Kundenrezension

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zeitkritik auf philosophischer Grundlage, 15. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Agonie des Eros (Broschiert)
Byung-Chul Han, Agonie des Eros.doc

Han analysiert die Gegebenheiten der Zeit und empfindet sich als Störer der Zeit.

Seine kritischen Gedanken gelten der Zustimmungsmentalität, der Idee des Gleichen, dem extremen Narzißmus, in dem der Andere als Sexualobjekt gesehen wird, das problemlos ausgetauscht wird, wobei erotisches Begehren zerstört ist.
Liebe wird zur Preisgabe des Selbstes, sich in einem anderen Selbst vergessen zu können. Alles wird als Gegenstand der Konsumtion gesehen.

In einer Gesellschaft ohne Eros ist keine erotische Erfahrung mehr.

Sex ist heute Leistung, Sexyness ist Kapital, das es zu vermehren gilt. Der Körper gleicht einer Ware. Der andere ist Erregungsobjekt, das man konsumieren kann. Im heutigen dominierenden Leistungsprinzip wird alles dem Konsum unterworfen.
Der Kapitalismus verabsolutiert das bloße Leben, wie es Han im Anschluß an Hegel entwickelt. Das gute Leben, wie es in der Antike verstanden worden ist, ist nicht sein Telos. Wo das rein Positive im Übermaß herrscht, ist kein Geist.

Der Eros ist ein Verhältnis zum anderen, das jenseits von Leistung und Besitzen steht. Die heutige Positivgesellschaft ist eine Gesellschaft des bloßen Lebens.
Diese Ausrichtung auf das bloße Leben nimmt dem Leben jede Lebendigkeit.

Han zitiert Marsilio Ficino:
Indem ich dich liebe, der du mich liebst, finde ich mich in dir, der du an mich denkst, wieder und gewinne mich, nachdem ich mich selbst aufgab in dir, der du mich erhältst, zurück." (Seite 34)

Der Kapitalismus verschärft die Pornographierung der Gesellschaft, indem er alles als Ware ausstellt und zur Schau stellt.
Porno gehört in den heutigen Zeitgeist: als Vorwegnahme von totem Sex in dem virtuellen Raum statt lebendiger Sexualität.

Für Han ist die Lösung eine Wiederkehr im antiken Sinn.

Ich finde die Zeitkritik von Han, die er auch in der Transparenzgesellschaft und der Müdigkeitsgesellschaft vorlegt, sehr anregend. Der Leser kann dies ja als Einstieg zur Gewinnung eines anderen Blickwinkels zur Beurteilung unserer Gesellschaft betrachten.
Solche Bücher münden aber oft, wie im vorliegenden Fall, in die Proklamierung von Konzepten von gestern. Ich habe mich bemüht, den ganzen Bogen zur Zeitkritik von der Verabschiedung falscher tragender Philosophen von gestern ( der Teufel" ) bis zu dem konkret nachvollziehbaren Beispiel einer großen Liebe" im heutigen Zeitrahmen zu schreiben, wodurch Anregungen im konkreten aktuellen Lebensrahmen geschöpft sind. Mein Titel ist als Printbuch und auch als eBook verfügbar. Walter Lück: Der Teufel und die große Liebe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.11.2013 22:47:03 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.11.2013 22:47:27 GMT+01:00
Gratuliere! Die Thesen des ohnehin schon kurzen Buches wurden prägnant gegeben! Respekt!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (9 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 10,00
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 27.209