Spielarten, die stellenweise wie ein Bruch wirken. Das Konzept haben sie bereits auf "Das Monster aus dem Schrank" angewandt, wo es noch frisch war. Was ist nun also in dieser Hinsicht Neues auf dem aktuellen Output zu finden? Zugegebenermaßen nicht viel. Rhythmische und soundtechnische Extreme kann man eben nicht ins Unendliche ausdehnen. Und zu viel Experimentieren hätte wohl mit dem Konzept der Eingängigkeit kollidiert.

Da könnte man der Meinung sein, dass die Brandenburger sich auf (humoreske) Überraschungen im Textbereich verlegen. Leider ist das nicht der Fall. War die Kinderliedmasche wirklich innovativ, zeigen We Butter The Bread With Butter nun, da sie lyrisch auf eigenen Beinen stehen wollen, dass sie ordentlich ins Stolpern kommen. Die Reime sind sehr simpel und oft an den Haaren herbeigezogen, was man bei Fun Metal ja leicht als Konzept hinstellen kann, um über dichterische Unzulänglichkeiten hinwegzutäuschen. Nein, nein, meine Lieben. Auch Humor kann formal wie inhaltlich tiefsinnig sein und Botschaften jenseits eines "l'art pour l'art" vermitteln. Da geht mehr mit der deutschen Sprache.

"Der Tag an dem die Welt unterging" geht als Spaßalbum voll und ganz okay. Die Produktion und das spielerische Können der Jungs sind über jeden Zweifel erhaben. Doch am Songwriting, das oft zu schematisch und austauschbar wirkt, sollten We Butter The Bread With Butter in Zukunft arbeiten. Ebenso an den Lyrics. Sonst wird die Welt der Fun Metaller spätestens beim nächsten Output untergehen wie ein zu lange gekauter Kaugummi. Und mit meinen letzten Worten darf ich an dieser Stelle den wiederholten Genuss des unglaublich vorbildhaften und unereicht blöd-genialen "Ziltoid The Omniscient" von Devin Townsend empfehlen. DAS ist Fun Metal at its best.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins