Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos Learn More MEX Shower Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mir gefällts sehr gut., 11. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: The Dark Knight (Audio CD)
Nachdem die Bewertungen für die 2 Disc-Edition nicht wirklich gut ausgefallen sind, war ich doch etwas skeptisch am Anfang, dieses Set zu kaufen. Nach längeren Überlegungen und einem günstigeren Preis, habe ich mir das schicke Set schicken lassen. Wie schon geschrieben, ist die erste CD der ganz normale Soundtrack. Die 2. bietet einige neue Tracks wobei die Hauptmelodie meistens die selbe bleibt. Die Remixe sind außer einem ziemlich gut geworden. Diese CD hat eine Laufzeit on ca. 72 Minuten. Die neuen Tracks sind bieten nicht viel neues, aber dafür hat man noch mehr Tracks aus dem Film.

Der erste Track ist der "Bank Robbery [Prologue]". Dieser hat mir schon sehr gut im Film gefallen und leider war auf dem normalen Soundtrack (Track 1 "Why So Serious?") eine etwas andere Version enthalten. Das Stück beginnt wieder wie ein Mix aus kaputten Staubsauger und einer Feuerwehrsirene und wird zwischen drin immer wieder kurz unterbrochen. Es wird nach einer gewissen Zeit immer lauter. Die Laufzeit beträgt 5:25. "Buyer Beware" ist ein ca. 3 Minütiger Track, der etwas vom Dark Knight-Theme hat und ziemlich Actionlastig ist. Das ist eindeutig ein neuer Track. Die Instrumente sind ziemlich schnell und abrupt gespielt. Der Track "Halfway to Hong Kong" ist ziemlich ruhig gehalten (mit Klavier, Geigen, einem Brummen, Trompete) und plätschert vor sich hin. Zum Schluss gibt es noch etwas vom Dark Knight-Theme, dass sich schon bei CD 1 durch die Tracks gezogen hat. Der Track "Decent Men In An Indecent Time" ist wie schon der vorherige Titel ziemlich ruhig. "You're Gonna Love Me" geht wieder in die Richtung von "Why So Serious?" und dem ersten Track von dieser CD. Es ist ein etwas schnellerer und Actionreicher Track. Gefällt mir persönlich sehr gut.

Danach geht es weiter mit "Chance", der etwas lauter beginnt und sich am Anfang eher nach einem Horrorfilm anhört. Ab ca. 60 Sekunden wird es etwas harmonischer mit Geigen und es wird ruhiger sowie leiser. Die Laufzeit von ca. 3:34 Minuten ist in Ordnung. "You Complete Me" beginnt ziemlich ruhig und wird immer lauter. Dazu gibt es eine gute Portion von The Dark Knight-Theme und Joker-Theme. "The Ferries" ist mit ca. 10 Minuten der längste Track der CD. Die Musik ist recht gut wobei es ein Mix aus verschiedenen Tracks geworden ist. Ich find es persönlich nicht schlecht bzw. mir gefällt es recht gut. "We Are Tonight's Entertainment" kann sich dem vorherigem Text nur anschließen. "A Watchful Guardian" ist ein schöner Abschluss der normalen Tracks. Es erinnert mich etwas an "A Dark Knight" wobei man schon einige Unterschiede merkt.

"Why So Serious? [The Crystal Method Remix]" ist der erste Remix von 4 Stück auf dieser CD. Diese Version geht etwas in die Richtung von The Matrix Reloaded und gefällt mir persönlich recht gut. Man hört auf jeden fall den original Track heraus. Der nächste Mix ist "Poor Choice of Words [Paul Van Dyk Remix]" und geht in die Richtung von "A Dark Knight" und gemixt hört es sich an wie der von Tiesto "He's a Pirate". Es ist ein guter Remix der mir super gefällt und ca. 6:15 Minuten läuft. "Gunpowder and Gasoline [Mel Wesson Remix]" beginnt etwas ruhiger und wird immer lauter und geht auch etwas in die Richtung von "A Dark Knight". Diese Version ist ein Mix aus Rock und gutem Technomix ala Matrix. Dennoch geht nicht der Geist von Batman verloren. Der letzte Track von der CD ist "Rory's First Kiss [Ryeland Allison Remix]" und gefällt mir persönlich am wenigstens. Dieser Track ist ziemlich gemixt und so richtig kann ich diesem kein Stück von diesem regulären Soundtrack zuweisen. Die meisten Mix erinnern mich sehr an diese von He's a Pirate (DJ Tiesto Remix).

Bewertung von CD1:
So der nächste Soundtrack von Hans Zimmer in Zusammenarbeit von James Newton Howard. Der Soundtrack ist genau das was ich erwartet habe - ziemlich dunkel, ab und zu mächtig und ein typischer Zimmer-Sound. Die CD beginnt mit dem Track "Why So Serious?" das sich die ersten ca. 1:30 Minuten wie ein Mix aus kaputten Staubsauger und einer Feuerwehrsirene anhört und danach immer wieder lauter mit verschiedenen Instrumenten.Sehr schön finde ich, dass man zum Beispiel bei 3:00 das zunehmende Tempo sehr gut spürt. Es ist ein Mix aus Geigen, Klavier, Trommeln und anderen Instrumenten, die in ca. 9:14 Minuten verpackt wurden. Dieser Track ist mein persönlicher Liebling und es hat mir immer wieder im Kino Gänsehaut aufgezogen, als dieses Stück kam und man wusste, dass jetzt der Joker kommt!

"I'm Not A Hero" beginnt mit vielen Geigen und bleibt dieser Linie treu. Der Track erinnert mich ziemlich an den Track "The Fog Bound" von Pirates Of The Caribbean (Fluch der Karibik). Aber dennoch kann man sehr schön die Trompeten heraus hören, die man schon während dem Trailer gehört hat. Dieser Track dauert 6:35 Minuten. Das nächste Stück ist "Harvey Two-Face" das wieder mit Geigen beginnt und in die Richtung einer schönen Ballade geht. Dazu gibt es immer wieder etwas Bass sowie etwas Schlagzeug und Trompeten. Vom Titel her dachte ich mir eher, dass der Track danach etwas wilder wird, aber bleibt im Großen und Ganzen die 6:17 seiner Line treu. Nur die letzten zwei Minuten sind ab und zu etwas lauter mit Trompeten.

"Aggressive Expansion" ist einer der leichtesten Tracks auf dem Album. Am Anfang ist ehr etwas ruhig aber hat dann aber auch ziemlich schnell das Theme von Batman aus dem Trailer mit viel Trompeten gespielt. Ich finde, dass es etwas in die Richtung von "Die Insel" geht, mit Klavier, Flöte und Geigen. Zum Schluss wird es dann nochmal schön Laut mit einzelnen Teilen aus dem 1. Track. Dauer 4:36. Der Track "Always A Catch" beginnt wie der 1. Track nur noch etwas härter und auch der Höhepunkt ist schneller erreicht. Danach geht es wieder etwas ruhiger zu und hat eine Laufzeit von ca. 1:40. "Blood On My Hands" ist ziemlich ruhig gehalten und läuft ca. 2:30. Die Insturmente sind Geigen, Trommeln und ab und zu etwas Trompete. Mir gefällt der Track nicht so gut wie die anderen. Track-Nr. 7 "A Little Push" geht etwas in die Richtung von Lied 1 und "Always A Catch". Es ist zeimlich unruhig und hört sich an, wie wenn ein Flugzeug zu schnell runter fliegt gemixt mit einem Schwarm Bienen. Dauer 2:43. "I Am The Batman" beginnt recht unspektakulär und endet auch so. Danach kommt "And I Thought My Jokes Were Bad" der ein Mix aus dem ersten Track ist sowie dem Trompeten Theme aus dem Trailer, dass mir sehr gut gefällt. Es ist ein Mix aus Geigen wie schon genannt Trompeten und anderen Instrumenten. Ich persönlich würde auf Elektro-Musik tippen.

Einer der besten Tracks auf der CD mit einer Spielzeit von ca. 2:28 Minuten. Nun geht es auch gleich wieder etwas wilder weiter in "Agent Of Chaos", dass sich eigentlich wie der vorige Track am Anfang anhört, nur gibt es diesmal auch ein paar Klaviermelodien. Nach kleinen Schwächen und ruhigeren Momenten im Mittelteil der CD gibt man zum Ende nochmal Richtig Stoff. Daraus entstand unteranderem "Introduce A Little Anarchy" das kurz gesagt ein schneller und lauter Track ist, der ein guter Mix aus allen bisherigen Tracks ist nur etwas imposanter gestaltet. "Watch The World Burn" ist genauso ruhig gehalten wie schon "I am the Batman". Zum Schluss gibt es noch mal 16:15 Minuten Zimmer-Howard-Power mit ruhigeren Momenten aller "I am the Batman" und schnelleren wie "Introduce A Little Anarchy". Hierbei kann man die Ähnlichkeit zum letzten "Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt (Fluch der Karibik 3)" richtig spüren. Mich stört das nicht, da es nur ein paar Melodien betrifft.

In "A Dark Knight" gibt es viele Geigen, Trompeten und Schlagzeug und vereint so gut wie alle Tracks, ausgenommen sind die ersten Minuten von Track eins mit dem etwas komischen Anfang. Sonst gibt es noch das Batman-Theme, das des Öfteren auch am Schluss auftaucht. Laufzeit ca. 73 Minuten!

Mir persönlich gefällt die CD sehr gut, da sie nicht sehr Anspruchsvoll ist und auch einfach so im Hintergrund laufen kann. Auf jeden fall sind die Tracks eher dunkler gehalten und auch so gespielt, dass man etwas "nervös" davon wird. Nun freue ich mich noch mehr auf den Film!

Nachtrag zum Film (wer etwas dazu wissen möchte):
Mit persönlich hat der Film sehr gut gefallen, nachdem mir bei Batman Begins (Steelbook, 2 DVDs) doch immer etwas gefehlt, ist der 2. Teil richtig gut geworden. Dies liegt aber eindeutig am Joker, der mal richtig gut gespielt ist und auf der ganzen Strecke überzeugen kann. Die Action steht mehr im Hintergrund, man konzentriert sich mehr auf die Figuren. Der Film verspricht neben Dramatik auch einige Schockeffekte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.01.2009 14:33:15 GMT+01:00
SeviR1987 meint:
Musste mir die CD auch grad mal bestellen, nachdem ich deine vortreffliche Rezension hier durchgelesen habe. War lange auch etwas skeptisch aufgrund von diversen nicht so tollen Bewertungen, aber du konntest dem mit deiner Rezension endlich ein Ende bereiten - sie ist super informativ geschrieben. Einige ärgern sich, dass die 1. CD identisch ist mit der normalen CD-Version, aber ich ärgere mich eher darüber, dass man dieses Set nicht bereits zum Kinostart veröffentlicht hat, sondern erst zu Weihnachten, um den Leuten, die bereits die normale CD gekauft haben, nochmals das Geld aus der Tasche zu ziehen. Jedenfalls freue ich mich schon besonders auf die CD; müsste am Freitag kommen...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.01.2009 18:50:05 GMT+01:00
Simon Kraus meint:
hi.
vielen dank für das lob! das freut mich natürlich sehr und ich hoffe, dass die cd doch keine enttäuschung für dich wird. fand es auch sehr schade, dass das set erst so spät herausgekommen ist. sehr ärgerlich. viel spaß mit dem set :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.01.2009 20:33:00 GMT+01:00
SeviR1987 meint:
Danke:)
Hab grade eben auf youtube den von mir besonders ersehnten Track "Buyer Beware" angehört - einfach genial!

Veröffentlicht am 25.01.2009 14:36:37 GMT+01:00
Irmi meint:
Hallo Simon,

danke für diese tolle und ausführliche Rezension. Hab die erste CD von "The dark knight", ich dachte mir nicht dass ich den Complete Score brauche. Aber nachdem ich diese Rezension gelesen, hab ich auch diese CD gekauft. Hab auch ein bisschen auf Youtube reingehört. Der Kauf lohnt sich wirklich!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.01.2009 06:31:18 GMT+01:00
Simon Kraus meint:
hi jamie,
das freut mich, dass ich dich so zum kauf getrieben habe :))
‹ Zurück 1 Weiter ›