Kundenrezension

1 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Weinführer mit Mängeln, 18. Januar 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Johnson 2014: Weinführer (Die Taschenführer) (Gebundene Ausgabe)
In diesem Weinführer geht der Autor viel zu wenig auf heimische Weine ein.
Weine bzw Weingüter aus der Region des Autors werden ausführlich beschrieben, während Baden-Württemberger Weine ziemlich vernachlässigt werden.
Ein Vergleich bzw eine Übersicht welche Weine es in BW gibt, ist nicht vorhanden.

Das Kapitel Frankreich ist ca. 10 Mal ausführlicher beschrieben wie Deutschland, allein das Unterkapitel Bordeaux ist ca. 3 Mal ausführlicher wie Deutschland.

Die Leseprobe vermittelt einen anderen Eindruck, als tatsächlich gegeben.

Die Schrift ist auch sehr klein gehalten, damit man möglichst wenig Seiten braucht.

Manch einem mag dieses Buch gefallen, aber da Geschmäcker und Erwartungen verschieden sin, ist dieses Buch persöhnlich für mich eine Enttäuschung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.02.2014 18:05:23 GMT+01:00
Thomas St. meint:
Einem Taschenführer anzukreiden, dass er nicht die ultimative Vollständigkeit bieten kann, ist doch etwas seltsam. Und Frankreich in Weinkultur und Größe mit D zu messen, zeugt von nicht viel Verständnis für die Sache. Wenn man einen Weinführer für D/BW sucht, sollte man einen solchen erwerben und nicht einen Taschenführer, der einen Querschnitt über die Weinwelt bieten will.

Veröffentlicht am 27.03.2014 11:53:31 GMT+01:00
T. Reinold meint:
Frankreich produziert ja auch ca. die 6fache Menge an Wein im Vergleich zu Deutschland. Die Tradition in Frankreich ist älter und vor allem ist das Qualitätssystem die Referenz mit dem Deutschland (Qualitätsstufen nach Zuckergehalt) leider nicht mithalten kann. Qualitätswein aus Deutschland ist vor allem den Weingütern zu verdanken und nicht dem System.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.4 von 5 Sternen (7 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 11,92
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 60.516