MSS_ss16 Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16
Kundenrezension

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen As Caliban Lay Dying, 10. März 2006
Rezension bezieht sich auf: The Undying Darkness (Audio CD)
Der neuen CD von Caliban sah ich mit zwiespältigen Gefühlen entgegen. Einerseits gehörten sie einmal zu meinen absoluten Lieblings-Metalcore-Bands, aber auf der anderen Seite wurde das letzte Album, ‚The Opposite From Within’, sehr schnell langweilig und wirkte sehr monoton in den Gehörgängen. Nachdem ‚Shadow Hearts’, das noch auf Lifeforcerecords erschien, einschlug wie eine Bombe folgte der schon angesprochene Nachkömmling beim Majorriesen "Roadrunner". Man erklärte zwar in diversen Interviews von Seiten Calibans, dass das komplette Album bereits fertig gestellt worden sei, bevor man den Deal annahm, dennoch ließ sich eine starke Affinität zu den Label-Mates ‚Killswitch Engage’ nicht leugnen.
Kaum zwei Jahre sind seit dem Release des letzten Albums vergangen und nun steht schon das neue Werk "The Undying Darkness" bereit.
Man durfte gespannt sein, welche Konturen der weitere musikalische Werdegang der Band annehmen würde, nachdem sich die Bandmitglieder entschieden hatten, ihre vorherigen Jobs aufzugeben, um sich nun als Berufsmusiker durchs Leben zu schlagen.
Kommen wir nun zum neuen Scheibchen. Nachdem ich die CD eingelegt hatte und auf Play drückte, konnte mich gleich ein hübsches Piano Intro entzücken. Das ist zwar nichts revolutionäres, aber hört sich toll an. Nun gut nach knapp einer Minute klappten mir die Kinnladen runter und ich riss meine Augen auf...Moment, schnell mal die CD kontrollieren...Ein Blick in den CD Ständer...Ok 'Shadows Are Security' von ‚As I Lay Dying’ befand sich noch am selben Ort. Seltsam!
Nun mal Klartext, der Opener hat extrem starke Parallelen zu "Meaning in Tragedy", zumindest die ersten 30 Sekunden. Und auch im Refrain zu diesem Song, der übrigens den glorreichen Titel "I Rape Myself" trägt, musste ich an As I Lay Dyings "Confined" denken.
Dieses Gefühl eines Déjà-vu hält auch bei Track 2. "Song About Killing" erst einmal an. Teilweise erinnert dieser an "Losing Sight" oder gleicht den Strukturen und Arrangements von "Confined" in den Strophen.
Die erste Single "It’s Our Burden To Bleed" klingt schon ein wenig anderes, aber dennoch können hier keinen neuen Elemente aufwarten. Im weiteren Verlauf der Platte nehmen zwar die Parallelen zu As I Lay Dying ab und tauchen nur noch vereinzelt im prägnanten Drumsound und enigen GitarrenLeads auf , dafür aber lässt sich, wie auf auch schon auf der letzten Platte der Vergleich zu KSE neu bestätigt finden.
Mit ‚Sick Of Running Away’ ist Caliban sogar ein (fast) Mtv-Nachmittags-tauglicher Song gelungen, der sehr agil und popig daherkommt.
Leider wissen Caliban auf diesem Album nur mit wenigen Ausnahmen wirklich positiv zu überraschen. Das wären zum einem "Moment Of Clarity". Bei diesem Song hat übrigens Mille von ‚Kreator’ einen Gastauftritt. Außerdem erinnert "Room Of Nowhere" an alte Shadow Hearts Zeiten, obwohl dieser Song auch von einem "catchy" Refrain begleitet wird.
Abschließend muss gesagt werden, dass Caliban sich zwar in ihren technischen Fähigkeiten, insbesondere in Sachen Gitarrenarbeit verbessert haben und die Platte super eingespielt ist. Dazu trägt natürlich auch die starke und druckvolle Produktion von ‚In Flames’ Frontmann Andreas Frieden bei. Allerdings werden sie mit dieser Platte keinen Preis für Originalität gewinnen und dem Genre nichts Neues bescheren, denn diese Riffs, Hooklines und Refrains hat man in ähnlicher Weise schon Hundert Mal gehört.
Schwache 3 Punkte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]